The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Design arbeiten auf der Basis von KOMPAS-SPDS
Heute wird zugänglich lizenz- einheimisch das CAD KOMPAS-SPDS V11 am Markt vorgeschlagen. In 2009 gibt die Gesellschaft ASKON das neue funktionale System aus, deren Nutzung der Möglichkeiten ein erster sicherer Schritt auf dem Weg zur komplexen Automation der Projekttätigkeit ist.

In den heutigen komplizierten Wirtschaftsbedingungen der Lizenzierung sind die Fragen der Software wie niemals aktuell. Das Kleinbusiness, die privaten Projektbüros bemerkten finanziell Unzugänglichkeit das CAD regelmäßig. Wie diese Aufgabe im Rahmen des begrenzten Budgets und der Abkürzung der Kosten, und dabei zu lösen, das sichere System und den Lieferanten auszuwählen? Unsere Antwort – KOMPAS-SPDS V11 zu verwenden.

Wir werden betrachten, für wen das System KOMPAS-SPDS vorbestimmt ist.
KOMPAS-SPDS Kann jenen Projektorganisationen nützlich sein, die die Qualität der ausgegebenen Dokumentation und dabei erhöhen wollen die bedeutenden Aufwände zu vermeiden.

Wir werden die Aufgaben betrachten, die in KOMPAS-SPDS entschieden werden.
Die Hauptaufgabe, die vom System KOMPAS-SPDS entschieden wird – die Bildung der Arbeitsdokumentation (der Zeichnungen, der Schemen, der rechen-erklärenden Zettel). Die Tools des Systems sind auf die Richtsätze, reglementierend die Erledigung der Bauzeichnungen deutlich ausgerichtet.

Der Komplex der entschiedenen Aufgaben:
- der schnelle Produktionsausstoß der Projekt- und Arbeitsdokumentation;
- die Bildung der Fragmente (die Orte der Baukonstruktionen);
- die Bildung ist der erklärenden Zettel, der technischen Forderungen und der übrigen ingenieurmässigen Textdokumente rechen-;
- die operative Durchsicht der Dokumente.

Es ist zeichen-Grafikeditor ist für die Automation der Konstruktionsarbeiten auf dem Gebiet des Baues vorbestimmt. Er kann in der Architektur, des Baues, die Zusammenstellung der Pläne und der Schemen – überall erfolgreich verwendet werden, wo man die graphischen und Textdokumente entsprechend den Normen SPDS ausarbeiten und ausgeben muss.

Das Produkt ist aufgrund des populären Systems der KOMPAS-Zeitplan erstellt, deshalb wird es genug leicht aneignen. Zugleich, KOMPAS-SPDS unterscheidet sich vom gegebenen Produkt wesentlich. Beim Starten des Systems uns begegnet die Startseite. Sie gewährt den Zugriff den am meisten notwendigen Ressourcen und den Funktionen der Bildung der neuen Dokumente. Für die beginnenden Benutzer nützlichst auf dieser Seite wird der Zugriff dem Alphabet KOMPAS-SPDS. Diese kurze Leitung wird schnell helfen, das System und erfolgreich sie anzueignen, in der Arbeit zu verwenden.

Wir werden die Ergebnisse des Vergleiches KOMPAS-SPDS mit KOMPAS-3D betrachten.
Vom Gesichtspunkt des Produktionsausstoßes der Arbeitsdokumentation KOMPAS-SPDS kann aller! Dabei gewährt der KOMPAS – 3D mehr die umfassenden Möglichkeiten und ist ein komplexes Produkt.

Es bedeutet dass in KOMPAS-3D:
- es ist die Arbeit im dreidimensionalen Raum möglich;
- es ist der Anschluß der großen Menge der spezialisierten Anwendungen (der Bibliotheken und der Kataloge) möglich;
- die möglich automatische Bildung der Spezifikationen verschiedener Art;
- es ist die Integration mit den Managementsystemen die ingenieurmässigen Daten, besonders mit dem System LOTSMAN:PLM möglich.



Wir werden die Unterschiede KOMPAS-SPDS von anderem CAD betrachten:
- KOMPAS-SPDS ist russisch, tatsächlich professionell, das Produkt.
- ist aufgrund der Technologien KOMPAS-3D erstellt, deren Qualität Tausende Benutzer in GUS bewertet haben.
- die Bequemlichkeit der Tools, die Fassbarkeit der technischen Unterstützung, die Übereinstimmung einheimisch der Methodologie der Entwicklung und den Standards auf die Erledigung der Dokumentation.
- die Informationsinformationen und die Bedienungsanleitung sind russisch zugänglich.
- die minimale Uhrzeit der Aneignung.

- die privilegierte Preispolitik und das niedrige Wert des Besitzes.

Wir werden den Bestand KOMPAS-SPDS betrachten.
Die Hauptkomponenten KOMPAS-SPDS V11:
- es ist zeichen-Grafikeditor;
- das ingenieurmässige Textverarbeitungsprogramm;
- Die Bibliothek SPDS-Notation;
- der Katalog SPDS (der KOMPAS-Objekt);
- die Durchsicht des Dokumentes;
- die angewandte Bibliothek.

Für die Benutzer, die in KOMPAS-SPDS aus anderen Systemen übergehen, ist das spezielle Profil erstellt. Seine Anwendung passt dem Interface KOMPAS-SPDS unter die Standards, gewohnheitsmäßigst den Benutzern anderer CAD-Systeme an.



Die Bibliotheken Ich arbeite immer im Regime “das Menü” sowie sind auf der Funktionsleiste angeschlossen.

Ist es zeichen-Grafikeditor Nach Funktionelle zu schon bewährend sich ist der KOMPAS-Kennlinie nah:
- die Mehrblattzeichnung;
- die Möglichkeiten der kollektiven Arbeit an den Zeichnungen (die Mannschaft – das Bildschirmbild außer Sicht anderer Zeichnung);
- die vielfältigen Weisen und die Regimes der Konstruktion der graphischen Primitiven (einschließlich das orthogonale Zeichnen, das Anbinden zu das Netz usw.);
- die mächtigen Mittel der Bildung der parametrischen Elemente für die oft verwendeten typisierten Bauerzeugnisse oder die Konstruktionen;
- die Bildung der Bibliotheken der typisierten Elemente ohne irgendwelches Programmieren;
- beliebige Stile der Linien, der Schraffierungen, der Texte;
- die zahlreichen Weisen Rekord der Umfänge und der technologischen Bezeichnungen;
- der eingebaute tabellarische Editor;
- die speziellen Tools für die Bildung der Bezeichnungen, die in der Bauentwicklung verwendet werden:
     – die Marke/Stellungsbezeichnungen,
     – die Bezeichnung der Orte und der Fragmente,
     – die Nummer der Orte,
     – das Hinaustragen für die mehrschichtige Konstruktion,
     – die einzelnen Koordinationsachsen (die Geraden, bogen-, kreisförmig).

KOMPAS-SPDS Verwendet die Formate der Dateien KOMPAS-3D: CDW, FRW, KDW. Dabei versteht er ausgezeichnet (liest und speichert) die Formate DXF/DWG. ASCON, wie auch viele Hersteller des CAD, ist ein Mitglied Open design Alliance (opendwg). Dank solchem Herangehen ist die gemeinsame Arbeit verschiedener Systeme gewährleistet.

Das Ingenieurmässige Textverarbeitungsprogramm Ist ein Teil des Systems. Ist in der Zeichnung bei der Arbeit mit dem Text eingesetzt. Lässt zu, die ingenieurmässigen Textdokumente mit der Erledigung nach Normes de l'État zu erstellen. Prüft die Orthografie auf verschiedenen Sprachen.

Die Bibliothek der SPDS-Bezeichnungen Realisiert die Forderungen Normes de l'État 21.101-97 “SPDS. Die Hauptforderungen zur Projekt- und Arbeitsdokumentation” auf dem höheren intellektuellen Niveau.

Die Anwendung dehnt die Funktionen der Systemfunktionsleiste der Bezeichnung aus und es ist auf die Beschleunigung der Erledigung der Dokumentation für den Bau entsprechend den einheimischen Richtsätzen ausgerichtet.

Die Tools der Anwendung sind bedeutend service- Funktionelle verliehen:

Die Netze der Koordinatenachsen. Gewährt die Möglichkeit schnell und bequem, aus einzeln koordinaten- der Achsen die Baunetze mit den notwendigen Parametern zu bilden;

Das Ferne Element. Ist für die Bezeichnung des fernen Elementes auf dem Plan/Schnitt mit der Möglichkeit des automatischen Erhaltens vorbestimmt es ist des verbundenen fernen Elementes assoziativ, das im aufgegebenen Zoom dargestellt wird;

Das Automatische Massiv der Notizen des Niveaus. Lässt automatisch zu, die Hochnotizen auf den Zeichnungen (zum Beispiel, auf den Fassaden der Gebäude aufzustellen);

Die Linie-Hinaustragen für die mehrschichtige Konstruktion. Das Tool lässt zu, die schnelle Festsetzung der Struktur des konstruktiven Elementes aus der Datenbasis Konstrukte und des eingebauten Nachschlagebuches der Baustoffe zu verwenden;

Das Ferne Fragment. Ist für die Bezeichnung des Fragmentes der Zeichnung auf dem Plan, dem Schnitt oder der Fassade von der geschweiften Klammer mit dem automatischen Erhalten vorbestimmt es ist des fernen mit der Quelle verbundenen Fragmentes assoziativ;

Automatisch die dimensionalen Linie. Lässt zu, horizontal, senkrecht, geneigt ketten- die dimensionalen Linien mit der automatischen Bestimmung der bedeutenden Elemente der Geometrie auf der Zeichnung zu erstellen;

Das Aufzählungszeichen des Objektes. Lässt zu, die automatische Errichtung der Bezeichnungen (die Markierung) der Bauelemente (die KOMPASe-Objekte aus dem Katalog SPDS auszuführen).

Wir werden den Katalog SPDS betrachten.

Die Anwendung ist nach der Technologie der KOMPAS-Objekt realisiert. Enthält den Satz der typisierten Elemente für verschiedene Abschnitte der Entwicklung:
- die Konstruktionen stahlbeton-;
- die Konstruktionen metallisch;
- die Elemente der sanitär-technischen Systeme;
- die Elemente der elektrotechnischen Systeme;
- die Elemente der Schutz-Feuerwehrmänner der Systeme;
- die bedingten-graphischen Bezeichnungen nach Normes de l'État
- die Objekte der Siedlung/PPR


Die Beschreibung des Produktes KOMPAS-SPDS auf der offiziellen Webseite ASCON [2].


Die Quellen:
1. KOMPAS-SPDS – der Bau [http://www.iesoft.ru/productdir/stroit/kompasarch]
2. ASCON – die komplexen Lösungen für die Automation der ingenieurmässigen Tätigkeit und der Verwaltung der Produktion. CAD/AEC/PLM [http://www.ascon.ru]

Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества