The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
       




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
Automation schlüsselfertige Ausführung der Arbeit auf Software von ASCON Basis
Das Wert des Projektes nach der Erwerbung und dem Starten in die Arbeit der Programmkomplexe für die Verwaltung der konstruktions-technologischen Vorbereitung der Produktion (KTVP) bildet sich aus zwei Komponenten tatsächlich immer: des Wertes der Software und des Wertes der Dienstleistungen Verkäufer oder des Partners in der Einführung. Die wichtige Rolle spielt der in der Uhrzeit verschobene Effekt der Rückerstattung von den Investitionen (in der Regel, es handelt sich um die Frist vom Jahr und mehr). In den laufenden finanz-ökonomischen Bedingungen der Betriebe die Mehrheit zu allererst zierleisten die IT-Budgets, auf den Kosten, die lebenswichtig für die operative Tätigkeit notwendig sind fokussiert worden. Gleichzeitig, viele Gesellschaften betrachten jetzige Situation als neue Möglichkeit für die Erhöhung der inneren Effektivität. Eine beliebige Krise früh oder wird festgelegt. Auch dann werden unter sonst gleichen Umständen die maximalen Chancen auf den Erfolg bei den Betrieben, die in die komplizierten Uhrzeiten geschaffen haben, für den Konkurrenzvorteil künftig den Grundstein zu legen. Und doch lassen gerade die gegenwärtigen Programmkomplexe zu, die Operationskosten mittels der Strukturierung der Daten, der Dokumentation und der Prozesse, und der Verkleinerung der routinemäßigen Operationen zu verringern.

In den Organisationen, die die Projektarbeiten erledigen, die große Aufmerksamkeit muss man der Begleitung ausgeführter Produktion während des ganzen Lebenszyklus der Konstruktions-Projektdokumentation zuteilen. Solches Herangehen ist eine unbenehmbare und unbedingte Forderung des gegenwärtigen Systems des Managements der Qualität.

Der besondere Wert hat die Abkürzung der Fristen des Ausführens der Projekte, einschließlich auf Kosten von der Versorgung der Parallelität des Ausführens der abgesonderten Etappen und der Organisation der kollektiven Arbeit.

Die Nutzung der Informationstechnologien (IT) ist einer von wenigen technologisch und ökonomisch der vorteilhaften Weisen der Größe der Effektivität der Projektorganisationen: die Erhöhungen der Arbeitsproduktivität und der Versorgung der Flexibilität des Ausführens der Projektarbeiten.

Eine Hauptbedingung des erfolgreichen und wirkungsvollen Ausführens der Projektarbeiten ist das Vorhandensein der spezialisierten Tools, zulassend, die Frist des Ausführens der Projektarbeiten zu verringern, ihre Qualität, sowie die Qualität der Abgabedokumentation zu erhöhen. Gültig,
1) das Ausführen der Projektarbeiten sind hilfs- in Bezug auf wesentlich (der Bau) und anscheinend ist es nicht immer bemerkenswert;
2) hängt die Mehrheit der Prozesse, die mit dem Bauen verbunden sind, der Montage, der Ausnutzung, der Reparatur und der Rekonstruktion der Objekte von den Fristen des Ausführens und der Qualität der Projektarbeiten und der entsprechenden Dokumentation ab;
3 ausschließen) kann die Stunde, die nach der Korrektur des Fehlers im Projekt ausgegeben ist, sind die bedeutenden Aufwände auf dem Bauplatz, wenn die Einrichtung schon eingekauft und geliefert ist, die Materialien und die Technik gebracht; also können die Verschachtelungen in die Erhöhung der Qualität der erledigten Arbeiten und sollen sich vielfach decken;
4) ist der große Teil der Projektunterabteilungen (die Besonders Entwurfs- und technischen Abteilungen) auf den fernen Territorien gelegen, und die schnelle technische Unterstützung ist seitens des Lieferanten stark erschwert; außerdem wird in solchen Bedingungen die Einführung der modernen Technologien der Entwicklung verzögert.

Heute müssen sich unter den Bedingungen der harten Konkurrenz die Projektgesellschaften auf die Vorbereitung der Zeichnungen neuer Produktion immer öfter operativ umstellen. Die Abmeldung die Automation der Produktions- und Verwaltungskontur, die Bildung und die Nutzung der einheitlichen informativen Umgebung auf dem Betrieb, ihre Durchsichtigkeit (bei der Beachtung der Abgrenzung des Zugriffes den Informationen), sowie das parallele Ausführen der Arbeiten von vielen Fachkräften während der Konstruktions-Projekttätigkeit.

Zum Mittel für die Realisation dieser Aufgaben kann das Managementsystem die ingenieurmässigen Daten und dem Lebenszyklus des Erzeugnisses, zum Beispiel, LOTSMAN:PLM dienen. Das System ist von der russischen Firma ASCON ausgearbeitet und entspricht allen Anforderungen der einheimischen und Fachstandards. LOTSMAN:PLM akkumuliert in sich die Produktions- und Verwaltungsinformationen, gewährt ihren ingenieurmässigen Diensten entsprechend den auf dem Betrieb bestimmten Regeln, gewährleistet den Austausch mit den Jobs zwischen den Abteilungen und den Fachkräften.

Unbedingt, es handelt sich um die Informationen, die in elektronischer Form vorgestellt sind, den Datenaustausch zwischen den Komponenten des einheitlichen Programmkomplexes. Solcher ist der Komplex, der außer LOTSMAN:PLM einschließt, die Systeme der Automation der Konstruktionsvorbereitung der Produktion KOMPAS-3D und den KOMPAS-Zeitplan, sowie das CAD der technologischen Prozesse die Vertikale zum Beispiel. Der Komplex aufgrund LOTSMAN:PLM ist in die Ausnutzung schon ausgeführt und erfolgreich arbeitet auf vielen einheimischen Betrieben. Das System ist es frei paßt für die Maschinenbau-, Gerätebau-, Schiffsbaubetriebe, der Entwurfsabteilungen und der Projektinstitute an.

Die Automation der Hauptprozesse (der Projektarbeiten und des ingenieurmässigen Dokumentendurchlaufes) meint die Einführung des komplexen Systems der Automation für die Lösung der folgenden Aufgaben:
1. Die Versorgung der qualitativen Entwicklung mit der Nutzung der gegenwärtigen Technologien.
2. Die Versorgung der wirkungsvollen Wechselwirkung der Unterabteilungen und der Betriebe im Verlauf der Vorbereitung der Produktionsverbesserung in der einheitlichen informativen Umgebung (die Planung, die Entwicklung, die Verwaltung).
3. Die Unifizierung der Entwicklung, die Sicherung des geistigen Eigentums, die Integration der Unterabteilungen.

Wir werden die Aufgaben des Projektes der Einführung des komplexen Systems der Automation betrachten:
1. Auf der Höhe Planung und Design Division (PDD) ist eine Versorgung des ingenieurmässigen Dokumentendurchlaufes und die Bildung des Archives der elektronischen Dokumentation, die Integration vom CAD, die Planung und die Kontrolle der Projektarbeit, die Wechselwirkung mit dem Kunden.
2. Auf der Höhe des Betriebes die Planung und die Kontrolle der Bestellungen auf die Projektarbeiten (eigen PDD und den Unterauftragnehmer), die Vereinfachung der Vorbereitung der Ausgangs-Erlaubnisdokumentation, die Sicherung, die Unifizierung und die nochmalige Nutzung PROJEKT SCHÄTZUNGEN, die Integration mit dem System der Planung der Ressourcen des Betriebes (Enterprise Resource Planning System ERP).
3. Auf der Höhe des Service- Maschinenbau- oder Reparaturbetriebes die Planung und die Kontrolle der Bestellungen auf den Produktionsausstoß der Erzeugnisse oder das Ausführen der Reparierungsarbeiten, die Sicherung, die Unifizierung und die nochmalige Nutzung Design-Dokumentation und Technische Dokumentation, die Integration mit ERP.
4. Auf der Höhe der Vereinigung (der Holdinggesellschaft) die Planung und die Kontrolle aller Arten der Projekttätigkeit, die Bildung des einheitlichen Archives PROJEKT SCHÄTZUNGEN und des Systems des ingenieurmässigen Dokumentendurchlaufes zwischen den Betrieben, die Integration mit Projekt Management Information System (PMIS), die Unifizierung der Projektarbeit aller Unterabteilungen, die Vereinfachung des Austausches von den Entwicklungen, die gemeinsame Arbeit an den Projekten der geographisch verteilten Mannschaften.

Wir werden allgemein die Forderungen zu den Systemen, fähig betrachten, die betrachteten Aufgaben zu entscheiden:
- Die Anpassung zu den russischen Bedingungen den Forderungen der Standards, der ausgeprägten technischen Kultur, der verbreiteten Rechentechnik.
- Die Realisation der Hauptalgorithmen der Entwicklung, die in die Praxis umgesetzt werden.
- Die maximale Einfachheit der Einführung.

Der meiste Effekt von der Nutzung solcher Technologien soll beim Ausführen der folgenden Bedingungen bekommen sein:
1. Die Aufmerksamkeit zu allen Etappen vom Ausführbarkeitsbericht des Projektes bis zur Reparatur des bewirtschafteten Objektes.
2. Die Nutzung der Erfahrung der Lösung des Komplexes der Aufgaben des senkrecht integrierten Betriebes.
3. Die Achtung vor dem Werk des Ingenieurs.
4. Die Priorität den tatsächlich arbeitenden Lösungen.

Natürlich, unter Berücksichtigung der angegebenen Kriterien der spezialisierten Tools muss man zur Auswahl des Lieferanten der Programmlösungen verantwortlich herankommen, auf seine Erfahrung der Einführung (einschließlich, des Wissens der Fachbesonderheit), das Niveau der Erweisung der technischen Unterstützung, der Ausbildung u.a. orientierend.

Als praktisches Beispiel im vorliegenden Artikel wird die Erfahrung der Einführung der Softwareprodukte der Gesellschaft aufgeführt ASCON auf den russischen Betrieben, deren Nutzung zulässt, die Aufgaben der Automation der ingenieurmässigen Unterabteilungen der Betriebe zu entscheiden: die Erfahrung der Einführung im Nordwestlichen Föderationskreis auf den Betrieben der Publikumsgesellschaft SRTO, die Publikumsgesellschaft der Software Sewmasch, die Kolafiliale der GmbH das Institut das Hypronickel und in anderen Gesellschaften, um die vielseitige Anwendbarkeit des Komplexes der Lösungen zu demonstrieren.

Wir werden die Erfahrung der Anwendung des Komplexes ASCON auf der Publikumsgesellschaft betrachten das Werk der radiotechnischen Einrichtung.

Auf vielen Betrieben OPK der Konstruktions- und technologischen Dokumentation die Entwicklung verwirklichen sich oder manuell bis jetzt, oder in den Anwendungen unter MS DOS, und ihre Erfassung in den Papierzeitschriften, was den Optimismus auch nicht ergänzt. In jetziger Situation statten jene Betriebe, die über die Optimierung der Kosten zögern, der Konstrukteure und der Technologen mit den wirkungsvollsten Tools der Automation der Prozesse DESIGN UND TECHNOLOGISCHE VORBEREITUNG DER PRODUKTION aus. Das St.-Petersburger Werk der radiotechnischen Einrichtung (die Publikumsgesellschaft Δ), eingehend in der Konzern PWO der Diamant Antej ist gerade nach diesem Pfad gegangen, zur Produktion den Maschinenbaukomplex ASCON verwendend: das System der dreidimensionalen Festkörpermodellierung KOMPAS-3D, das CAD der technologischen Prozesse

Die Vertikale, das Managementsystem der Lebenszyklus des Erzeugnisses LOTSMAN:PLM. Solches Herangehen entspricht der Strategie der Holdinggesellschaft, seinen Aufgaben und den Zielen vollständig.

verfügt über das mächtige konstruktions-technologische Potential, und hat die sehr guten ingenieurmässigen Traditionen. Die Hauptbesonderheit des Betriebes ein genug langwieriger Arbeitsablauf, der wesentlich die Fristen des Eingangs der Benachrichtigung von den Veränderungen übertritt, dass auch die Hauptprobleme des Projektes bestimmt hat: der große Umfang der beerbten Informationen, die Abwesenheit der einheitlichen grundlegenden korporativen Nachschlagebucher, verschiedene Formate der Aufbewahrung der beerbten Daten. Das alles wurde Ausgangspunkt für die Bestimmung der Konzeption der ersten Etappe: schrittweise die Automation, die die Abstimmung der Nachschlagebucher vorsah, die Bildung des elektronischen Archives Design-Dokumentation und Technische Dokumentation, die abgesonderte Durcharbeitung der Konstruktionskontur, der Kontur des technologischen Dokumentendurchlaufes, der Kontur der materiellen Normierung. Noch eine Aufgabe gestellt vor Implementierer, wurde die Integration mit dem Berechnungssystem des Betriebes, das 1C:Enterprise 8.1 in jenen Moment schon ausgewählt war.

Es waren alle Attribute der Erzeugnisse mit allen meinenden Angaben und alle Konstruktionsbenachrichtigungen auf jedes Detail daraufhin erbt, die nach der Konstruktionsbasis des Werkes, seit 2005 geleitet wurden. In den heutigen Moment, LOTSMAN:PLM bewahrt den aktuellen Bestand laufend

Der Erzeugnisse, sammelt die Informationen über alle geleiteten Konstruktionsbenachrichtigungen eben an. Außer den standardmäßigen korporativen Nachschlagebuchern (das Universelle technologische Nachschlagebuch, die Materialien und die Sortimente, waren die Standardmäßigen Erzeugnisse, der Radioelektronischen Komponenten und der Reihe andere), den Fachkräften für die Nutzung die eigenen Nachschlagebucher des Betriebes, die im System LOTSMAN:PLM organisiert sind angeboten: sehr aktuell für das Nachschlagebuch der Rezepturen und das Nachschlagebuch der Auftakelung der eigenen Herstellung.

Von der abgesonderten Aufgabe stand die Automation des technologischen Dokumentendurchlaufes. ASCON und der Bonusservice (der Dealer der Gesellschaft in Sankt St. Petersburg) haben für den Betrieb des Wechsels das Schema der Zustände für die Automation des technologischen Dokumentendurchlaufes ausgearbeitet. Außer der Nutzung des CAD in die grundlegende Komplettierung eingehenden technologischen Prozess die Vertikale mehr waren 50 technologische Karten, für das Büro der werktätigen Normierung die speziellen Berichte ausgearbeitet: die Karte des technologischen Arbeitsaufwandes und die Rechnung der werktätigen Aufwände und für das Büro der materiellen Richtsätze die Karte der Erfassung technologischen Prozess und die spezifizierten Normen der Kosten der Materialien (auf die Montagen, oder auf die Abfragen).

Die zweite Etappe der Einführung sieht das Bootstrapping der Nachschlagebucher 1C aufgrund der Informationen des Systems LOTSMAN:PLM, die Entwicklung der Berichte in 1C, das Laden und die Organisation der Planung der Produktion mit der Nutzung der Konstruktions- und technologischen Informationen und der operativen Erneuerung der eingehenden Materialien und der Komponenten der Fertigware aus dem System LOTSMAN:PLM in 1C Manufacturing Enterprise Management 8.1 vor.

Gegenwärtig ist auf dem Betrieb die Entwicklung der Konstruktionsdokumentation (mit der Eintragung der Dokumente ins System LOTSMAN:PLM), die Entwicklung der technologischen Prozesse mit der Nutzung der korporativen Nachschlagebucher (der Materialien, der Einrichtung, des Tools), die Entwicklung der technologischen Auftakelung, die werktätige Normierung mit der Sendung der Informationen nach den Richtsätzen ins System LOTSMAN:PLM, die Erfassung der konstruktions-technologischen Informationen (die Ausstellung, das Ersetzen, des Versandes) automatisiert. Die Bestände der Prüfungserzeugnisse, der Nomenklatur der Materialien und der Befestigung, das Nachschlagebuch sind in 1C aus dem Komplex ASCON erfolgreich geladen.

Zukünftig wird auf der Publikumsgesellschaft SRTO die volle Automation der Funktionen der Abteilung der technischen Dokumentation geleitet sein und ist zusätzlich Funktionelle für die angewandten Aufgaben der Unterabteilungen des Werkes ausgearbeitet. In LOTSMAN:PLM wird die Integration im Teil der Entwicklung der spezifischen Konstruktionsdokumentation und der Softwareprodukte nicht aus dem Bestand des Komplexes ausgedehnt sein. Außer ihm, mit Hilfe des Bausteines der Benachrichtigungen werden die Konstruktions- und technologischen Veränderungen vollständig geleitet werden.

Wir werden die Erfahrung der Nutzung des Komplexes ASCON in der Publikumsgesellschaft betrachten die Software .

Die Publikumsgesellschaft die Software größt in Russland der Schiffsbaukomplex, die einzige Werft im Land, deren Hauptaufgabe der Bau der atomaren Unterseeboote für die Kriegsmarine.

Die Größe der Zahl und der Nomenklatur der Bestellungen auf Produktion des Betriebes und die Vergrößerung der Zahl der perspektivischen Entwicklungen, die für das Starten in die Produktion notwendig sind, hat der Einführung auf dem Betrieb der gegenwärtigen Softwareprodukte mit der neuen Ideologie, erlaubend komplex gefordert, die Aufgaben der technologischen Vorbereitung der Produktion zu entscheiden.

Die Hauptforderungen für solche Software war es:
- die Abkürzung der Fristen und des Arbeitsaufwandes der Vorbereitung der Produktion;
- die Versorgung der Wechselwirkung alle eingesetzt in technologischen Prozess der Unterabteilungen;
- die Aktualität, die Glaubwürdigkeit, die Einheit der Informationsdaten.

Als Ergebnis des Betatestes verschiedenen technologischen CAD und der Managementsysteme die ingenieurmässigen gegebenen Fachkräfte des Betriebes war es es wird die Lösung als grundlegendes Managementsystem für die technologische Vorbereitung der Produktion, das System LOTSMAN:PLM zu verwenden, und als Tool der automatisierten Bildung der technologischen Prozesse das CAD technologischen Prozess die Vertikale gefasst. Dabei die Publikumsgesellschaft die Software wurde nicht nur einem der ersten Betriebe, wer den Betatest des neuen Softwareproduktes ASCON (das CAD technologischen Prozess die Vertikale begonnen hat), sondern auch aktiv nahm an seiner Prüfung teil, die Realisation der Vorschläge und der Bemerkungen für die Abstimmung und die Nacharbeit des Systems entsprechend den Standards des Betriebes in die Lage gekommen. Außer ihm, aktuell waren die Probleme der Sicherung technischen Prozessen, ausgearbeitet vom Werk in eigen IS, und die Abstimmung der elektronischen Nachschlagebucher, die die notwendigen Informationen für den Produktionsausstoß technologischen Prozess tragen.

Die Technologen der Publikumsgesellschaft die Software nach der Würde haben das freundliche Interface des Benutzers des CAD technologischen Prozess die Vertikale, die Bequemlichkeit des Dialogbetriebes der Arbeit, die Leichtigkeit in Einrichtungjedes Arbeitsplatzes unter Berücksichtigung der Besonderheit der Erzeugnisliste bewertet. Solches Regime der Arbeit mit dem System ist sehr einfach und wirkungsvoll. Wie hat die Erfahrung der Einführung vorgeführt, schon durch etwas Tage der Arbeit arbeiten im CAD technologischen Prozess die Technologen selbständig und die Vertikale technischen Prozessen in elektronischer Form schnell aus und automatisch bekommen für sie den vollen Satz der Dokumente.

Die Einführung hat das CAD technologischen Prozess die Vertikale zugelassen, die Fristen der technologischen Vorbereitung der Maschinenbauproduktion in 2 Male, wobei unter den Bedingungen der Entwicklung der Technologie nicht nur zur Herstellung der Erzeugnisse, sondern auch auf die Reparatur, und die Hauptsache zu verringern, die Qualität der ausgearbeiteten technologischen Dokumentation zu erhöhen.

Die Einführung hat das CAD technologischen Prozess die Vertikale zugelassen, die Fristen der technologischen Vorbereitung der Maschinenbauproduktion in 2 Male, wobei unter den Bedingungen der Entwicklung der Technologie nicht nur zur Herstellung der Erzeugnisse, sondern auch auf die Reparatur, und die Hauptsache zu verringern, die Qualität der ausgearbeiteten technologischen Dokumentation zu erhöhen.

Im folgenden wird es geplant, die Abstimmung für die tiefere Automation des Prozesses der Entwicklung technologischen Prozess zu erledigen, sowie, den Prozess der gemeinsamen Arbeit der Fachkräfte, die in der technologischen Vorbereitung der Produktion eingesetzt sind zu organisieren, damit die Aufgaben entscheidend und, die notwendigen Dokumente ausgebend, bildeten sie im System den technologischen Prozess wie die ausführliche Beschreibung der Herstellung des Details und der notwendigen Ressourcen.

Wir werden die Einführung Automated Process Control System auf Grund vom System LOTSMAN:PLM in der Kolafiliale der GmbH betrachten das Institut das Hypronickel.

Die Kolafiliale ist eine regionale Projektgliederung der GmbH das Institut das Hypronickel.

Die technischen Veranstaltungen:
- Es ist das Budget gebildet
- Es sind die Sätze 3 Server eingekauft
- Es sind 2 Sätze der Systemsoftware (MS Windows Server 2003, MS SQL Server 2005) eingekauft
- Es sind die Installation und das Starten der Server geleitet

Die planmäßigen Veranstaltungen:
- Es ist das Arbeitsteam nach der Einführung im Bestande von 16 Menschen, einschließlich die Fachkräfte von jeder Gliederung KFGN erstellt, es ist der Geschäftsführer des Projektes, den Technischen Leiter und den Kurator des Projektes ernannt.
- Auf der Stufe des Anfanges der Einführung Automated Process Control System ASCON hat die Ausbildung des Arbeitsteams und des Verwalters der Arbeit in LOTSMAN:PLM geleitet;
- Es ist die Arbeit nach der Errichtung Automated Process Control System auf Outsourcing nach dem angewandten Administrieren geleitet;
- Monatlich wurden unter Leitung des Direktors die Beratungen mit der Fixierung der Aufgaben in den Protokollen geleitet;
- Die praktische Ausbildung der Benutzer wurde auf den Plätzen, einschließlich, den Mitgliedern geleitet.

Die weitere Entwicklung Automated Process Control System vermutet die Verwirklichung der folgenden Etappen:
1. Die Integration mit MS Project
2. Die vollwertige Nutzung des Web-Zuganges für LOTSMAN:PLM
3. Die Integration mit das Norilsker Nickel

Man kann noch viel Beispiele der Einführung der Software ASCON auf den Betrieben aufführen.

Man muss bemerken, dass die Arbeit ASCON am Markt der Automation ist es hoch ist von den Kunden, der Presse, den Kollegen nach der IT-Gesellschaft bewertet. Die Gesellschaft ist in die Zahl der größten russischen Hersteller und der Lieferanten der Informationstechnologien nach dem Rating der Agentur eingegangen der Experte (2004)

Auf der Eröffnung der Konferenz die Technologien der wirkungsvollen Automation (2005) der Direktor nach der strategischen Entwicklung ASCON hat Jewgenij Bachin bemerkt: Heute führen ASCON und seine Partnern die Dutzende der grossen Projekte der Automation. Unter den Kunden der Gesellschaft mehr 50% der industriellen Betriebe, die ins Rating eingehen der Experte TOP-400 der russischen Industrie. Es ist die ernste Basis der Lösung der Aufgaben der Klienten angesammelt. Die Schwerpunktaufgaben die Erhöhung der Effektivität der Entwicklung, der Vorbereitung der Produktion und der Verwaltung, die sichere Aufbewahrung und die Bearbeitung der Produktionsdaten, die Organisation der kollektiven Arbeit auf Grund von den IT-Lösungen.

Nach Meinung des Leiters des Projektes der Einführung des ERP-Systems des industriellen Teams Pawels Belkina: die Komplexe Automation DESIGN UND TECHNOLOGISCHE VORBEREITUNG DER PRODUKTION soll bis zum Anfang der Einführung des ERP-Systems geleitet werden. Die Handeintragung des Bestandes des Erzeugnisses ins ERP-System führt zur falschen Inbetriebnahme bis zu 30% die Informationen auf.

Die von den Fachkräften ASCON erledigten Projekte nehmen die reale Integration der Komplexe ERP und CAD/CAM/PDM auf. Bei den Konferenzen der Gesellschaft können die Kunden in die Praxis des Ausführens der vor ihrer stehenden Aufgaben detailliert eingeführt werden.

Die Komponenten des Komplexes der Lösungen der Gesellschaft für die Automation der konstruktions-technologischen Vorbereitung der Produktion: LOTSMAN:PLM, KOMPAS-3D, den KOMPAS-Autoprojekt, die korporativen Nachschlagebucher die Materialien und die Sortimente und die Standardmäßigen Erzeugnisse.


Die Quellen:
1. Petrow A.S., Mikhailov M.A. Erfahrung in komplexen industriellen Automatisierungs-und Projekt-basierten Unternehmen Software ASCON//IT-Forum Kaliningrad: die Informationstechnologien wie das Schlüsseltool der Größe des Betriebes. 2008 [http://machinery.ascon.ru/source/articles/it_forum2008.pdf]
2. Alkov I., Bachin E. ASCON in 2004: die neuen Produkte und die grossen komplexen Projekte//CAD und die Graphik. 2004.  #12 [http://www.CAD.ru/article.aspx?id=8320]
3. ASCON hat die neuesten Technologien der industriellen Automation in Moskau//Portal des Maschinenbaues vorgestellt[http://www.mashportal.ru/company_news-2164.aspx]
4. Nachitov J. Erfahrung in Automatisierung des Design-Einheiten in der Öl-und Gasindustrie//Informationstechnologien. 2009
[http://ascon.ru/source/articles/nachitov_layout.pdf]

Der Autor:
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte :
Nein

© –  info@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - ;  «»
| ||
 / |