The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Typische Fehler bei der Konstruktion von autonomen Systemen der Heizung
Der Zweck dieser Publikation ist es, bestimmte Fehler in der technischen Entscheidungen von grundlegender thermischer Systeme der automatisierten Informationstechnologien mit Kommentaren und Empfehlungen zu erwägen für Entwickler von Low-Power-Supply-Systeme.                      

Der Großteil der Fehler in der Ausführung durch die einfache Übertragung von Legacy-technischen Lösungen der einfachsten thermische Systeme der Informationstechnologie ein-, Einsatz dvuhfunktsionalnyh Systeme Wärme auf moderne, komplexe Systeme der Lieferung von Wärme, die mehrere Verbraucher von Heizungsanlagen umfasst.

Die objektiven Vorbedingungen der Einführung off-line (dezentralisiert) der Systeme Wärmezufuhr ist:
- die Abwesenheit in einer Reihe von den Fällen der freien Mächte auf den zentralisierten Quellen;
- die Verdichtung der Bebauung der Stadtbezirke von den Objekten der Wohnfläche;
- außerdem fällt der bedeutende Teil der Bebauung auf die Gelände mit der unentwickelten ingenieurmässigen Infrastruktur;
- die niedrigeren Kapitalanlagen und die Möglichkeit der stufenweisen Deckung der thermischen Belastungen;
- die Möglichkeit der Aufrechterhaltung der komfortabelen Bedingungen in der Wohnung auf dem eigenen Wunsch, dass attraktiver im Vergleich zu den Wohnungen bei zentralisiert Wärmezufuhr seinerseits ist, die Temperatur in die von der direktiven Lösung über den Anfang und den Abschluss der Heizperiode abhängt;
- das Erscheinen auf dem Markt der großen Menge verschiedener Modifikationen einheimisch und import- (ausländisch) thermische Generatoren der kleinen Kraft.

Wir werden die Charakteristiken der zentralisierten und dezentralisierten Heizung in die Tabelle zurückführen.

Die Kennziffern Zentralisierten
Wärmezufuhr
Dezentralisierten
Wärmezufuhr
1. Ökonomisch 1) Die Gebrachten Aufwände PZ=En*K+I:
a) die Quelle thermisch und der Elektroenergie +
b) den Kessel + +
c) die thermischen und elektrischen Netze +
d) TSC +
e) die Pumpen + +
f) die Wärmeübertrager +
g) die Tanks die Akkumulatoren + +
h) die lokalen Systeme Wärmezufuhr + +
i) das Gasnetz +
2) Die Betriebskosten
a) die jährlichen Abführungen auf die Amortisation, die laufende Reparatur und Fahrzeugsicherheit. +
b) die Kosten des Brennstoffes + +
c) die thermischen Verluste +
d) das Swap-In des Wärmeträgers +
e) den Wärmeträger (das Wasser) + +
f) Wasseraufbereitung Make-up Wasser + +
g) die Bedienung der Systeme Wärmezufuhr + +
h) die Entfremdung der Erde +
i) das Gehalt den Arbeitern +
2. Ökologisch
1) Die Zahl der schädlichen Stoffe (CO2, NO2, die Asche) gelöscht in die Atmosphäre + +
2) – // – gelöscht ins Wasserbecken + +
3) Das Bedürfnis in nicht erneuert (natürlich) Energieressourcen + +
3. Die Zuverlässigkeit
1) Die Zuverlässigkeit der Systeme + +
4. Komfortabel
1) Der Schwingung der inneren Lufttemperatur im Laufe von den Tagen +
2) Den Tagesmittelzeitaufwand der Bevölkerung auf die Bedienung +
3) Die Sicherheit (die Folge der Pannen) + +
5. Der Metallanteil + +
6. Die Fläche des Gebäudes eingenommen mit der Ausrüstung + +
7. Die Frist des Baues der Systeme Wärmezufuhr bis zur Inbetriebsetzung + +
8. Die Laufzeit der Kapitaleinrichtung bis zum vollen Ersetzen + +
9. Der jährliche Aufwand des Brennstoffes + +
10. Der Aufwand der Elektroenergie
Auf das Swap-In des Wärmeträgers im thermischen Netz +

Das Teplogidrawlitscheski Schema off-lineer Quelle der Wärme stellt den komplizierten Komplex der funktionalen untereinander verbundenen Ausrüstung, matching das Regime der Leistung der Wärme Wärmeerzeuger und die Regimes des Konsums der Wärme unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Ausgangsbedingungen vor: die Art des verwendeten Brennstoffes, den Typ und die Zahl thermische Generatoren, die Qualität des Ausgangswassers, das Design der Systeme der Heizung, der Bedingung des Konsums des Wassers auf dem Ziel der heissen Wasserversorgung, das Regime der Arbeit der Systeme der Lüftung u.a. fordern die Technischen Lösungen die sorgfältige Begründung der Auswahl des thermohydraulischen Schemas, der Analyse der Regimes der Arbeit, der Versorgung der Zuverlässigkeit des Funktionierens und der Sicherung der Ausrüstung vor den nicht Rechen- und unzulässigen Umweltsbedingungen.

1. In erster Linie ist nötig es zu bemerken, dass sich in den Projekten Automatisierte Information Technology genug oft die Auslese der Zahl und der Macht der einsteilbaren Ausrüstung nur nach dem maximal Winterregime, für die Temperatur der kalten Fünftagewoche verwirklicht, d.h. Nach der maximalen Macht ohne Berechnung der Hauptregimes der Arbeit:
- Für die mittlere Temperatur des kalten Monats; – für die mittlere Temperatur der Heizperiode.
Genug oft verwirklicht sich die Recheneinschätzung nicht “sommer-” des Regimes der Arbeit. Treffen sich die technischen Lösungen ohne notwendige Rechenbegründung der Betriebsregimes und der Zahl der einsteilbaren Ausrüstung. Zum Beispiel, mit der Installation nur eines Kessels, der nach der maximalen Macht ausgewählt ist, der auf den Teilbelastungen in den Regimes der Stellungsregulierung arbeitet “es ist aufgenommen-ausgeschaltet” mit der bedeutenden Amplitude der Temperaturschwankung des Wärmeträgers und den unvorteilhaften Regimes des Betriebes der Ausrüstung, was die Effektivität der Nutzung des Brennstoffes verringert und verringert die Laufzeit der Ausrüstung.

2. Die Nutzung der modernen wirksamen forcierten Kessel mit der hohen Stufe der Intensivierung der Prozesse des Verbrennens des Brennstoffes und des Wärmeaustausches in den Oberflächen der Erwärmung stellt die folgenden Forderungen am schärfsten:
- die Versorgung der Beständigkeit der Kosten des Wärmeträgers durch den Kessel (entsprechend den Forderungen des Herstellers des Kessels);
- die Unzulässigkeit der Senkung der Temperatur des Wärmeträgers auf dem Eingang in den Kessel “rückgängig” des Wassers ist es als das Niveau, die niedrigen-temperaturen Korrosion ausschließt niedriger.
Die Erfahrung des Betriebes der lokalen Systeme der Heizung mit der Anwendung der thermostatischen Ventile auf den Heizgeräten führt vor, dass sogar bei der Nutzung “Witterungsgeführte” der Regulierung (ganz zu schweigen von “thermostatisch” die Regulierung) des Urlaubes der Wärme wird die Arbeit des Systems der Heizung mit den bedeutenden Schwingungen der Kosten des Wärmeträgers charakterisiert. Die Uhr- und ganztägige Ungleichmäßigkeit des Konsums der Wärme auf die Ziele der heissen Wasserversorgung und die Periodizität der Arbeit der Reihe der Systeme vergrössern die Schwingungen der Kosten und der Temperatur des Wärmeträgers im System Wärmezufuhr noch mehr. Die Anwendung der thermischen Elementarschemen wird den Prozess der Veränderung der Kosten des Wärmeträgers in den lokalen Systemen auf die Kosten des Wärmeträgers durch die Kessel unmittelbar verlegen. Im thermischen Schema gibt es keine prinzipielle Möglichkeit, auf die Temperatur des Rückwärmeträgers einzuwirken und, die Sicherung des Kessels von zu gewährleisten “kalt” des Rückwassers. Aus diesen Gründen ist die Anwendung der thermischen Schemen Automatisierte Information Technology mit der Abwesenheit der Umlaufpumpen der Kessel nicht rational.

3. Das bedeutende Team der Fehler ist von der Übertragung der Prinzipien der qualitativen Regulierung des Urlaubes der Wärme der Heiz-Ventilationsbelastungen auf die Systeme Wärmezufuhr mit den Elementen der quantitativen Regulierung in den lokalen Systemen der Heizung bedingt, und besonders ist bei der Priorität des Urlaubes der Wärme auf die heisse Wasserversorgung in den traditionell verwendeten Schemen, was zu den wesentlichen Schwingungen der Kosten des Wärmeträgers durch den Kessel bringt, wie früher bemerkt wurde. Deshalb muss man die Verwaltung der Arbeit des thermischen Schemas so damit sogar bei den wesentlichen Veränderungen des Urlaubes der Wärme (Maxima des Konsums des heissen Wassers, die Fälle der Massenabnutzung, zum Beispiel, die Schließungen der thermostatischen Ventile, die Auswahl der Wärme auf die Anwärmung des Wassers im Schwimmbad u.a.) organisieren Bei der Nutzung “thermostatisch” der Regulierung nach der Temperatur des Wassers t1 in der reichenden Rohrleitung der Kessel ein variabeler Parameter nicht sollen die Kosten des Wassers durch den Kessel, und die Temperatur des Rückwassers t2 sein. Es wird den der abgenommenen Macht entsprechenden Wert des Gefälles der Temperaturen in der Quelle der Wärme Dt = t1 – t2 = f (Qk), bis zur Erhöhung der Temperatur des Wassers in der Rückmagistrale, beim Fehlen des Konsums der Wärme bis zu den Werten t2, nah, oder sogar gleich, dem Wert t1 gewährleisten. Angegeben verhält sich und zu den Regimes der Arbeit der Quelle bei vollkommen “Witterungsgeführte” die Regulierung. Zugleich, für Automatisierte Information Technology, in Anbetracht des Vorhandenseins der Belastung der heissen Wasserversorgung, “thermostatisch” die Regulierung bei zwei Saisonregimes, zum Beispiel, in der warmen Periode t1 = 70° Mit, und in der kalten Periode t1 = 95° Mit, ist rationaler vorbehaltlich der Versorgung der Beständigkeit der Kosten des Wärmeträgers durch den Kessel und seine Sicherungen von “kalt” des Rückwassers.

4. Die Temperatur des Rückwassers zu heben und, den geforderten Aufwand des Wärmeträgers durch den Kessel.

5. Für die Sicherung des Kessels vor den nicht Rechenregimes der Arbeit kann die Installation der Umlaufpumpe des Kessels.

6. Bei der Nutzung als lokale Quellen der Wärme der Zweiumrisskessel mit den eingebauten Wärmeübertragern des Systems der heissen Wasserversorgung und der im Kessel bestimmten Umlaufpumpe des Systems der Heizung (es ist alle fliessenden Zweiumrisswandthermoblöcke praktisch) genug oft wird die Auslese der Kessel nach der Heizbelastung erzeugt. Es kann Fehler, da sein. Die fliessenden Zweiumrisswandkessel aller ausnahmslos Produzenten dieser Ausrüstung werden konstruiert und arbeiten mit der Priorität der Belastung der heissen Wasserversorgung. Ein Hauptgebiet ihrer Anwendung sind die Mehrwohnungswohngebäude, in die die Rechenheizbelastung durchschnittlich 5-6 Kilowatt bildet, und die Pikbelastung der heissen Wasserversorgung – neben 20-25 Kilowatt. Die in den Zweiumrisskesseln einsteilbare Umlaufpumpe ist für die Nutzung in den Systemen der Heizung mit Wärmeverbrauch, entsprechend der vollen Macht des Kessels nicht vorbestimmt, kann die notwendige Abgabe und den Andrang in verlängert und dem verzweigten System der Heizung nicht gewährleisten, deshalb der Kessel erscheint auf die volle Macht nicht, nach der Überhitzung des Wärmeträgers abgeschaltet worden. Den bemerkten Umstand unter Anwendung von einem oder mehreren zweifunktionalen Kesseln auszuschließen wird die Anwendung der Kollektoren des kleinen Gefälles des Drucks (erlauben “der hydraulische Regler” der eichhörnchen Kollektor) mit der Nutzung der Umlaufpumpen der lokalen Systeme.

7. Genug oft für die Sicherung des Systems der Heizung und der Quelle der Wärme von “das Auftauen” es ist empfehlenswert, zu verwenden “nicht erfrierend” die Wärmeträger.


Die Quellen:
1. Khavanov P.A., Barynin K.P. Einige Fehler in der Entwicklung von thermo-mechanischen Teil des autonomen Wärmequellen//AVOK, #8, 2004 [http://www.stroinauka.ru/d26dr3533m123.html]
2. Zhila V., Markewitsch U. Die Analyse der prospektiven Versorgungssysteme//Welt des Klimas, #21 [http://www.mir-klimata.com/archive/number21/article/article11/]

Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 22.07.2009

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества