The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Auf der Performance-Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes N 152 “Über personenbezogene Daten” in der Ausführung von Projekt arbeitet auf Turnkey-Basis
Beim Ausführen der Projektarbeiten “auf der Turnkey Grundlage” man muss mit den Personaldaten wie der Hersteller der Entwurfsdokumentation, als auch der Kunden arbeiten.

Es ist bekannt, noch am 27. Juli 2006 war das Bundesgesetz N 152 übernommen “Über die Personaldaten” Für die Versorgung der Sicherung der Rechte und Freiheiten des Menschen und des Bürgers bei der Bearbeitung seiner Personaldaten, einschließlich der Sicherung der Rechte an die Immunität des Privatlebens, das persönliche und familiäre Geheimnis. Einem der Gründe der Annahme des gegebenen Gesetzes haben die zahlreichen Tatsachen der Diebstähle der Basen der Personaldaten in den staatlichen und kommerziellen Strukturen, ihr allgemeiner Verkauf gedient.

Man muss bemerken, dass sind die Fristen nach der Erfüllung der Forderungen 152 bis zum Januar 2011 verlängert.

Wir werden den Terminus betrachten “die Personal- Daten”.

Die Bestimmung der Personaldaten (PD) traf sich und bis zur Annahme des Gesetzes, zum Beispiel, in “die Liste der Nachrichten des vertraulichen Charakters” behauptet vom Erlass des Präsidenten Russlands N 188 vom 6. März 1997:

Zu der vertraulichen Informationen Verhalten sich: die Nachrichten über die Tatsachen, die Ereignisse und die Umstände des Privatlebens des Bürgers, zulassend, seine Persönlichkeit (die Personaldaten zu identifizieren), mit Ausnahme der Nachrichten, die dem Vertrieb in den Massenmedien für die von den Bundesgesetzen bestimmten Fälle unterliegen.

Jedoch hat das Gesetz es ergänzt. Jetzt, einverstanden 152, die Personaldaten – beliebige Informationen, die sich zur bestimmten oder aufgrund solcher Informationen bestimmten natürlichen Person verhalten (das Subjekt der Personaldaten), einschließlich sein Familienname, den Namen, den Vatersnamen, das Jahr, den Monat, der Geburtstag und Geburtsort, die Adresse, die familiäre, soziale, Eigentumslage, die Bildung, der Beruf, die Einkommen, andere Informationen.

So sind die Personaldaten vor allem die Personalangaben, der Nachricht über den Familienstand, der Nachricht über die Bildung, der Nummer der persönlichen Steuernummer, des Versicherungszeugnises der staatlichen Rentenversicherung, der medizinischen Versicherung, der Nachricht über das Erwerbsleben, die soziale und Eigentumslage, der Nachricht über die Einkommen. Solche Daten ist tatsächlich in jeder Organisation.

Beim Arbeitsantritt sind Daten der Personalabteilung des Arbeitgebers, die der Arbeiter in der persönlichen Karte, der Autobiographie, andere Dokumente bezeichnet, die beim Abschluss des Arbeitsvertrags ausgefüllt werden.

Beim Eingang des Kindes in den Kindergarten, die Schule, das Institut, andere Ausbildungsanstalten wird eine Menge der Umfragen und der Formen, in die die Daten wie des Kindes (zum Beispiel, die gegebenen Zeugnise von der Geburt), als auch seiner Eltern (bis zum Arbeitsplatz, des bekleideten Amtes bezeichnet werden) auch ausgefüllt.

Beim Durchgang der Behandlung in den medizinischen Anstalten muss man nicht nur die Personalangaben, sondern auch der Nachricht über die Privilegien, die medizinischen Versicherungen, der Nachricht über die vorhergehenden Behandlungen, die Ergebnisse der Analysen bezeichnen. In vielen medizinischen Anstalten werden die ambulatorischen/stationären Karten in elektronischer Form verdoppelt.

Und dieser Daten, laut jetziger Gesetzgebung, unterliegen der Sicherung.

Wir werden betrachten, womit die Sicherung beginnen muss und ob sie gefordert wird.

Die Vertraulichkeit der Personaldaten – obligatorisch für die Beachtung vom Operator oder anderen bekommend den Zugriff zu persönlich von der gegebenen Person die Forderung, ihren Vertrieb ohne Einverständnis des Subjektes der Personaldaten oder des Vorhandenseins anderer gesetzlicher Gründung (152 nicht) zuzulassen.

Der Operator – das staatliche Organ, das Kommunalorgan, juristisch oder die natürliche Person, organisierend und (oder) verwirklichend die Bearbeitung der Personaldaten, sowie die bestimmenden Ziele und der Inhalt der Bearbeitung der Personaldaten (152).

Das Informative System der Personaldaten (ISPD) – das informative System, das die Gesamtheit der Personaldaten darstellt, sich befindend in der Datenbasis, sowie der Informationstechnologien und der technischen Mittel, zulassend, die Bearbeitung solcher Personaldaten mit der Nutzung der Automatisierungsmittel oder ohne Nutzung solcher Mittel (152) zu verwirklichen.

Die Bearbeitung der Personaldaten Sind Handlungen (die Operationen) mit PD, einschließlich die Gebühr, die Systematisierung, die Ansammlung, die Aufbewahrung, die Präzisierung (die Erneuerung, die Veränderung), die Nutzung, den Vertrieb (einschließlich die Sendung), Depersonalisation, die Blockierung, die Vernichtung der Personaldaten (152).

Der Operator soll bei der Bearbeitung PD alle notwendigen planmäßigen und technischen Maßnahmen für die Sicherung der Personaldaten vor dem unrechtmässigen oder zufälligen Zugriff zu ihm, der Vernichtung, der Veränderung, der Blockierung, des Kopierens, des Vertriebes der Personaldaten, sowie von anderen unrechtmässigen Handlungen ergreifen.

Was muss man machen, um die Personaldaten zu schützen?

Vor allem, man muss welche informative Systeme PD bestimmen ist auch welcher Art PD in ihnen werden bearbeitet.

Wir werden die Klassifikation der informativen Systeme der Personaldaten betrachten.

Um zu verstehen, inwiefern das Problem der Sicherung PD, sowie für die Auswahl der notwendigen Methoden und der Weisen der Sicherung PD wesentlich ist, muss der Operator die Klassifikation ISPD leiten. Die Ordnung der Klassifikation ist mit der Order Bundesanstalt Technisches und Ausfuhrkontrolle Russlands, den russischen Sicherheitsdienst und Mininformswjasi Russlands N 55/86/20 vom 13. Februar 2008 bestimmt.

Also, der Operator bildet die Kommission (die Order des Leiters der Organisation), die nach der Analyse der Ursprungsdaten die Lösung über die Aneignung ISPD der entsprechenden Klasse beschließt. Im Verlauf der Klassifikation klären sich:
- die Kategorie der bearbeiteten Personaldaten;
- der Umfang der bearbeiteten Personaldaten;
- die Art des informativen Systems;
- die Struktur des informativen Systems und die Lage ihrer technischen Mittel;
- die Regimes der Bearbeitung der Personaldaten;
- die Regimes der Abgrenzung der Zugriffsrechte der Benutzer;
- das Vorhandensein der Anschlüße zu den Netzen der allgemeinen Benutzung und (oder) den Netzen des internationalen informativen Austausches.

Einverstanden der Order N 55/86/20, alle informativen Systeme (IS) werden auf typisiert und speziell geteilt.

Die Typisierten informativen Systeme – die informativen Systeme, in die die Versorgung nur der Vertraulichkeit der Personaldaten gefordert wird.

Die Speziellen informativen Systeme – die informativen Systeme, in die es unabhängig von der Notwendigkeit der Versorgung der Vertraulichkeit der Personaldaten erforderlich ist, selbst wenn eine der Charakteristiken der Sicherheit der Personaldaten, ausgezeichnet von der Vertraulichkeit (die Geborgenheit von der Vernichtung, der Veränderung, der Blockierung, sowie anderer unbefugter Handlungen zu gewährleisten).

In der Praxis erweist es sich, dass typisiert IS gibt es tatsächlich, da man meistens außer der Vertraulichkeit auch die Ganzheit und die Fassbarkeit der Informationen gewährleisten muss. Außerdem sollen obligatorisch auf die speziellen Systeme gebracht sein:
- die informativen Systeme, in die die Personaldaten bearbeitet werden, die das Befinden der Subjekte der Personaldaten betreffen;
- die informativen Systeme, in die die Annahme aufgrund der außerordentlich automatisierten Bearbeitung der gegebenen Personallösungen, die die juristischen Folgen in Bezug auf das Subjekt der Personaldaten oder anderes Heiligenbild berührenden seiner Rechtes und die berechtigten Interessen bewirken vorgesehen ist.

Also, als Ergebnis der Analyse der Ursprungsdaten masst sich die Kommission dem System der Personaldaten die entsprechende Klasse an:
- die Klasse 1 (K1) – die informativen Systeme, für die der Verstoß der aufgegebenen Charakteristik der Sicherheit der Personaldaten, die in ihnen bearbeitet werden, zu den bedeutenden negativen Folgen für die Subjekte der Personaldaten aufführen kann;
- die Klasse 2 (K2) – die informativen Systeme, für die der Verstoß der aufgegebenen Charakteristik der Sicherheit der Personaldaten, die in ihnen bearbeitet werden, zu den negativen Folgen für die Subjekte der Personaldaten aufführen kann;
- die Klasse 3 (K3) – die informativen Systeme, für die der Verstoß der aufgegebenen Charakteristik der Sicherheit der Personaldaten, die in ihnen bearbeitet werden, zu den unbedeutenden negativen Folgen für die Subjekte der Personaldaten aufführen kann;
- die Klasse 4 (K4) – die informativen Systeme, für die der Verstoß der aufgegebenen Charakteristik der Sicherheit der Personaldaten, die in ihnen bearbeitet werden, zu den negativen Folgen für die Subjekte der Personaldaten nicht aufführt.

Die Ergebnisse der Klassifikation werden von der Akte der Klassifikation ISPD aufgemacht, in der die Art ISPD bezeichnet werden (typisiert, speziell), angemasst ISPD die Klasse und die Bedingungen, aus deren Gründung es war wird die Lösung gefasst.

Wie war es schon gesagt, die Klassifikation ist für die weitere Auswahl der Methoden und der Sicherungsmittel PD, die in ISPD bearbeitet werden notwendig, da in den Dokumenten Bundesanstalt Technisches und Ausfuhrkontrolle und FSB jeder Klasse die Forderungen nach der Sicherung ISPD festgestellt werden, über die wir ein Bisschen später reden werden.

Wir werden die Senkung der Klasse IS der Personaldaten betrachten.

Die Frage darüber, ob den Sinn abgesondert hat, die IT der Juristen heranzuziehen, wenn kann man den Tender nach der Erweisung der Dienstleistungen nach der Anführung der Tätigkeit in die Übereinstimmung mit den Forderungen der Gesetzgebung und den Kräften der Lizenznehmer Bundesanstalt Technisches und Ausfuhrkontrolle die Russische Föderation nach der technischen Sicherung der vertraulichen Informationen organisieren, der akkreditierten Qualifikationszentren nach den Forderungen der Sicherheit, die Erweisung solcher Dienstleistungen zu gewährleisten ist sehr diskussions-. Den Schlüsselsinn darin, die akribische juristische Analyse und die Begründung der Arbeit mit jedem Requisit der Personaldaten dass geleitet, sowie, die Technologie der automatisierten Bearbeitung persönlich gegeben vom richtigen Heiligenbild in der normativen, Entwurfs- und planmäßig-Umsichtig- Dokumentation geöffnet, kann man die Klasse Ihres ISPD wesentlich herabsetzen.

Wir werden einige Weisen der Senkung der Klasse Ihrer ISPD zwecks der Senkung der Mehrheit der begleitenden Aufwände betrachten.

Die Weise 1
Zu allererst bearbeiten die Operatoren die Personaldaten, die zulassen die Persönlichkeit (zum Beispiel, den Bürger der Russischen Föderation) oder die Persönlichkeit des Teilnehmers dieser oder jener Registrierung, die entsprechend der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation geöffnet ist zu identifizieren. Wenn die Gesetzgebung, zum Beispiel, über die Dokumente aufmerksam zu lesen, die die Persönlichkeit des Bürgers der Russischen Föderation oder den ausländischen Bürger auf Territorien der RF identifizieren, so kann man die sehr interessante Tatsache darüber schließen, dass sogar unseren Pass des Bürgers der Russischen Föderation (selbst wenn seine erste Seite) wir sehr der großen Menge der Menschen sollen (der Miliz, den Kassierer im Geschäft bei der Bezahlung des Kaufes von der Bankkarte, Kassierer in den Banken, den Geschäftsführer in den Flughäfen, den Wachmännern und anderem vorführen). Dabei, ist wer aus diesen Menschen wenig antwortet für die Unversehrtheit dieser Daten nach dem Gesetz oder nach irgendwelchen Instruktionen und überhaupt bearbeitet sie irgendwie, außer der visualen Kennzeichnung der Persönlichkeit., Während man über die Geschlossenheit dieser Daten sagen kann? Beim weiteren Studium einiger föderaler Gesetzgebungsakte soll der Teil der Daten mit allem beim Ausführen der bestimmten Handlungen einfach geöffnet sein.

Außer der Bestimmung der Offenheit der Daten, man braucht, zu verstehen, dass konkret für Ihre Operationen nach der Bearbeitung PD erlaubt es ist einzigartig, das Subjekt PD zu identifizieren. Zum Beispiel, wenn Ihr Klient ist potentiell kann etwas Verträge (haben etwas Dienstleistungen zu bekommen). Dann, als Bezeichner ist es ungenügend einfach, den Bezeichner der Persönlichkeit zu wissen. Für die Kennzeichnung des Subjektes muss man den Bezeichner der Dienstleistung wissen. Derartig ein Bezeichner der Dienstleistungen können die Rechnungsnummern, die Telefone, der Nummer der Verträge und so weiter – die Lösung und die Begründung hinter dem Operator PD sein.

Die Weise 2
Die Gesellschaften haben sich gewöhnt, die große Menge der Informationen von einigen Kategorien der Subjekte PD (zum Beispiel, von den eigenen Mitarbeitern, der Studenten der Hochschule und anderer zu sammeln). Grund für die Datensammlung konnte einfach die reflex Notwendigkeit der Auffüllung der selben persönlichen Karte des Mitarbeiters (die Form T-2) sein. Jedoch wenn über dem Sinn und der Begründetheit des Einschaltens der Informationen über die Eltern des Arbeiters in seine Daten, so zu zögern wie diese Notwendigkeit zu rechtfertigen. Ob viele Gesellschaften von solchen Informationen im Leben irgendwann benutzten? Wenn ja, ob jenes sie die Gründungen der Nutzung solcher Informationen in den Bundesgesetzen finden können? Wie wir die Sache ansehen ist in der sehr großen Menge der Situationen die überschüssige Zahl der Personaldaten im Begriff, die man, und für die ausschließlichen Fälle einfach nicht sammeln kann sie auf dem Papierträger zu bekommen, sie zum informativen System nicht beizutragen. Juristisch rechtfertigen Sie jedes Requisit der gesammelten und bearbeiteten Personaldaten und Sie werden sehen, dass viele ihnen überschüssig. Das korrekte Aufhören ihrer Bearbeitung wird das Modell der Drohungen für Ihre Gesellschaft wesentlich vereinfachen.

Die Weise 3
Teilen Sie die Personaldaten der Subjekte, die Sie bewahren und Sie bearbeiten in ISPD, in die abgesonderten Teile. Zum Beispiel, arbeiten Sie mit den Identifizierungsdaten des Subjektes abgesondert und abgesondert arbeiten Sie mit den zusätzlichen Daten des Subjektes, sie untereinander von einem willkürlichen inneren Bezeichner verbindend. Für viele Fälle, an einem Platz sowohl die identifizierenden als auch zusätzlichen Daten einfach zu haben gibt es keine logische und juristische Notwendigkeit, dann warum selbst, sich die Aufgabe zu komplizieren? Diese Daten auf den Etappen ihrer Bearbeitung Sie geteilt können die Klasse jedes Ortes IS und dadurch herabsetzen, die zusammenfassende Klasse ISPD insgesamt herabsetzen.

Die Weise 4
Beliebige Handlungen von etwas sollen gerechtfertigt sein. Zum Beispiel, die Kosten seit den Handlungen nach der Bildung der Maßnahmen der Sicherung der Informationen sollen vom möglichen Schaden gerechtfertigt sein, der dem Operator oder dem Subjekt PD den Zwischenfall der Sicherheit mit den Personaldaten auftragen kann. Die Etappe der Begründung reiht sich in der Mehrheit der normativen Dokumente wie die obligatorische Etappe bei der Errichtung der Jobs auf die Bildung des Systems der Sicherung ein. Wie zeigt es sich, eine genug wirkungsvolle Weise der Senkung dieser oder jener Aufwände ist zur Seite PD die Abwesenheit des kommensurabelen Schadens vom Zwischenfall gerade mit diesen Daten. So, zum Beispiel, welchen Sinn Hundert Tausend Rubel auf die Sicherung und die Attestierung des Arbeitsplatzes zu verausgaben, wenn darauf nur die Identifizierungsdaten und nur ein Subjekt in Zeiteinheit dargestellt werden? Das Prinzip der Wirtschaftsbegründetheit ist ein grundlegendes Prinzip und findet die Reflexion sogar in den staatlichen Standards. In diesem Zusammenhang, Schlüsselratschlag für die IT der Juristen wird die Aufspürung der bearbeiteten Portionen der Personaldaten in verschiedenen Orten ISPD und die Einschätzung des Schadens beim Entstehen des Zwischenfalles ausgehend von der geltenden bürgerlichen, administrativen und kriminellen Gesetzgebung der Russischen Föderation sein. Dabei, es ist zweckmässig, den möglichen Schaden mit dem Niveau der Wahrscheinlichkeit des Entstehens dieses oder jenes Zwischenfalles zu wiegen.

Die Weise 5
Eine wichtige Etappe bei der Anführung der Tätigkeit in die Übereinstimmung mit den Forderungen der Gesetzgebung nach den Personaldaten ist die Konstruktion des Modells der Drohungen. Das Modell der Drohungen muss man nach den Forderungen Bundesanstalt Technisches und Ausfuhrkontrolle die Russische Föderation und unter Anwendung von den Mitteln die cryptographic Informationen über die Forderungen FSB der Russischen Föderation bauen. Was uns kann das ausführlich durchstudierte Modell der Drohungen geben? Sonst, es gibt keine Notwendigkeit dass, die Reihe der Sicherungsmittel der Informationen zu verwenden, wenn ist die Realisation der Drohung tatsächlich unglaublich. Natürlich, man kann sich gegen den möglichen Fall des Meteorits auf das Gebäude verteidigen, in dem Sie die Personaldaten oder davon bearbeiten, was den Server durch das Loch in der metrischen Wand des Gebäudes herausziehen werden. Ob aber so es und inwiefern es wahrscheinlich gerade für Sie notwendig ist? Die Antwort auf diese Fragen und gerechtfertigt von verschiedenen Standpunkten (mit physisch, logisch, wahrscheinlich, juristisch, ökonomisch und anderer) kann die Einschätzung, Ihnen die Aufgabe wesentlich vereinfachen.

Die Weise 6
Ein ofter Fehler ist die Unbedachtheit der Konstruktion der Benutzerschnittstelle der informativen Systeme und die Nichtübereinstimmung dieser Konstruktion der realen Aufgabe, die vom Benutzer entschieden wird. Zum Beispiel, wenn soll gesetzmäßig Stimmenzähler die Dose den Klienten, und gleich darauf zuerst identifizieren, die Bankoperationen erledigen, so für alle Stimmenzähler die Möglichkeit der Abbildung der Liste der gefundenen Klienten als Ergebnis seiner Abfrage warum vorzusehen. Im äussersten Fall kann solche Möglichkeit nur bei einem Benutzer in der Abteilung der Bank sein. Die Funktion, die höher im Beispiel angegeben ist, kann noch auf der Höhe DBMS ausgesondert sein, die Notwendigkeit in der Bildung der speziellen Sicherungsmittel der Informationen über eine Menge der Subjekte gleichzeitig dadurch entfernend, die aus dem Aufbewahrungsort der Daten nicht verlassen kann. Die ähnlichen Beispiele ist die Bildung der komplexen Bildschirmformen, auf die dargestellt wird “sofort aller”. Ja, in einigen Fällen ist es bequemer, aber doch kann man den Teil der Benutzerschnittstelle, der mit den Personaldaten nicht zuzulassen auf dem Arbeitsplatz der einzeitigen Bearbeitung der Personaldaten 1 und 2 den Kategorien verbunden ist umordnen. Die ähnlichen Regeln der Teilung sollen und für die Datenübertragung von den Arbeitsplätzen der Benutzer zum Server gelten. Es ist Hier wichtig, zu bemerken, man muss das ganze informative System dass nicht, um die obengenannten Empfehlungen genug oft realisieren abzuschreiben, und man kann nur einige kleine Modifikationen erledigen.

Die Weise 7
Das Computernetz ist Grundlage für die Konstruktion verteilt der multilink informativen Systeme, einerseits, die wesentlich zu vereinfachen die Arbeit der Mitarbeiter und die Klienten der Gesellschaft erlauben, und andererseits ist Eckstein beim Studium der Fragen der Sicherheit ihrer Nutzung oft. Ob und so wir nach dem Netz den Satz der Personaldaten 1 oder 2 der Kategorie einzeitig verzweigen müssen? Wir kann wir können sie teilen, die Klasse der verzweigten Daten zu 3 oder sogar 4 die Kategorien aufgeführt? Es wird die allgemeine Klasse IS dann wesentlich herabgesetzt sein.

Auch braucht man, zu bemerken, dass ist die Anwendung der Mittel der Chiffrierung nach den Algorithmen Normes de l'État, oft betrachtet Bundesanstalt Technisches und Ausfuhrkontrolle wie nur das äusserste Mittel, einfacher in der Einführung und der Ausnutzung manchmal. Dabei, Ihnen ist es irgendwelcher Lizenzen darauf nicht erforderlich, um den Aufruf der Methoden zertifiziert von FSB SKSI im Teil der Funktionen, die sich in seiner Dokumentation befinden zu erledigen. Solche Arbeiten nach der sich oft treffenden Meinung der Vertreter FSB verhalten sich zur linzenzierten Tätigkeit nicht, da Sie in der dokumentierten Weise geprüft von ihnen und bekannt von ihm zertifiziert das Tool und seine öffentliche vereinbarte Dokumentation einfach verwenden.

Die Weise 8
Aufmerksam studieren Sie die technischen Charakteristiken und die Personalangaben der verwendeten Einrichtung, der Kabel und anderer konstruktiver Elemente, mit denen die Arbeit Ihres ISPD wie dem auch sei verbunden ist. Die Mehrheit von ihnen haben das Zertifikat der Übereinstimmung, das ihre Passcharakteristiken bestätigt. Von der Aufgabe Ihrer Fachkräfte wird alle Dokumente zusammen, formell nur sammeln, mit den Forderungen der Gesetzgebung nach dem Abfluss der Daten nach den technischen Verbindungskanälen zu vergleichen. Daraufhin werden Sie sehen, dass ist es einfacher, die Betriebsforderungen zum Rechner öfter zu erledigen, als die spezialisierten Sicherungsmittel von den Abflüssen der Daten nach den technischen Pipen zu verwenden.

Die Weise 9
Sehr viele gegenwärtige informative Systeme werden auf der Grundlage der multilink Architektur gebaut. Das heißt, die Informationen gehen die mehrstufige Bearbeitung, vom Platz der Inbetriebnahme zum Ablageplatz, von einem Untersystem zu anderem verschoben worden. Unbedingt, wenn Ihre Untersysteme oder die Glieder in der Architektur wirke ich untereinander im Echtzeitbetrieb synchron (zusammen d.h. das Ausführen der Funktion in einem Untersystem veranlasst das Ausführen der Funktion in anderem synchron), so wird ausgehend vom geltenden Verständnis der Standards und der Gesetzgebung, solche Vereinigung der Untersysteme einheitlich IS gelten. Aber doch kann man für sehr viele Fälle die reale synchrone Wechselwirkung opfern und, die Datenübertragung asynchron im Pseudorealmodus machen. Solche Variante wird das Geschäft der Charakteristiken der Lösung nicht verschlimmern, wird beim gehörigen Niveau und der Ausführlichkeit der Projektdokumentation jedoch zulassen, über zwei verschiedene IS zu sagen, für eine von denen werden die Daten ausgeladen und darauf geht die Arbeit mit ihnen zu Ende, und schon andere IS lädt diese Daten und arbeitet mit ihnen. Es kann zulassen, von der Charakteristik wegzugehen “Ausschüttungen” Ihres ISPD und wesentlich, die geforderte Sicherung der Sendung ausgeladen und dann der geladenen Daten zu vereinfachen.

Die Weise 10
Kann es tönt nicht gegenwärtig, aber manchmal ist der Abgang von der automatisierten Bearbeitung irgendwelcher Stelle der ganzen Menge der Personaldaten wesentlich begabt, das Leben dem Operator PD zu erleichtern. Der Ratschlag, der wie FSB der Russischen Föderation und Bundesanstalt Technisches und Ausfuhrkontrolle die Russische Föderation propagiert wird, über die Bearbeitung des Teiles PD auf den Papierträger kann in einer Reihe von den Fällen die Klasse verwendeter ISPD, wesentlich verringern, die Kosten seit der Organisation des Systems der Sicherung und manchmal sogar herabzusetzen, die Arbeit der Fachkräfte, die mit diesen Daten entsprechend den Normen der Gesetzgebung arbeiten zu vereinfachen. Wir bieten an, diesen Ratschlag nicht zurückzuwerfen, da ausgehend von unserer Praxis in einigen Fällen er Sie den sehr wirksamen Effekt leisten kann.

Gleichzeitig ist es mit der Übersetzung der Informationen auf die Papierträger, zweckmässig, die sehr interessante Ausnahme zu analysieren, die Punkt 2 Art. 2 Schlüssel- Gesetze 152 darüber angewiesen wird, dass sich die Handlung des Gesetzes auf die Organisation der Aufbewahrung, der Komplettierung, der Erfassung und der Nutzung der die Personaldaten enthaltenden Dokumente des Archivfundes der Russischen Föderation und anderer Archivdokumente entsprechend der Gesetzgebung der Archivarbeit in der Russischen Föderation nicht erstreckt. Die Konstruktion und die wirkungsvolle Nutzung des Archives in der Organisation, die die Projektarbeiten erledigt kann, entsprechend der Archivgesetzgebung zulassen, die Realisation der Forderungen der Gesetzgebung über PD für das Ausführen des Teiles der Operationen mit dem Teil der Personaldaten zu vereinfachen.


Die Quellen:
1. Anashkin A. Wie man mit den Anforderungen des Bundesgesetzes N 152 “Über personenbezogene Daten” entsprechen. – 2010 [http://daily.sec.ru/dailypblshow.cfm?pid=24558]
2. Den Luschezki m 10 Weisen die Klasse IS persönlich gegeben (ISPD) [http://www.softmart.ru/site/pdf/10ways2fz152.pdf]
herabzusetzen 3. Das Bundesgesetz von 27.07.2006 N 152 (der Redakteur von 27.12.2009) “Über die Personaldaten” [http://base.consultant.ru/cons/cgi/online.cgi?req=doc;base=LAW;n=95593]

übernommen Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества