The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Annual International Forum SolidWorks World 2010
Im vorliegenden Artikel sind einige Präsentationen und die Demos auf 11. auf der Rechnung den jährliche internationale Forum SolidWorks World 2010 betrachtet, das jährlich in Kalifornien im Februar für einige Tausende Benutzer geht.

Die Haupterrungenschaft ist eine Arbeit in der wolkigen Umgebung. Es verspricht auch die Arbeit auf verschiedenen Bahnsteigen, und die Nutzung der ernsten Rechenmächte beim Ausführen des mathematischen Teiles (der Berechnungen die 3D-Zeitpläne) der Projektarbeiten, und, möglich, den vereinfachten Datenaustausch zwischen den Zulieferbetrieben. Wie die Untersuchung:
- Die intensivere Nutzung des enthaltenen online Kataloges SolidWorks 3D ContentCentral, der mehr 600000 Modelle schon jetzt enthält.
- Die vereinheitlichte Umgebung der Modellierung, die die Arbeit im einheitlichen Stil mit den Details, den Montagen, den Zeichnungen und den Skizzen, sowie die wirksamere Projektierung im Stil gewährleistet “oben-nach unten”.
- Die Möglichkeit der Suche nach dem Teil, sich dawegen nicht beunruhigend, auf welcher Platte oder sich URL nötig befinden kann.
- Der objekt-ausgerichtete Editor 2D der Skizzen, die auch gewährleistende Suche und die Nutzung der Vorlagen “in den Wolken”.
- Die gerade Editierung der Elemente des Projektes.
- Die augenblickliche Abbildung sogar der sehr komplizierten Modelle durch das Internet (es wird, dass in angenommen “die Wolke” werden das Bild, das an den Zuschauer, ohne Sendung eigentlich gegeben verraten werden) ausgerechnet werden.
- Lebenswichtig-realistisch (“lifelike”) die Modellierung – wird erwartet, dass sich die Objekte im Laufe der Editierung mehr angenähert zum realen Leben benehmen werden: deformiert zu werden, verschiebt sich unmittelbar im Editor, unnötigerweise, die abgesonderten Untersysteme des Simulierens zu veranlassen.
- Die Berechnung der Massencharakteristiken der Details und Baugruppen ist im Laufe der Editierung, im Hintergrundbetrieb unmittelbar.
- Die radikale Erhöhung der Zuverlässigkeit und der Sicherung vor den Störungen der Ausrüstung auf Kosten von die Aufbewahrung der Modelle nicht auf dem lokalen Wagen, und in der verteilten Wolke.

Es ist die Vision SolidWorks, aber welche Vision der Gesellschaft der Benutzer und der Experten dies? Man muss bemerken, dass es bei weitem solches regenbogenfarbig, wie bei der Gesellschaft. Wirklich, es gibt die Reihe der Schlüsselzweifeln, die bis die offizielle Antwort bekommen haben:
- Die Unifizierung der Codes der Lebensmittel SolidWorks und Dassault Systemes früh oder wird zur Nutzung des geometrischen Kernes CGM anstelle Parasolid, zugehörig dem Hauptkonkurrenten – Siemens PLM Software spät bringen. Offenbar erwartet das ähnliche Schicksal auch geometrisch Löser DCM, auch kontrolliert Siemens PLM Software. Vom Gesichtspunkt der Unabhängigkeit vom Konkurrenten ist, unbedingt, die attraktive Strategie der Gesellschaft. Aber die Benutzer haben keine Überzeugung in der sicheren Vereinbarkeit der Daten mit den vorhergehenden Versionen. Wie bekannt hat selbst Dassault Systemes so bis zum Ende des Datenaustausches zwischen V4 und V5 nicht geregelt; auf heute gibt es auch kein adäquates System des Datenaustausches zwischen SolidWorks (Parasolid) und CATIA (CGM). Die Frage äußerst scharf.
- Ob geöffnet das Interface des Programmierens der Anwendungen (API) für SolidWorks bleibt? Heute ist er umsonst jedem Besitzer der Lizenz SW zugänglich, während API für die Lebensmittel Dassault Systemes – CAA auch das Erhalten der Lizenz auf ihn nicht kostenlos ist ist eine komplizierte Prozedur.
- Ob man abgesondert für die technische Unterstützung zahlen muss? Heute hat jeder Besitzer der Lizenz SolidWorks wie mindestens den kostenlosen Zugang zu online dem System der technischen Unterstützung, den Service-pakam usw. im Laufe des Jahres, der ähnliche Service Dassault Systemes fordert die abgesonderte Bezahlung.

So hat gehend SolidWorks World 2010 nicht nur die glänzenden Perspektiven versprochen, sondern auch hat die Reihe der ernsten Fragen abgegeben. Inwiefern es den guten Dienst den Benutzern, und erweisen wird inwiefern zusammengeschlossen die Reihen der Bewunderer wohl populärst in der Welt des Maschinenbau-CAD bleiben wird die Uhrzeit vorführen.

SolidWorks unterstützt multi-touch
SolidWorks unterstützt multi-touch...


SolidWorks fliegt in den Wolken
... Eben fliegt in den Wolken [3]



Die Quellen:
1. Malyukh W. Ausgezeichnete SolidWorks World 2010. Von anderen. – 2010 [http://isicad.ru/ru/articles.php?article_num=13607]
2. SolidWorks World [http://www.solidworks.com/swworld/index.htm]
3. Eröffnet SolidWorkd World 2010 [http://isicad.ru/ru/articles.php?article_num=13559]

Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества