The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Effizientes Drucken mit der Umsetzung des Projektes arbeitet
Wenn der Drucker nach Hause gekauft wird, so sträubt sich das Problem der Auswahl in den Typ der gedruckten Dokumente. Man muss nur auf etwas einfachen Fragen antworten, mit der Notwendigkeit der Presse der Fotografien zurechtgefunden und wird es der Notwendigkeit im Farbbild, nicht wenn die Fotografien zu drucken angenommen...

Gleichzeitig beunruhigen des häuslichen Benutzers solche Sachen, wie die Geschwindigkeit, den Wert des Abdruckes, die Bequemlichkeit des Ersetzens des Cartridges und der Schächte für das Papier tatsächlich nicht: die Häuser die Menschen drucken selten in der Regel, warum wird sich die Unexaktheit der Auswahl sogar von den kleinen moralischen und materiellen Kosten schlimmstenfalls umwenden.

Kaum betrachten wir ein korporatives Segment, die Sätze werden erhöht, und ja bedroht für jene Fälle, wenn die druckende Technik die Rolle einen der Grundlagen des Prozesses spielt, der Fehler in der Auswahl, sich von der Not umzuwenden. Je grösser ist es als Business und das Druckformat, desto in der Frage der Auswahl der Ausrüstung weniger es bleibt der unwichtigen Momente übrig. Den Apparat, entsprechend den Anforderungen aller Besteller zu machen, es ist unmöglich; der Markt ist in die Segmente, und die Auswahl in jedem von ihnen nicht reich geteilt. Alle “der Spieler” die Fachkraft kennt dem Ansehen nach: nicht selten, wenn allen abzuwiegen und zu berücksichtigen, auswählen es muss zwischen einem Paar Modelle, sonst und gar der Auswahl bleibt es nicht übrig.

Laut der Statistik in der Welt nimmt das Verhältnis zwischen den farbigen und Schwarz-Weißabdrücken zugunsten farbig, nicht ausschließlich die Breitpresse bei den ingenieurmässigen und Projektarbeiten ständig zu. In der Mehrheit der Gesellschaften, von der Schwarz-Weißpresse schon beschränkt zu werden es sich nicht ergibt. Wennschon, die Fachkräfte müssen jetzt die kompliziertere Auswahl machen, die in öfter ausgegossen wird “die Opposition” zwei Technologien: der Thermostrahl- und LED-Presse.

Wir betrachten die Vorteile und die Mängel der Tinten und des Pulvers.

Beide Technologien haben bekannte Plusse und die Minus. Die LED-Presse ist preiswert, lässt zu, die kleinen Details und die feinen Linien zu drucken, gewährleistet die Gleichmäßigkeit und die Güte der Ausgüsse und, was nicht unwesentlich ist, die abgedruckte Produktion kann man sofort in die Sache lassen. Andererseits, wenn auf die Presse die Ausgüsse verschiedener Stufe der Intensität gleichzeitig herausgeführt werden, dem Apparat ist es kompliziert, die optimale Temperatur der Befestigung Toner auszuwählen, und die Arbeit wird von den Schwierigkeiten mit dem Auftragen der Teilchen Toner verschiedener Farbe im einem und derselbe Punkt des Projektes im Farbbild erschwert. Endlich, der gegenwärtige Kopfschmerz vom elektrografischen Druck meldet sich davon, was Toner schädlich Microfine Pulver ist. Besonders schädlich bei der industriellen Anwendung der Drucktechnik.

Betreffs des Thermotintenstrahldruckes, so sind hier die Schwierigkeiten in der Position der Punkte verschiedener Farbe minimal, und die Besonderheiten der Technologie lassen ohne Verlust der Qualität zu, auf einem Dokument die Zeichnungen und die farbigen Bildschirmbilder zu drucken. Es gibt keinen Schaden für die Lungen – die Tinten flüssig, jedoch wendet sich die flüssige Form der Tinten auch den für die vorliegende Technologie typischen Mängeln um: von der Strenge zum Träger, abhängender vom konkreten Projekt, und durchschnittlich vom Wert des Trägers, der, als beim elektrografischen Druck wesentlich höher ist. Außerdem muss man die fertigen Abdrücke austrocknen, und ihre Anwendung soll die niedrige der Technologie eigene Feuchtigkeitsbeständigkeit berücksichtigen.

Wir betrachten ein kombiniertes Herangehen.

Jedoch gibt es das Herangehen, das zulässt viele Vorzüge der erwähnten Methoden der Presse zu vereinigen und, ihre Mängel auszugleichen. Die Gesellschaft Oce hat den Apparat für die Breitpresse, berechnet auf die mittlere Belastung von 6 bis zu 70 Tausenden Quadratmeter im Jahr, – Oce ColorWave 600 entwickelt. Die Hauptbesonderheit der Technologie CrystalPoint, die in diesem Drucker verwendet werden, besteht in der Füllung der Cartridges von den festen sphärischen Granula (TonerPearls). Jeder solche “die Perle” in den Druckkopf geratend, wird dort bis zu die gelartige Zustände geschmolzen. In solcher Art Toner gerät zum Träger, wo wieder unverweilt erhärtet. Die Kenner werden sich an die Technologie der Festkörperpresse von der Gesellschaft Tektronix sofort erinnern, die jetzt Xerox besitzt. Man muss bemerken, dass es dabei bei Xerox keine Breitdrucker, die die vorliegende Technologie verwenden, und außerdem die Technologie Oce – die eigene Entwicklung gibt, die die wesentlichen Unterschiede hat.

Das Prinzip der Arbeit der Technologie Oce CrystalPoint
Das Prinzip der Arbeit der Technologie Oce CrystalPoint


In ColorWave 600 sofort werden acht Druckköpfe, nach zwei auf jede vier grundlegender Farben verwendet. Die geleobrasnyje Tropfen Toner, zum Träger geratend, werden nicht gesprüht, gleich den Tinten nicht eingesogen, aber gleichzeitig sind kein Pulver, das die Luft und das Drucksystem verschmutzt. Dieser Apparat hängt von der Qualität des Trägers tatsächlich nicht ab und kann sogar auf dem Material aus Recyclingpapier drucken, was die wesentliche Einsparung beim Betrieb verspricht. Es gibt eine Beschränkung nach dem Typ der Träger immerhin – es kann das Glanzpapier nicht verwendet werden. Jedoch hat der Abdruck dank den Eigenschaften Toner den angenehmen halbmatten Glanz, was unter den Zweifel die Notwendigkeit in den Glanzträger stellt. Für den äussersten Fall, man kann kalt Laminierung, aber gerade kalt, anders leichtflüssig Toner einfach ausnutzen “wird fließen”. Übrigens kommt die Mattheit des aufgetragenen Bildschirmbildes mit den Lichtflecken befriedigend zurecht, und es ist wichtig, wenn es der große Abdruck – zum Beispiel, die Zeichnung – angenommen wird, von der nahen Entfernung zu betrachten.

Dass bis zur Qualität des Bildschirmbildes, so ist es im Kontext der Aufgabe, die am Anfang des Artikels gestellt ist prächtig: ohne Verlust der Produktivität, in einem Apparat die Möglichkeit der Presse der Zeichnungen/Texte und der farbigen Bildschirmbilder zu vereinigen. Farbig Streifenbildung bei ColorWave 600 ist wegen der Nutzung der Wellenpresse in etwas Durchgänge minimal. Dank der hohen Genauigkeit des Auftragens der Tropfen des toner-Gels in jedem der Regimes der Presse ist der Effekt der Verfälschung der Linien auch unmerklich. Der Apparat “zeichnet” die Linien mit der minimalen Dicke 0,04 mm bei der Auflösung der Presse in 1200 dpi. Die Hersteller des Druckers haben das Problem nicht ansprechend entschieden schnaufte, wegen deren man auf dem Abdruck die feine weiße oder farbige Linie, besonders bemerkenswert auf dem Hintergrund der Ausgüsse bekommen kann. Der spezielle Hard-Und-Softwaremechanismus unter dem Titel PAINt prüft jeden Fall der Absage Düse, den Defekt von der Arbeit der Benachbarten sofort kompensierend schnaufte. Man muss nämlich berücksichtigen, dass bei der farbigen Presse im rentablen Regime PAINt nicht arbeitet.

Da die halbflüssige Phase Toner in ColorWave 600 ganz kurz, so kann der fertige Abdruck sofort verwendet werden, keine Trocknung gefordert wird. Toner ist schwärzte, aufgelöst im Wasser nicht an, deshalb verlegt das Bildschirmbild, das auf ColorWave 600, ausgezeichnet gemacht ist die Feuchtigkeit. Standfest es und zu den mechanischen Einwirkungen. Ist im übrigen und die verhältnismäßig schwache Stelle – Toner nicht ist mit dem Tageslicht sehr befreundet: fades für vier Wochen. Bei der äusserlichen Nutzung der Abdrücke diese Frist muss man berücksichtigen, obwohl Sie selbst die Masse der Varianten der Anwendung der fertigen Druckerzeugnisse mühelos finden werden, wenn es und des Monats völlig ausreichend ist: die Werbung der kurzen Aktien, das Plakat, die Plakate für die Ausstellungen … die Erklärte maximale Länge eines Abdruckes – drei Meter (es ist mit der Arbeit der Sensoren, die die Anordnung des Bildschirmbildes) kontrollieren verbunden, obwohl man in der Praxis die Abdrücke und mehr die Längen, die Wahrheit ohne gewährleistete Beachtung der Kanten bekommen kann. Die Breite des Abdruckes kann von 279 bis zu 1067 mm abwechseln.

Wir betrachten eine Geschwindigkeit der Welle.

Im rentablen Regime ColorWave 600 macht eine farbige Auflistung des Formates A0 für 31 Sekunde, und schwarz-weiß – noch auf zwei Sekunden ist es (die Daten Oce Technologies) schneller. Natürlich, die Qualität des rentablen Regimes – nicht das Oberteil der Vollkommenheit, aber für viele Projekte (zum Beispiel, im CAD) es ist vollkommen annehmbar, und ja das normale Regime der Presse (in der Terminologie Oce – “produktions-”) wird den Forderungen zur Mehrheit der Projekte befriedigen. Die Geschwindigkeit der Presse im Produktionsregime verringert sich ungefähr doppelt. Wenn zum endlichen Projekt die Überforderungen vorgelegt werden, so wird die höchste Qualität das Regime der Präsentationen, das die Schlussfolgerung des farbigen Bildschirmbildes des Formates A0 in einer drei Minute gewährleistet geben. Das heißt als Mal in zwei ist es schneller, als beim Thermotintenstrahldruck.

Wir betrachten Wartung.

Die Bequemlichkeit der Bedienung des Druckers, die in den häuslichen Bedingungen, wie wir schon sagten, die große Rolle nicht spielt, im Falle Oce ColorWave 600 ist bis zum Niveau hingeführt, bei dem alle verbundenen Prozeduren unmerklich auf dem Hintergrund des Prozesses der Presse werden. Die vielseitige Anwendbarkeit CrystalPoint prägt sich in der Toleranz zu vielen Typen der Träger aus, aber es gibt bei ColorWave 600 und noch eine Qualität, nicht weniger wichtig für die Gesellschaften, die in der alltäglichen Arbeit sofort etwas Typen des Trägers verwenden. Der Apparat lässt gleichzeitig zu, 6 Rollen verschiedener Träger auf zwei- und dreizollangen Kernen zu laden, dass die Bedienung des Druckers wesentlich vereinfacht. Bei der Dichte des Materials 75 g/m2 ist die Länge einer Rolle in zweihundert Metern, bei 160 g/m2 – Hundert Meter beschränkt. Natürlich, die Umschaltung als der Träger kann im automatischen Regime geschehen.

Die Druckköpfe Oce ColorWave 600 ist eingestellt einmal – bei der primären Anpassung der Einrichtung. Die verwaltende Software muss man auf dem Kundenrechner, da die Anpassung aller Funktionen durch das web-Interface zugänglich ist, dabei nicht feststellen und die Systemsteuerung, die auf dem Drucker vorhanden ist, erlaubt gerade an Ort und Stelle, die nötigen Informationen zu bekommen. Die Statistik, der vom Steuerprogramm gesammelt wird, gewährt die genauen Nachrichten über die Kosten Toner jeder Farbe, dass, es leicht ist, mit wichtigst in der Produktion von der Größe seinerseits zu verbinden: vom Wert des Abdruckes. Die Kontrolle über die Füllung der Cartridges ist und ohne Software möglich: die Cartridges die ganze Zeit vor Augen sind eben durchsichtig, so dass man die bleibende Zahl der Kugeln Toner jeder Farbe nach Augenmaß buchstäblich bestimmen kann. Solche Erledigung der Cartridges kann man fast den Kinderstuben berücksichtigen – und doch darf man nicht nicht anerkennen, dass es sehr originell ist und, was wichtiger sind, praktisch. Die Kugeln unter Einfluß des Eigengewichtes rollen in den Druckkopf einfach, und das Ersetzen des Cartridges stellt die elementare Operation dar, die man in einer Reihe von den Fällen machen kann, das Ausführen des Jobs auf dem Drucker nicht unterbrechend.

Nahtlose der Bedienung dieses Druckers auch darin, dass er alle verbreiteten Formate der Dateien und die Interfaces unterstützt, und ist der Produzent fertig, Ihnen in Ergänzung zur Einrichtung das integrierte System Folding, den Emfangskorb undoder den Tisch anzubieten. Dieser und blieben alle anderen Vorzüge ColorWave 600 nicht bemerkt nicht: auf dem internationalen Markt wurde der Apparat die Anerkennungen der Spezialisten ausgezeichnet und ist von den Preisen bemerkt, Good Design Award, Editors' Choice Award und die Belohnung die Ausstellung GRAPH EXPO aufnehmend.

Die Gesamtheit aller Charakteristiken dieser Einrichtung macht seine einzigartig, und, möglich, sogar unersetzlich, besonders für die Aufgaben der zweidimensionalen und dreidimensionalen Projektierung. In selb das CAD unterliegen die Pressen die komplizierten Projekte, die die Blätter mit verschiedenem Typ des Bildschirmbildes beinheilten, einschließlich solche nicht selten, auf die sowohl des Zeitplans, als auch den Text gleichzeitig ist. Für verschiedene Abdrücke muss man sowohl den Typ des Trägers, als auch die Druckqualität abwechseln. Bei ColorWave 600 mit solcher komplexen Presse der großen Probleme entsteht nicht, so wird die Presse von der Autoauswahl der Rolle mit dem nötigen Träger begleitet, und das Regime der Presse ändert sich ohne Einmischung des Menschen auch. Im CAD, außerdem ist die Presse im vorläufigen Regime, und angeboten in ColorWave 600 Geschwindigkeit zwei Blätter A0 in der Minute hier sehr übrigens nicht selten nötig. Darüber, dass die Technologie CrystalPoint zum Träger anspruchslos ist, es ist schon gesagt. Wir werden nur ein ergänzen: Wenn Ihnen bevorsteht, der Leitung oder dem Klienten die Zwischenvariante des Projektes zu demonstrieren, so müssen Sie sich sogar bei der Nutzung bei weitem des besten Papiers von den Befürchtungen nicht quälen, dass die Farbe falsch übergeben sein wird.

Zu behaupten, dass im mittleren Segment der Breitdrucker Oce ColorWave die Konkurrenten, natürlich ganz nicht hat, es ist nötig nicht, aber zugunsten der Gesellschaft Oce sagt jenen Umstand, dass es in diesem Segment keine andere Apparate mit dem ähnlichen Typ der Presse gibt. In diesem Fall wird die Originalität des Produktes auch anderen Vorzügen verstärkt, was den Konkurrenten des festen und ruhigen Traumes nicht verspricht.


Die Quellen:
1. Farbe Aufregung. – 2010 [http://archi.ru/tech/news_22764.html]
2. Oce Technologies [http://www.oce.ru]
3. Technology Oce CrystalPoint [http://www.consistent.ru/oce_tech/text_31050.html]

Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества