The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
       




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
Beschluss der Regierung der Russischen Föderation über die Zusammensetzung der Design-Dokumentation (auf 18.05.2009)
Im vorliegenden Artikel wird der Text der Regierungsverordnung der Russischen Föderation vom 16. Februar 2008 N 87 über den Bestand der Abschnitte der Projektdokumentation und der Forderung zu ihrem Inhalt (im Redakteur der Regierungsverordnung der Russischen Föderation von 18.05.2009 N 427) gebracht.                  

DIE REGIERUNG DER RUSSISCHEN FÖDERATION

DIE VERORDNUNG
Vom 16. Februar 2008 N 87

ÜBER DEN BESTAND DER ABSCHNITTE DER PROJEKTDOKUMENTATION
UND DIE FORDERUNGEN ZU IHREM INHALT


(Im Redakteur der Regierungsverordnung der Russischen Föderation von 18.05.2009 N 427)

Entsprechend dem Artikel 48 des Städtebaulichen Gesetzbuches der Russischen Föderation beschließt die Regierung der Russischen Föderation:
1. Die beigefügte Lage über den Bestand der Abschnitte der Projektdokumentation und die Forderungen zu ihrem Inhalt zu behaupten.
2. Festzustellen, dass:
a) die Erklärungen über die Ordnung der Anwendung der Lage, die von der gegenwärtigen Verordnung behauptet ist, gibt das Ministerium der regionalen Entwicklung der Russischen Föderation. In den Fragen, die in den Kompetenzbereich anderer föderaler Organe der exekutiven Gewalt eingehen, die angegebenen Erklärungen werden laut Vereinbarung mit den föderalen Organen der exekutiven Gewalt, die die Funktionen nach der Leistung der staatlichen Politik und der normativ-rechtlichen Regulierung in der entsprechenden Sphäre verwirklichen gegeben;
b berechtigt) ist das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation und das föderale Amt der Sicherheit der Russischen Föderation in Bezug auf die Projektdokumentation auf die Objekte der Militärinfrastruktur und die Objekte der Sicherheit die abgesonderten Forderungen zum Inhalt der Abschnitte der Projektdokumentation, bestimmt von der Lage entsprechend zu berichten, die von der gegenwärtigen Verordnung behauptet ist.
3. Dem Ministerium der Russischen Föderation nach den Schaffen des Zivilschutzes, den Notstandssituationen und der Folgenbeseitigung der Naturkatastrophen laut Vereinbarung mit dem Ministerium der regionalen Entwicklung der Russischen Föderation, dem Ministerium der Naturschätze der Russischen Föderation, dem Verteidigungsministerium der Russischen Föderation und dem föderalen Amt nach der ökologischen, technologischen und atomaren Überwachung bis zum 1. April 2008, in die Regierung der Russischen Föderation ordnungsgemäß die Vorschläge über die zusätzlichen Forderungen zum Inhalt der Abschnitte der Projektdokumentation auf die Objekte, die im Teilen der 14 Artikel 48 des Städtebaulichen Gesetzbuches der Russischen Föderation angegeben sind, im Teil der Veranstaltungen nach dem Zivilschutz und der Veranstaltungen nach der Warnmeldung der Notstandssituationen des natürlichen und technogenen Charakters vorzustellen.
4. Dem föderalen Amt nach der ökologischen, technologischen und atomaren Überwachung laut Vereinbarung mit dem Ministerium der regionalen Entwicklung der Russischen Föderation, dem Ministerium der Russischen Föderation nach den Schaffen des Zivilschutzes, den Notstandssituationen und der Folgenbeseitigung der Naturkatastrophen, dem Verteidigungsministerium der Russischen Föderation und der föderalen Agentur für die Atomenergie bis zum 1. April 2008, in die Regierung der Russischen Föderation ordnungsgemäß die Vorschläge über die zusätzlichen Forderungen zum Inhalt der Abschnitte der Projektdokumentation auf die Objekte der Nutzung der Atomenergie, auf die besonders gefährlichen und technisch komplizierten Objekte im Teil der Versorgung der Strahlungs- und industriellen Sicherheit vorzustellen.
5. Dem föderalen Amt der Sicherheit der Russischen Föderation laut Vereinbarung mit dem Ministerium der regionalen Entwicklung der Russischen Föderation, dem Ministerium für Innere Angelegenheiten der Russischen Föderation, dem Ministerium der Russischen Föderation nach den Schaffen des Zivilschutzes, den Notstandssituationen und der Folgenbeseitigung der Naturkatastrophen, dem Verteidigungsministerium der Russischen Föderation und dem föderalen Amt nach der ökologischen, technologischen und atomaren Überwachung bis zum 1. April 2008, in die Regierung der Russischen Föderation ordnungsgemäß die Vorschläge über die zusätzlichen Forderungen zum Inhalt der Abschnitte der Projektdokumentation im Teil der Veranstaltungen nach der Gegenwirkung den terroristischen Akten vorzustellen.
6. Die Punkte 9 42 Lagen, behauptet von der gegenwärtigen Verordnung, treten ab dem 1. Juli 2008
in Kraft 7. An die Akte der Regierung der Russischen Föderation die folgenden Änderungen vorzunehmen:
a) im Absatz des ersten Punktes 13 der Lage über die Verwirklichung der staatlichen Bauüberwachung in der Russischen Föderation, behauptet von der Regierungsverordnung der Russischen Föderation vom 1. Februar 2006 N 54 Über die staatliche Bauüberwachung in der Russischen Föderation (die Versammlung der Gesetzgebung der Russischen Föderation, 2006, N 7, Art. 774), des Wortes und der Projektdokumentation mit den Wörtern zu ersetzen der Projekt- und Arbeitsdokumentation;
b) den Teilpunkt g des Punktes 2 der Regierungsverordnung der Russischen Föderation vom 5. März 2007 N 145 Über die Ordnung der Organisation und der Durchführung der staatlichen Expertise der Projektdokumentation und der Ergebnisse der ingenieurmässigen Forschungen (die Versammlung der Gesetzgebung der Russischen Föderation, 2007, N 11, Art. 1336) in der nächsten Redaktion darzulegen:
die Projektdokumentation, deren Entwicklung bis zum Inkrafttreten behauptet von der Regierung der Russischen Föderation der Lage über den Bestand der Abschnitte der Projektdokumentation und die Forderungen zu ihrem Inhalt begonnen ist wird, bei der Durchführung der staatlichen Expertise auf die Übereinstimmung mit dem Bestand und den Forderungen zum Inhalt der Abschnitte dieser Dokumentation, bestimmt von den normativen technischen Forderungen auf ihre Entwicklung geprüft;.

Der Regierungschef
Der Russischen Föderation
V. SUBKOW

Es ist
behauptet Von der Regierungsverordnung
Der Russischen Föderation
Vom 16. Februar 2008 N 87

DIE LAGE
ÜBER DEN BESTAND DER ABSCHNITTE DER PROJEKTDOKUMENTATION
UND DIE FORDERUNGEN ZU IHREM INHALT

(Im Redakteur der Regierungsverordnung der Russischen Föderation von 18.05.2009 N 427)

I. Die Allgemeinen Lagen

1. Die gegenwärtige Lage stellt den Bestand der Abschnitte der Projektdokumentation und der Forderung zum Inhalt dieser Abschnitte fest:
a) bei der Vorbereitung der Projektdokumentation auf verschiedene Arten der Objekte der Investitionstätigkeit;
b) bei der Vorbereitung der Projektdokumentation in Bezug auf die abgesonderten Etappen des Baues, der Rekonstruktion und der Generalüberholung der Objekte der Investitionstätigkeit.
2. Zwecks der gegenwärtigen Lage werden die Objekte der Investitionstätigkeit je nach der funktionalen Bestimmung und den charakteristischen Merkmalen auf die folgenden Arten unterteilt:
a) die Objekte der Produktionsbestimmung, mit Ausnahme der linearen Objekte;
b) die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;
c) die linearen Objekte.
3. Die Projektdokumentation besteht aus den Text- und graphischen Teilen.
Der Textteil enthält die Nachrichten in Bezug auf das Objekt der Investitionstätigkeit, die Beschreibung übernommener technischen und anderer Lösungen, die Erklärung, der Verbannung auf normativ und (oder) die technischen Dokumente, die bei der Vorbereitung der Projektdokumentation und die Ergebnisse der Berechnungen verwendet werden, die rechtfertigenden gefassten Lösungen.
Der graphische Teil stellt gefasste technischen und andere Lösungen dar und wird in Form von den Zeichnungen, den Schemen, der Pläne und anderer Dokumente in der graphischen Form erfüllt.
Die Vorbereitung der Projektdokumentation soll sich entsprechend der Gesetzgebung der Russischen Föderation über das staatliche Geheimnis verwirklichen.
4. Zwecks der Realisierung im Laufe des Baues der architektonischen, technischen und technologischen Lösungen, die in der Projektdokumentation auf das Objekt der Investitionstätigkeit enthalten sind, wird die Arbeitsdokumentation, die aus den Dokumenten in der Textform besteht, der Werkstattzeichnungen, der Spezifikation der Ausrüstung und der Erzeugnisse entwickelt.
5. Falls es für die Entwicklung der Projektdokumentation auf das Objekt der Investitionstätigkeit Forderungen nach der Zuverlässigkeit und der Sicherheit ist ungenügend, die von den normativen technischen Dokumenten bestimmt sind, oder sind solche Forderungen nicht bestimmt, sollen der Entwicklung der Dokumentation die Entwicklung und die Behauptung ordnungsgemäß der speziellen technischen Bedingungen vorangehen.
Die Ordnung der Entwicklung und der Vereinbarung der speziellen technischen Bedingungen wird vom Ministerium der regionalen Entwicklung der Russischen Föderation laut Vereinbarung mit den föderalen Organen der exekutiven Gewalt, die die Funktionen nach der normativ-rechtlichen Regulierung in den entsprechenden Sphären der Tätigkeit verwirklichen festgestellt.
________________________________________
Bis zur Behauptung der Regeln des Ausführens und der Erledigung der Text- und graphischen Materialien, die die Projekt- und Arbeitsdokumentation bilden, das Ausführen und die Erledigung der Projekt- und Arbeitsdokumentation soll entsprechend den staatlichen Standards des Systems der Projektdokumentation für den Bau, sowie den staatlichen Standards des Einheitssystems der Konstruktionsdokumentation und anderen geltenden technischen Dokumenten (der Brief Minregiona der Russischen Föderation von 24.06.2008 N 15/36-/08) durchgeführt werden.
________________________________________
6. Die Regeln des Ausführens und der Erledigung der Text- und graphischen Materialien, die die Projekt- und Arbeitsdokumentation bilden, werden vom Ministerium der regionalen Entwicklung der Russischen Föderation festgestellt.
7. Die Notwendigkeit der Entwicklung der Forderungen zum Inhalt der Abschnitte der Projektdokumentation, deren Vorhandensein laut der gegenwärtigen Lage obligatorisch nicht ist, klärt sich laut Abkommen zwischen der Projektorganisation und dem Besteller solcher Dokumentation.
Die Abschnitte 6, 11, 5 und 9 Projektdokumentationen, der Forderung zu deren Inhalt entsprechend von den Punkten 23, 28 31, 38 und 42 gegenwärtigen Lagen festgestellt werden, werden in vollem Umfang für die Objekte der Investitionstätigkeit, die vollständig oder teilweise auf Kosten von den Mitteln der entsprechenden Budgets finanziert werden entwickelt. Für alle übrigen Fälle klären sich die Notwendigkeit und der Umfang der Entwicklung der angegebenen Abschnitte vom Besteller und werden in der Entwurfsaufgabe bezeichnet.
8. Die Notwendigkeit der Entwicklung der Projektdokumentation auf das Objekt der Investitionstätigkeit in Bezug auf die abgesonderten Etappen des Baues wird vom Besteller festgestellt und es wird in der Entwurfsaufgabe angewiesen.
Die Möglichkeit der Vorbereitung der Projektdokumentation soll in Bezug auf die abgesonderten Etappen des Baues von den Berechnungen rechtfertigt sein, die die technologische Möglichkeit der Realisierung der übernommenen Projektlösungen bei der Verwirklichung des Baues nach den Etappen bestätigen.
Die Projektdokumentation wird in Bezug auf die abgesonderte Etappe des Baues im Umfang, der für die Verwirklichung dieser Etappe des Baues notwendig ist entwickelt. Die angegebene Dokumentation soll den Anforderungen zum Bestand und dem Inhalt der Abschnitte der Projektdokumentation, der bestimmten gegenwärtigen Lage für die Objekte der Investitionstätigkeit entsprechen.
Zwecks der gegenwärtigen Lage unter der Etappe des Baues wird der Bau einen der Objekte der Investitionstätigkeit verstanden, dessen Bau es geplant wird, aus einem Grundstück zu verwirklichen, wenn solches Objekt und bewirtschaftet werden off-line kann, das heißt unabhängig vom Bau anderer Objekte der Investitionstätigkeit auf diesem Grundstück, sowie der Bau des Teiles des Objektes der Investitionstätigkeit eingesetzt sein, die und bewirtschaftet werden off-line kann, das heißt unabhängig vom Bau anderer Teile dieses Objektes der Investitionstätigkeit eingesetzt sein.

________________________________________
Die Lagen des Abschnittes II treten ab dem 1. Juli 2008 (der Punkt 6 der gegebenen Verordnung) in Kraft.
________________________________________
II. Der Bestand der Abschnitte der Projektdokumentation
Auf die Objekte der Investitionstätigkeit produktions
Und der nicht-produktiven Bestimmung und der Forderung
Zum Inhalt dieser Abschnitte

9. Die Projektdokumentation auf die Objekte der Investitionstätigkeit der Produktions- und nicht-produktiven Bestimmung besteht aus 12 Abschnitten, die Forderungen zu deren Inhalt von den Punkten 10 32 gegenwärtigen Lagen bestimmt sind.
10. Der Abschnitt 1 der Erklärende Zettel soll enthalten:

Im Textteil

a) die Angaben einen der folgenden Dokumente, aus dessen Gründung die Lösung über die Entwicklung der Projektdokumentation gefasst wird:
Das föderale Vorhabenprogramm, das Programm der Entwicklung des Subjektes der Russischen Föderation, das komplexe Programm der Entwicklung der Gemeindeformation, das amtliche Vorhabenprogramm und andere Programme;
Die Lösung des Präsidenten der Russischen Föderation, der Regierung der Russischen Föderation, der Organe der Staatsmacht der Subjekte der Russischen Föderation und der Organe der Gemeinde entsprechend ihren Vollmachten;
Die Lösung des Bauherren;
b) die Ursprungsdaten und die Bedingungen für die Vorbereitung der Projektdokumentation auf das Objekt der Investitionstätigkeit. Im erklärenden Zettel werden die Angaben der folgenden Dokumente bezeichnet:
Die Entwurfsaufgabe im Falle der Vorbereitung der Projektdokumentation aufgrund des Vertrags;
Die Rechnungsdokumentation als Ergebnis der ingenieurmässigen Forschungen;
die konstitutiv Dokumente auf das Objekt der Investitionstätigkeit im Falle der Vorbereitung der Projektdokumentation für die Durchführung der Rekonstruktion oder der Generalüberholung des Objektes der Investitionstätigkeit;
Der behauptete und registrierte ordnungsgemäß städtebauliche Plan des Grundstücks, das für die Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit gewährt ist;
Die Dokumente von der Nutzung der Grundstücke, auf die sich die Handlung der städtebaulichen Dienstordnungen nicht erstreckt oder für die die städtebaulichen Dienstordnungen, ausgestellt entsprechend den Bundesgesetzen von den bevollmächtigten föderalen Organen der exekutiven Gewalt, oder den bevollmächtigten Organen der exekutiven Gewalt der Subjekte der Russischen Föderation, oder den bevollmächtigten Organen der Gemeinde nicht festgestellt werden;
Die technischen Bedingungen, die vom Teil der 7 Artikel 48 des Städtebaulichen Gesetzbuches der Russischen Föderation und von anderen normativen Rechtsakten vorgesehen sind, wenn das Funktionieren des entworfenen Objektes der Investitionstätigkeit ohne seinen Anschluß zu den Netzen der ingenieurtechnischen Versorgung der allgemeinen Benutzung unmöglich ist;
Die Dokumente von der Vereinbarung der Abweichungen von den Lagen der technischen Bedingungen;
Die Auflösung auf die Abweichungen von den Höchstparameter des erlaubten Baues der Objekte der Investitionstätigkeit;
Die Akte des Besitzers des Gebäudes über die Aufzucht aus dem Betrieb und der Liquidation des Objektes der Investitionstätigkeit notfalls des Abbruches;
Andere Ausgangs-Erlaubnisdokumente, die von gesetzgebenden und anderen normativen Rechtsakten der Russischen Föderation bestimmt sind, einschließlich den technischen und städtebaulichen Dienstordnungen;
Die Lösung des Organes der Gemeinde über die Anerkennung des Wohnhauses notvoll und unterliegend dem Abbruch bei Notwendigkeit des Abbruches des Wohnhauses;
c) der Nachricht über die funktionale Bestimmung des Objektes der Investitionstätigkeit, den Bestand und die Charakteristik der Produktion, die Nomenklatur der ausgegebenen Produktion;
d) der Nachricht über das Bedürfnis des Objektes der Investitionstätigkeit nach dem Brennstoff, dem Gas, dem Wasser und der elektrischen Energie;
e) die Daten über die projektierte Kapazität des Objektes der Investitionstätigkeit für die Objekte der Produktionsbestimmung;
f) der Nachricht über die Rohstoffbasis, des Bedürfnisses der Produktion nach dem Wasser, den Brennstoffressourcen für die Objekte der Produktionsbestimmung;
g) der Nachricht über die komplexe Nutzung des Rohstoffs, der nochmaligen Energieressourcen, der Abfälle der Produktion für die Objekte der Produktionsbestimmung;
h) der Nachricht über die Grundstücke, die in vorübergehenden eingezogen werden und (oder) die ständige Benutzung, die Begründung der Umfänge eingezogenen Grundstücks, wenn solche Umfänge von den Normen der Ableitung der Erden für die konkreten Tätigkeitsarten nicht bestimmt sind, oder den Regeln der Bodennutzung und die Bebauung, oder den Projekten des Planierens, der Vermessung des Territoriums, bei Notwendigkeit der Beschlagnahme des Grundstücks;
i) der Nachricht über die Kategorie der Erden, auf die sich einrichtet das Objekt der Investitionstätigkeit einrichten wird sich;
j) der Nachricht über den Umfang der Mittel, die für den Schadenersatz den Rechtsinhabern der Grundstücke gefordert werden, im Falle ihrer Beschlagnahme in vorübergehend und (oder) die ständige Benutzung;
k) der Nachricht über die im Projekt verwendeten Erfindungen, die Ergebnisse der durchgeführten Patentforschungen;
l) die technisch-ökonomischen Kennziffern der entworfenen Objekte der Investitionstätigkeit;
m) der Nachricht über das Vorhandensein der entwickelten und vereinbarten speziellen technischen Bedingungen notfalls die Entwicklungen solcher Bedingungen;
n) die Daten über die projektierte Kapazität des Objektes der Investitionstätigkeit, der Bedeutsamkeit des Objektes der Investitionstätigkeit für die Siedlungen, sowie über die Anzahl der Arbeiter und ihren beruflichen Bestand, die Zahl der Arbeitsplätze und andere Daten, die das Objekt der Investitionstätigkeit charakterisieren, für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;
o) der Nachricht über die Computerprogramme, die beim Ausführen der Berechnungen der konstruktiven Elemente der Gebäude, der Bauten und der Bauten verwendet wurden;
p) die Begründung der Möglichkeit der Verwirklichung des Baues des Objektes der Investitionstätigkeit nach den Etappen des Baues mit der Markierung dieser Etappen;
r) der Nachricht über die vermuteten Aufwände, die mit dem Abbruch der Gebäude und die Bauten verbunden sind, der Übersiedlung der Menschen, der Übertragung der Netze der ingenieurtechnischen Versorgung;
s) die Versicherung der Projektorganisation darüber, dass die Projektdokumentation entsprechend dem städtebaulichen Plan des Grundstücks entwickelt ist, der Entwurfsaufgabe, der städtebaulichen Dienstordnung, den Dokumenten von der Nutzung des Grundstücks für den Bau, den technischen Dienstordnungen, einschließlich feststellend die Forderungen nach der Versorgung des sicheren Betriebes der Gebäude, der Bauten, der Bauten und der sicheren Nutzung der zu ihm angrenzenden Territorien, und unter Beachtung der technischen Bedingungen.
11. Die Dokumente aufgemacht ist, angegeben im Teilpunkt b des Punktes 10 der gegenwärtigen Lage, sollen dem erklärenden Zettel in vollem Umfang verwandt sein.
12. Der Abschnitt 2 das Schema die Organisationen des Grundstücks soll enthalten:

Im Textteil

a) die Charakteristik des Grundstücks, das für die Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit gewährt ist;
b) die Begründung der Grenzen der sanitär-Schutzzonen der Objekte der Investitionstätigkeit innerhalb der Grenzen des Grundstücks notfalls die Bestimmungen der angegebenen Zonen entsprechend der Gesetzgebung der Russischen Föderation;
c) die Begründung die Organisationen des Grundstücks entsprechend städtebaulich und technisch von den Dienstordnungen oder den Dokumenten von der Nutzung des Grundstücks;
d) die technisch-ökonomischen Kennziffern des Grundstücks, das für die Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit gewährt ist;
e) die Begründung der Lösungen nach der ingenieurmässigen Vorbereitung des Territoriums, einschließlich der Lösungen über die ingenieurmässige Sicherung des Territoriums und der Objekte der Investitionstätigkeit von den Folgen der gefährlichen geologischen Prozesse, hochwasser-, oberflächlich und der Grundwasser;
f) die Beschreibung der Organisation des Reliefs vom senkrechten Planieren;
g) die Beschreibung der Lösungen nach dem Komfort des Territoriums;
h) Zonierung von Grundstücken, das für die Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit gewährt ist, die Begründung der funktionalen Bestimmung und den prinzipielle Schema der Unterbringung der Zonen, die Begründung der Unterbringung der Gebäude und der Bauten der Objekte der Investitionstätigkeit für die Objekte der Produktionsbestimmung;
i) die Begründung der Schemen der Transportkommunikationen, die äusserlichen und inneren gewährleisten den Guterverkehr, für die Objekte der Produktionsbestimmung;
j) die Charakteristik und die technischen Kennziffern der Transportkommunikationen für die Objekte der Produktionsbestimmung;
k) die Begründung der Schemen der Transportkommunikationen, die den äusserlichen und inneren Eingang zum Objekt der Investitionstätigkeit gewährleisten, für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;

Im graphischen Teil

l) das Schema die Organisationen des Grundstücks mit der Abbildung:
Der Plätze der Unterbringung der existierenden und entworfenen Objekte der Investitionstätigkeit mit dem Hinweis der existierenden und entworfenen Eingänge und des Herangehens an ihn;
Der Grenzen der Zonen der Handlung öffentlich Dienstbarkeiten;
Der Gebäude und der Bauten des Objektes der Investitionstätigkeit, unterliegend dem Abbruch;
Der Lösungen über das Planieren, den Komfort, der Begrünung und der Beleuchtung des Territoriums;
Der Etappen des Baues des Objektes der Investitionstätigkeit;
Die Schemen der Bewegung der Beförderungsmittel auf dem Bauplatz;
m) den Plan der Erdmassen;
n) den Gesammtplan der Netze der ingenieurtechnischen Versorgung mit der Bezeichnung der Plätze des Anschlußes des entworfenen Objektes der Investitionstätigkeit zu den existierenden Netzen der ingenieurtechnischen Versorgung;
o) den Situationsplan der Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit in den Grenzen des Grundstücks, das für die Unterbringung dieses Objektes gewährt ist, mit dem Hinweis der Grenzen der Orte, die sich unmittelbar die Grenzen angegebenen Grundstücks anschließen, der Grenzen der Zonen mit den besonderen Bedingungen ihrer Nutzung, vorgesehen vom Städtebaulichen Gesetzbuch der Russischen Föderation, der Grenzen der Territorien, die dem Risiko des Entstehens der Notstandssituationen des natürlichen und technogenen Charakters unterworfen sind, sowie mit der Abbildung der entworfenen Transport- und ingenieurmässigen Kommunikationen mit der Bezeichnung der Plätze ihres Beitrittes an die existierenden Transport- und ingenieurmässigen Kommunikationen für die Objekte der Produktionsbestimmung.
13. Der Abschnitt 3 die Architektonischen Lösungen soll enthalten:

Im Textteil

a) die Beschreibung und die Begründung der äusserlichen und inneren Art des Objektes der Investitionstätigkeit, seiner raum-, planung und der funktionalen Organisation;
b) die Begründung der übernommenen räumlich-raum- und architektonisch-künstlerischen Lösungen, einschließlich im Teil der Beachtung der Höchstparameter des erlaubten Baues des Objektes der Investitionstätigkeit;
c) die Beschreibung und die Begründung der verwendeten Kompositionsaufnahmen bei der Erledigung der Fassaden und der Innenansichten des Objektes der Investitionstätigkeit;
d) die Beschreibung der Lösungen nach der Ausstattung der Räume der Haupt-, Hilfs-, bedienenden und technischen Bestimmung;
e) die Beschreibung der architektonischen Lösungen, die die natürliche Beleuchtung der Räume mit dem ständigen Aufenthalt der Menschen gewährleisten;
f) die Beschreibung der architektonisch-Bauveranstaltungen, die die Sicherung der Räume vom Lärm gewährleisten, der Vibration und anderer Einwirkung;
g) die Beschreibung der Lösungen nach Licht Fechten des Objektes, gewährleistend die Sicherheit des Flugs der Luftfahrzeuge;
h) die Beschreibung der Lösungen nach der dekorativen-künstlerischen und Farbenausstattung der Innenansichten für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;

Im graphischen Teil

i) die Abbildung der Fassaden;
j) die Farbenlösung der Fassaden;
k) die floor Pläne der Gebäude und der Bauten mit der Anführung der Explikation der Räume für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;
l) andere graphische und Expositionsmaterialien, die falls die Notwendigkeit es erfüllt werden ist in der Entwurfsaufgabe angegeben.
14. Der Abschnitt 4 Konstruktiv ist es die Lösungen eben räumlich-planung soll enthalten:

Im Textteil

a) der Nachricht über die topographischen, geotechnischen, Hydrogeologie-, meteorologischen und Klimabedingungen des Grundstücks, das für die Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit gewährt ist;
b) der Nachricht über die besonderen natürlichen Klimabedingungen des Territoriums, auf dem sich das Grundstück einrichtet, das für die Unterbringung des Objektes der Investitionstätigkeit gewährt ist;
c) der Nachricht über die Festigkeits- und Deformationscharakteristiken des Bodens in der Gründung des Objektes der Investitionstätigkeit;
d) das Niveau der Grundwasser, ihre chemische Verbindung, die Aggressivität der Grundwasser und des Bodens in Bezug auf die Materialien, die beim Bau des unterirdischen Teiles des Objektes der Investitionstätigkeit verwendet werden;
e) die Beschreibung und die Begründung der konstruktiven Lösungen der Gebäude und der Bauten, einschließlich ihre Raumschemen, die beim Ausführen der Berechnungen der Baukonstruktionen übernommen sind;
f) die Beschreibung und die Begründung der technischen Lösungen, die die notwendige Haltbarkeit gewährleisten, die Immunität, die Raumbeständigkeit der Gebäude und der Bauten des Objektes der Investitionstätigkeit insgesamt, sowie ihrer abgesonderten konstruktiven Elemente, der Orte, der Details im Laufe der Herstellung, der Beförderung, des Baues und des Betriebes des Objektes der Investitionstätigkeit;
g) die Beschreibung der konstruktiven und technischen Lösungen des unterirdischen Teiles des Objektes der Investitionstätigkeit;
h) ist die Beschreibung und die Begründung der Übernommenen der Lösungen der Gebäude und der Bauten des Objektes der Investitionstätigkeit räumlich-planung;
i) die Begründung der Nomenklatur, der Zusammenstellung und der Flächen Haupt- Produktions-, experimentalen, Montage-, Reparatur- und anderer Abteilungen, sowie der Labore, der Lager- und administrativen-Haushaltsräume, anderer Räume der Hilfs- und bedienenden Bestimmung für die Objekte der Produktionsbestimmung;
j) die Begründung der Nomenklatur, der Zusammenstellung und der Flächen der Räume der Haupt-, Hilfs-, bedienenden Bestimmung und der technischen Bestimmung für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;
k) die Begründung der Projektlösungen und der Veranstaltungen, die gewährleisten:
Die Beachtung der geforderten Wärmeschutzcharakteristiken der beschützenden Konstruktionen;
Die Senkung des Lärms und der Vibrationen;
Die Abdichtung und Dampfsperre Zimmer;
Die Senkung der Giftgasbelastung der Räume;
Das Löschen des Überflusses der Wärme;
Die Beachtung des sicheren Niveaus elektromagnetischer und anderer Ausstrahlungen, die Beachtung der sanitär-hygienischen Bedingungen;
Die Feuersicherheit;
l) die Charakteristik und die Begründung der Konstruktionen der Fußböden, der Deckung, der Hängedecken, der Scheidewände, sowie der Ausstattung der Räume;
m) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Sicherung der Baukonstruktionen und der Fundamente von der Zerstörung;
n) die Beschreibung der ingenieurmässigen Lösungen und der Bauten, die die Sicherung des Territoriums des Objektes der Investitionstätigkeit gewährleisten, der abgesonderten Gebäude und der Bauten des Objektes der Investitionstätigkeit, sowie des Personals von den gefährlichen natürlichen und technogenen Prozessen;

Im graphischen Teil

o) die floor Pläne der Gebäude und der Bauten mit dem Hinweis der Umfänge und der Explikation der Räume;
p) die Zeichnungen der charakteristischen Schnitte der Gebäude und der Bauten mit dem Bildschirmbild der tragenden und beschützenden Konstruktionen, dem Hinweis der relativen Hochnotizen der Niveaus der Konstruktionen, der Fußböden, des Unterteils der Balken, der Farmen, der Deckungen mit der Beschreibung der Konstruktionen Bedachung und anderer Elemente der Konstruktionen;
q) die Zeichnungen der Fragmente der Pläne und der Schnitte, die das ausführliche Bildschirmbild fordern;
r) des Schemas der Karkassen und der Orte der Baukonstruktionen;
s) die Pläne der Überlappungen, der Deckungen, der Deckung;
t) des Schemas der Anordnung der beschützenden Konstruktionen und der Scheidewände;
u) den Plan und die Schnitte der Fundamente.
15. Der Abschnitt 5 die Nachrichten über die ingenieurmässige Ausrüstung, über die Netze der ingenieurtechnischen Versorgung, das Verzeichnis der ingenieurtechnischen Veranstaltungen, den Inhalt der technologischen Lösungen soll aus den folgenden Unterabschnitten bestehen:
a) den Unterabschnitt das System der Elektrizitätsversorgung;
b) den Unterabschnitt das System der Wasserversorgung;
c) den Unterabschnitt das System der Abwasserableitung;
d) den Unterabschnitt die Heizung, die Lüftung und die Klimaregelung, die thermischen Netze;
e) den Unterabschnitt die Telekommunikationsnetze;
f) den Unterabschnitt das System der Gasversorgung;
g) den Unterabschnitt die Technologischen Lösungen.
16. Der Unterabschnitt das System der Elektrizitätsversorgung des Abschnittes 5 soll enthalten:

Im Textteil

a) die Charakteristik der Quellen der Elektrizitätsversorgung entsprechend den technischen Bedingungen auf den Anschluß des Objektes der Investitionstätigkeit zu den Netzen der Elektrizitätsversorgung der allgemeinen Benutzung;
b) die Begründung des übernommenen Schemas der Elektrizitätsversorgung;
c) der Nachricht über die Zahl der Elektroempfänger, ihrer bestimmt und der Rechenleistung;
d) der Forderung zur Zuverlässigkeit der Elektrizitätsversorgung und der Qualität der Elektroenergie;
e) die Beschreibung der Lösungen nach der Versorgung von der Elektroenergie der Elektroempfänger entsprechend der bestimmten Klassifikation in den Arbeits- und Notregimes;
f) die Beschreibung der Projektlösungen nach der Kompensation der reaktiven Macht, der Relaissicherung, der Verwaltung, der Automatisierung und des Dispatchings des Systems der Elektrizitätsversorgung;
g) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach dem Energiesparen;
h) der Nachricht über die Macht der Netz- und Umspannobjekte;
i) der Lösung über die Organisation der fetten und Reparaturwirtschaft für die Objekte der Produktionsbestimmung;
j) das Liste der Tätigkeiten für die Erdung und Blitzschutz;
k) der Nachricht über den Typ, die Klasse der Leitungen und die Beleuchtungsarmatur, die der Anwendung beim Bau des Objektes der Investitionstätigkeit unterliegen;
l) die Beschreibung des Systems des Arbeiters und die Notbeleuchtung;
m) die Beschreibung der zusätzlichen und Reservequellen der Elektroenergie;
n) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach dem Stanby-Betrieb der Elektroenergie;

Im graphischen Teil

o) die prinzipiellen Schemen der Elektrizitätsversorgung der Elektroempfänger von den Haupt-, zusätzlichen und Reservequellen der Elektrizitätsversorgung;
p) das prinzipielle Schema des Netzes der Beleuchtung, einschließlich des industriellen Platzes und der Transportkommunikationen, für die Objekte der Produktionsbestimmung;
q) das prinzipielle Schema des Netzes der Beleuchtung für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;
r) das prinzipielle Schema des Netzes der Notbeleuchtung;
s) der Erdung Regelung und Blitz;
t) den Plan der Netze der Elektrizitätsversorgung.
17. Der Unterabschnitt das System der Wasserversorgung des Abschnittes 5 soll enthalten:

Im Textteil

a) der Nachricht über die existierenden und entworfenen Quellen der Wasserversorgung;
b) der Nachricht über die existierenden und entworfenen Zonen des Schutzes der Quellen der trinkbaren Wasserversorgung, die Wasserschutzzonen;
c) die Beschreibung und die Charakteristik des Systems der Wasserversorgung und ihrer Parameter;
d) der Nachricht über rechen- (projekt-) die Kosten des Wassers auf die wirtschaftlich-trinkbaren Bedürfnisse, einschließlich auf das automatische Feuerlöschen und die technische Wasserversorgung, einschließlich das Zirkulierende;
e) der Nachricht über rechen- (projekt-) die Kosten des Wassers auf die Produktionsbedürfnisse für die Objekte der Produktionsbestimmung;
f) der Nachricht über den tatsächlichen und geforderten Andrang im Netz der Wasserversorgung, die Projektlösungen und die ingenieurmässige Ausrüstung, gewährleistend die Bildung des geforderten Andranges des Wassers;
g) der Nachricht über die Materialien der Rohre der Systeme der Wasserversorgung und die Maße für ihre Sicherung vor der aggressiven Einwirkung Boden und Grundwasser;
h) der Nachricht über die Qualität des Wassers;
i) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Versorgung der bestimmten Kennziffern der Qualität des Wassers für verschiedene Konsumenten;
j) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach dem Stanby-Betrieb des Wassers;
k) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Berücksichtigung des Wasserverbrauches;
l) die Beschreibung des Systems der Automatisierung der Wasserversorgung;
m) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der rationalen Nutzung des Wassers, ihrer Einsparung;
n) die Beschreibung des Systems der heissen Wasserversorgung;
o) die Rechenkosten des heissen Wassers;
p) die Beschreibung des Systems der zirkulierenden Wasserversorgung und der Veranstaltungen, die die nochmalige Nutzung der Wärme des aufgewärmten Wassers gewährleisten;
q) das Gleichgewicht des Wasserverbrauches und der Abwasserableitung nach dem Objekt der Investitionstätigkeit insgesamt und nach den Hauptproduktionsprozessen für die Objekte der Produktionsbestimmung;
r) das Gleichgewicht des Wasserverbrauches und der Abwasserableitung nach dem Objekt der Investitionstätigkeit für die Objekte der nicht-produktiven Bestimmung;

Im graphischen Teil

s) die prinzipiellen Schemen der Systeme der Wasserversorgung des Objektes der Investitionstätigkeit;
t) den Plan der Netze der Wasserversorgung.
18. Der Unterabschnitt das System der Abwasserableitung des Abschnittes 5 soll enthalten:

Im Textteil

a) der Nachricht über die existierenden und entworfenen Systeme der Kanalisation, der Abwasserableitung und die Stationen der Aufräumung der Abwässer;
b) die Begründung der übernommenen Systeme der Gebühr und der Ableitung der Abwässer, des Umfanges der Abwässer, der Konzentrationen ihrer Verschmutzungen, der Weisen der vorläufigen Aufräumung, der verwendeten Reagenzien, der Ausrüstung und der Gerätetechnik;
c) die Begründung der übernommenen Ordnung der Gebühr, der Verwertung und des Begräbnisses der Abfälle für die Objekte der Produktionsbestimmung;
d) die Beschreibung und die Begründung des Schemas der Verlegung der Kanalisationsrohrleitungen, die Beschreibung der Grundstücke der Verlegung der Druckrohrleitungen, die Bedingung ihrer Verlegung, die Ausrüstung, der Nachricht über das Material der Rohrleitungen und der Brunnen, die Weisen ihrer Sicherung vor der aggressiven Einwirkung Boden und Grundwasser;
e) der Lösung in Bezug auf die stürmische Kanalisation und den Rechenumfang der Regenabflüsse;
f) der Lösungen für die Sammlung und Entsorgung von Abwasser;

Im graphischen Teil

g) die prinzipiellen Schemen der Systeme der Kanalisation und der Abwasserableitung des Objektes der Investitionstätigkeit;
h) die prinzipiellen Schemen der Verlegung der äusserlichen Netze der Abwasserableitung, Sturm Sammler und Drainagewasser;
i) den Plan der Trasse mit dem Hinweis der Grundstücke der Fluglinien der Verbindung und der Grundstücke der Kabelverbindungsleitungen;
j) den Plan der Trasse mit dem Hinweis der Plätze der Unterbringung der entworfenen Posten des doroschno-Streifendienstes, der Punkte der Waagekontrolle, der Posten der Berücksichtigung der Bewegung, der Posten der meteorologischen Beobachtung, der Unterbrechungen des öffentlichen Verkehrs und der Plätze der Unterbringung der Objekte des Reiseservices für die Autostraßen.
36. Der Abschnitt 3 die Technologischen und konstruktiven Lösungen des linearen Objektes. Die künstlichen Bauten soll enthalten:

Im Textteil

a) der Nachricht über die topographischen, geotechnischen, Hydrogeologie-, meteorologischen und Klimabedingungen des Grundstücks, auf dem sich der Bau des linearen Objektes verwirklichen wird;
b) der Nachricht über die besonderen natürliche klimaschwankungen Bedingungen des Grundstücks, das für die Unterbringung des linearen Objektes gewährt wird;
c) der Nachricht über die Festigkeits- und Deformationscharakteristiken des Bodens in der Gründung des linearen Objektes;
d) der Nachricht über das Niveau der Grundwasser, ihre chemische Verbindung, der Aggressivität in Bezug auf die Materialien der Erzeugnisse und der Konstruktionen des unterirdischen Teiles des linearen Objektes;
e) der Nachricht über die Kategorie und die Klasse des linearen Objektes;
f) der Nachricht über die projektierte Kapazität des linearen Objektes;
g) die Kennziffern und die Charakteristiken der technologischen Ausrüstung und der Einrichtungen des linearen Objektes;
h) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach dem Enrgiesparen;
i) die Begründung der Zahl und der Typen der Ausrüstung, einschließlich hebe-, der Beförderungsmittel und der Mechanismen, die im Laufe des Baues des linearen Objektes verwendet werden;
j) der Nachricht über die Anzahl und den beruflichen Bestand des Personals mit der Zuordnung nach den Teams der Produktionsprozesse, die Zahl und die Ausstattung der Arbeitsplätze;
k) das Verzeichnis der Veranstaltungen, die die Beachtung der Forderungen nach dem Schutz des Werkes im Laufe des Betriebes des linearen Objektes gewährleisten;
l) die Begründung der in die Projektdokumentation übernommenen CAM-Systeme, der automatischen Systeme nach der Verhinderung des Verstoßes der Immunität und der Qualität der Arbeit des linearen Objektes;
m) die Beschreibung der Lösungen nach der Organisation der Reparaturwirtschaft, seine Ausstattung;
n) die Begründung der technischen Lösungen nach dem Bau in den komplizierten geotechnischen Bedingungen;
o) für die Autostraßen die Dokumente, die in den Teilpunkten angegeben sind a n des gegenwärtigen Punktes, sowie:
Die Nachrichten über die Hauptparameter und die Charakteristiken des Erdleinens, einschließlich die übernommenen Profile des Erdleinens, die Breite des Hauptplatzes, die Ausdehnung des Erdleinens in den Aufschüttungen und den Herausnahmen, die minimale Höhe der Aufschüttung, die Tiefe der Herausnahmen;
Die Begründung für Hinterfüllung Böden;
Die Begründung der notwendigen Dichte des Bodens der Aufschüttung und der Größen der Koeffizienten der Verdichtung für verschiedene Arten des Bodens;
Die Berechnung der Umfänge der Erdarbeiten;
Die Beschreibung der Methoden der Abzweigung von Oberflächenwasser fließt auf den Untergrund;
Die Beschreibung der Typen der Konstruktionen und die Liste der Reisedeckungen;
Die Beschreibung der Konstruktionen des oberen Baus des Pfades der Eisenbahnen an den Plätzen der Kreuzung mit den Autostraßen;
Die Beschreibung der Design-Entscheidungen im Widerspruch zu den Strukturen der Deformation Untergrund;
Das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Sicherung der Trasse von schnee- des Driften und des Treffens auf ihnen der Tiere;
Die Begründung der Typen und der konstruktiven Lösungen der künstlichen Bauten;
Die Beschreibung des konstruktiven Schemas der künstlichen Bauten, der verwendeten Materialien und der Erzeugnisse;
Die Begründung der Umfänge der Öffnungen der künstlichen Bauten, die den Ausweis des Wassers gewährleisten;
Das Verzeichnis der künstlichen Bauten mit dem Hinweis ihrer Hauptcharakteristiken und der Parameter;
Die Beschreibung der Schemen der Brücken, der Bahnüberführungen, der Schemen der Stützen der Brücken, der Schemen der Ausgänge auf verschiedenen Niveaus;
Die Nachrichten über die Weisen der Kreuzung des linearen Objektes;
Die Nachrichten über den Transport-Betriebszustand, das Niveau der Unfallhäufigkeit der Autostraße für rekonstruiert der Autostraßen;
p) für die Eisenbahnen die Dokumente und die Nachrichten, die in den Teilpunkten angegeben sind a n des gegenwärtigen Punktes, sowie:
Die Liste von Maßnahmen, die Autobahn von Schneeverwehungen zu schützen und bekommen sie Tiere;
Die Beschreibung der Kategorie der Eisenbahn, die Charakteristik der Güterströme, einschließlich den Umfang der Personenbeförderungen;
Die Beschreibung der Konstruktionen des oberen Baus des Pfades der Eisenbahnen, einschließlich an den Plätzen der Kreuzung mit den Autostraßen;
Die Begründung der Hauptparameter der entworfenen Bahnlinie;
Die Daten über die Rechenzahl des rollenden Materials;
Die Nachrichten über entworfen und (oder) die rekonstruierten Objekte der Lokomotiv- und Wagenwirtschaft;
Die Beschreibung des entworfenen Schemas der traktion Bedienung;
Die Begründung des Bedürfnisses nach dem Betriebspersonal;
Die Beschreibung und die Forderungen zu den Plätzen der Unterbringung des Personals, der Ausstattung der Arbeitsplätze, der sanitär-Haushaltsversorgung des Personals, das am Bau teilnimmt;
q) für die Verbindungsleitungen die Dokumente und die Nachrichten, die in den Teilpunkten angegeben sind a n des gegenwärtigen Punktes, sowie:
Die Nachrichten über die Möglichkeit der Vereisung der Leitungen und das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Antivereisung;
Die Beschreibung der Typen und der Umfänge der Theken, der Konstruktionen der Stützen der Mastübergänge durch die Wasserhindernisse;
Die Beschreibung der Konstruktionen der Fundamente, der Stützen, Blitzschutzanlage, sowie der Maße nach der Sicherung der Konstruktionen vor der Korrosion;
Die Beschreibung der technischen Lösungen, die den Beitritt der entworfenen Verbindungsleitung zum Telekommunikationsnetz der allgemeinen Benutzung gewährleisten;
Die Begründung des Baues neu oder der Nutzung der existierenden Bauten der Verbindung für den Ausweis des Verkehres des entworfenen Telekommunikationsnetzes, die technischen Parameter in den Punkten des Verbindens der Telekommunikationsnetze;
Die Begründung der übernommenen Systeme der Signalisierung;
Die Begründung der verwendeten Schaltausrüstung, zulassend, die Berücksichtigung des stammenden Verkehres auf allen Niveaus des Beitrittes zu erzeugen;
r) für die Hauptleitungsrohrleitungen die Dokumente und die Nachrichten, die in den Teilpunkten angegeben sind a n des gegenwärtigen Punktes.

Im graphischen Teil

s) das Schema des linearen Objektes mit der Bezeichnung der Aufstellungsorte der technologischen Ausrüstung;
t) die Zeichnungen der konstruktiven Lösungen der tragenden Konstruktionen und der abgesonderten Elemente der Stützen, die im erklärenden Zettel beschrieben sind;
u) die Zeichnungen der Hauptelemente der künstlichen Bauten, der Konstruktionen;
v) des Schemas der Befestigung der Elemente der Konstruktionen;
w) für die Autostraßen die Schemen und die Zeichnungen, die in den Teilpunkten angegeben sind s v des gegenwärtigen Punktes.
x) für die Eisenbahnen die Schemen und die Zeichnungen, die in den Teilpunkten angegeben sind s v des gegenwärtigen Punktes.
y) für die Telekommunikationsnetze die Schemen und die Zeichnungen, die in den Teilpunkten angegeben sind s v des gegenwärtigen Punktes.
z) für die Hauptleitungsrohrleitungen die Schemen und die Zeichnungen, die in den Teilpunkten angegeben sind s v des gegenwärtigen Punktes.
37. Der Abschnitt 4 die Gebäude, die Bauten und die Bauten, die in die Infrastruktur des linearen Objektes eingehen soll enthalten:

Im Textteil

a) der Nachricht über den Bau neu, der Rekonstruktion der existierenden Objekte der Investitionstätigkeit der Produktions- und nicht-produktiven Bestimmung, gewährleistend das Funktionieren des linearen Objektes;
b) das Verzeichnis der Gebäude, der Bauten und der Bauten, die im Bestande vom linearen Objekt entworfen werden, mit dem Hinweis ihrer Charakteristiken;
c) der Nachricht über die Projektdokumentation, die bei der Projektierung der Gebäude und die Bauten verwendet wird, entworfen im Bestande vom linearen Objekt, einschließlich über die Dokumentation der nochmaligen Anwendung. Die Projektdokumentation wird in Bezug auf den Bau solcher Objekte entsprechend den Punkten 10 32 gegenwärtigen Lagen entwickelt;

Im graphischen Teil

d) des Schemas des linearen Objektes mit der Bezeichnung der Standorte der Gebäude, der Bauten und der Bauten, die entworfenen im Bestande vom linearen Objekt und sein Funktionieren gewährleisten.
38. Der Abschnitt 5 das Projekt der Organisation des Baues soll enthalten:

Im Textteil

a) die Charakteristik der Trasse des linearen Objektes, des Bezirkes seines Baues, die Beschreibung des Streifens der Ableitung und der Standorte auf der Trasse der Gebäude, der Bauten und der Bauten, die entworfenen im Bestande vom linearen Objekt und sein Funktionieren gewährleisten;
b) der Nachricht über die Umfänge der Grundstücke, die für die Dauer vom Bau für die Versorgung der Unterbringung der Baumechanismen vorübergehend abgeführt werden, der Aufbewahrung der Halde und der Reserve des Bodens, einschließlich pflanzen-, die Einrichtung der Rundfahrten, der Umlegung der Kommunikationen, der Plätze des Einlagerns der Materialien und der Erzeugnisse, der Übungsplätze der Montage der Konstruktionen, der Steinbrüche für die Beute der inerten Materialien;
c) der Nachricht über die Plätze der Unterbringung der Basen der materiell-technischen Versorgung, der Produktionsorganisationen und der Objekte der energetischen Versorgung, die den Bau auf den abgesonderten Grundstücken der Trasse bedienen, sowie über die Wohnorte des Personals, das am Bau teilnimmt, und der Unterbringung der Punkte der sozialen Bedienung;
d) die Beschreibung des Transportschemas der Zustellung der materiell-technischen Ressourcen mit dem Hinweis der Standorte der Stationen und der Anlegestellen des Ausladens, der Zwischenlagerhäuser und der vorübergehenden Anfahrtswege, einschließlich des vorübergehenden Weges entlang dem linearen Objekt;
e) die Begründung des Bedürfnisses nach den Hauptbauwagen, den Mechanismen, die Beförderungsmittel, der elektrischen Energie, einem Paar, dem Wasser, den Sauerstoff, das Acetylen, die zusammengepresste Luft, die Sprengstöffe, sowie in den vorübergehenden Gebäuden und den Bauten;
f) das Verzeichnis der speziellen Hilfsbauten, der Stände, der Installationen, der Vorrichtungen und der Einrichtungen, die die Entwicklung der Werkstattzeichnungen für ihren Bau fordern;
g) der Nachricht über die Umfänge und den Arbeitsaufwand wesentlich bau- und der Montagearbeiten nach den Grundstücken der Trasse;
h) die Begründung des planmäßig-technologischen Schemas, das die optimale Reihenfolge des Baus des linearen Objektes bestimmt;
i) das Verzeichnis der Hauptarten bau- und der Montagearbeiten, der verantwortlichen Konstruktionen, der Grundstücke der Netze der ingenieurtechnischen Versorgung, die der Untersuchung mit der Zusammenstellung der entsprechenden Abnahmeprotokolle vor der Produktion der nachfolgenden Arbeiten und die Einrichtung der nachfolgenden Konstruktionen unterliegen;
j) den Hinweis der Plätze des Umwegs oder der Überwindung von den speziellen Mitteln der natürlichen Hindernisse und der Hindernisse, der Überfahrten auf den Wasserobjekten;
k) die Beschreibung der technischen Lösungen nach der möglichen Nutzung der abgesonderten Grundstücke des entworfenen linearen Objektes für die Bedürfnisse des Baues;
l) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Verhinderung im Verlauf des Baues der gefährlichen geotechnischen und technogenen Erscheinungen, anderer gefährlicher natürlichen Prozesse;
m) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Versorgung auf dem linearen Objekt der sicheren Bewegung im Laufe seines Baues;
n) die Begründung des Bedürfnisses des Baues in den Rahmen, die Wohnfläche und die soziale Bedienung des Personals, das am Bau teilnimmt;
o) die Begründung der übernommenen Dauer des Baues;
p) die Beschreibung der Projektlösungen und das Verzeichnis der Veranstaltungen, die die Sicherung der Umwelt im Laufe des Baues gewährleisten;

Im graphischen Teil

q) den Situationsplan des Bezirkes mit dem Hinweis des Planes der Trasse und der Punkte ihres Anfanges und des Abschlusses, sowie mit dem Auftragen des Transportnetzes entlang der Trasse und dem Hinweis der Standorte der Organisationen der materiell-technischen Versorgung des Baues, der Orte, der Beschleunigungsbelastungsstationen, fluss- und der Seehäfen, ständig und vorübergehend auto- und der Eisenbahnen und anderer Pfade für die Beförderung der Ausrüstung, der Konstruktionen, der Materialien und der Erzeugnisse, mit dem Hinweis der Verbindungsleitungen und der Starkstromleitungen, die im Laufe des Baues und dem Betrieb des linearen Objektes verwendet werden;
r) den Plan des Streifens der Ableitung mit dem Hinweis existierend im Streifen der Ableitung, der errichteten und dem Abbruch unterliegenden Gebäude, der Bauten und der Bauten, einschließlich die dienstlichen und technischen Gebäude, der Orte und der abgesonderten Gebäude auf den Treiben, sowie dem Auftragen der Grenzen der Grundstücke der Entwaldung, der Grundstücke, die für die Dauer vom Bau vorübergehend abgeführt werden, und dem Hinweis der Plätze des Einlagerns der Materialien und der Erzeugnisse, der Übungsplätze der Montage der Konstruktionen;
s) die planmäßig-technologischen Schemen, die die optimale Reihenfolge der Errichtung des linearen Objektes mit dem Hinweis der technologischen Reihenfolge der Arbeiten widerspiegeln.
39. Der Abschnitt 6 das Projekt der Organisation der Arbeiten nach dem Abbruch des linearen Objektes aufgenommen in den Bestand der Projektdokumentation bei Notwendigkeit des Abbruches (der Demontage) des linearen Objektes oder des Teiles des linearen Objektes, soll die Dokumente und die Nachrichten, die im Punkt 24 der gegenwärtigen Lage angegeben sind, und, außerdem im Textteil das Verzeichnis der Projektlösungen nach der Einrichtung der vorübergehenden ingenieurmässigen Netze für die Dauer vom Bau des linearen Objektes enthalten.
40. Der Abschnitt 7 die Veranstaltungen nach dem Schutz der Umwelt soll enthalten:

Im Textteil

a) die Ergebnisse der Einschätzung der Einwirkung auf die Umwelt;
b) das Verzeichnis der Veranstaltungen nach der Verhinderung und (oder) der Senkung der möglichen negativen Einwirkung der geplanten wirtschaftlichen Tätigkeit auf die Umwelt und der rationalen Nutzung der Naturschätze für die Dauer vom Bau und dem Betrieb des linearen Objektes.
c) das Verzeichnis und die Berechnung der Kosten die Realisierung der Naturschutzveranstaltungen und der Kompensationsauszahlungen;

Im graphischen Teil

d) die Karte-Schema mit dem Hinweis der Unterbringung des linearen Objektes und der Grenzen der Zonen mit den besonderen Bedingungen der Nutzung des Territoriums, Lebensräume von Tieren und Pflanzen, die ins Rote Buch der Russischen Föderation und die roten Bücher der Subjekte der Russischen Föderation eingetragen sind;
e) die Karte-Schema der Grenzen der Zonen des ökologischen Risikos und die mögliche Verschmutzung der umgebenden Umwelt infolge der Panne auf dem linearen Objekt.
41. Der Abschnitt 8 die Veranstaltungen nach der Versorgung der Feuersicherheit soll enthalten:

Im Textteil

a) die Beschreibung des Systems der Versorgung der Feuersicherheit des linearen Objektes und sein Funktionieren gewährleistender Gebäude, der Bauten und der Bauten, die im Bestande vom linearen Objekt entworfen werden;
b) die Charakteristik der Feuergefahr der technologischen Prozesse, die auf dem linearen Objekt verwendet werden;
c) die Beschreibung und die Begründung der Projektlösungen, die die Feuersicherheit des linearen Objektes gewährleisten;
d) die Beschreibung der Projektlösungen nach der Unterbringung des linearen Objektes, einschließlich der Gebäude, der Bauten und der Bauten in seinem Bestand, gewährleistend die Feuersicherheit des linearen Objektes;
e) ist die Beschreibung und die Begründung auch der konstruktiven Lösungen, der Stufe der Feuerfestigkeit und der Klasse der konstruktiven Feuergefahr, der Grenze der Feuerfestigkeit und der Klasse der Feuergefahr der Baukonstruktionen gewährleistend das Funktionieren des linearen Objektes der Gebäude, der Bauten und der Bauten, die und entworfen werden (oder) sich befindend im Bestand des linearen Objektes räumlich-planung;
f) das Verzeichnis der Veranstaltungen, die die Sicherheit der Unterabteilungen des Feuerschutzes bei der Liquidation des Brandes gewährleisten;
g) der Nachricht über die Kategorie der Ausrüstung und der äusserlichen Installationen nach dem Kriterium explosion feuer und der Feuergefahr;
h) das Verzeichnis der Ausrüstung, die der Sicherung mit der Anwendung der automatischen Installationen des Feuerlöschens und der automatischen Feuermeldeanlage unterliegt;
i) die Beschreibung und die Begründung der technischen Systeme der Brandschutzsicherung, die Beschreibung der Unterbringung der technischen Systeme der Brandschutzsicherung, der Systeme ihrer Verwaltung, sowie der Weise der Wechselwirkung mit den ingenieurmässigen Systemen der Gebäude und der Ausrüstung, dessen Arbeit während des Brandes auf die Versorgung der sicheren Evakuierung der Menschen, die Brandbekämpfung und die Beschränkung seiner Entwicklung, sowie die Ordnung der Arbeit der technischen Systeme für die Arbeit der automatischen Systeme des Feuerlöschens und der Feuertechnik;
j) die Beschreibung der technischen Lösungen nach der Brandschutzsicherung der technologischen Orte und der Systeme;
k) die Beschreibung der planmäßig-technischen Veranstaltungen nach der Versorgung der Feuersicherheit des linearen Objektes, die Begründung der Notwendigkeit der Bildung des Feuerschutzes des Objektes, die Berechnung ihrer notwendigen Kräfte und der Mittel;
l) die Bestimmung der Feuerrisiken der Drohung das Leben und der Gesundheit der Menschen, der Vernichtung des Eigentums;

Im graphischen Teil

m) die Schemen und die Pläne, die in den Teilpunkten angegeben sind m und o des Punktes 26 der gegenwärtigen Lage.
42. Der Abschnitt 9 der Kostenplan auf den Bau und der Abschnitt 10 Andere Dokumentation für die Fälle, die von den Bundesgesetzen vorgesehen sind sollen die Dokumente, die Nachrichten und die Berechnungen, die entsprechend in den Punkten 28 angegeben sind 31 und den Punkt 32 der gegenwärtigen Lage enthalten.

© –  info@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - ;  «»
| ||
 / |