The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Herausforderungen für das Product Lifecycle in der Organisationen, die Entwurfsarbeit verwalten
Die Zahl der Projektgesellschaften, die die Projekte erfüllen “schlüsselfertig” die bei sich die Technologie der Verwaltung des Lebenszyklus der Erzeugnisse einführen (Product Lifecycle Management zu ständig, PLM), nimmt, jedoch enthält ihr Pfad eine Menge “der Klippen”.

Unter PLM wird das integrierte informative Modell aller Etappen des Lebenszyklus des Erzeugnisses verstanden: von der Projektierung und der Herstellung bis zur Installation, der technischen Wartung und der Demontage. Das Vorhandensein solchen Modells zulassen (wird im Falle ihrer erfolgreichen Realisierung) den Zugang auf die Informationen über das Erzeugnis allen interessierten Diensten der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt, sowie den Lieferanten und den Bestellern zu verwirklichen. Zugrunde PLM liegt das Modell PDM (Product Data Management), entwickelt und verwendet in der Regel von den ingenieurmässigen Diensten. Auf der Zeichnung ist die Wechselwirkung mit dem Modell der Hauptkonsumenten der Informationen vorgeführt.



Die Hauptprobleme, die man bei der Einführung PLM entscheiden muss:
1. Die Klassifikation der Informationen.
2. Die Klassifikation der Benutzer.
3. Die Versorgung der Vorstellung der Informationen in der nötigen Art für die entsprechenden Benutzergruppen.
4. Die Zuordnung der Zugriffsrechte zu den Informationen.
5. Die Bestimmung des Status der elektronischen Dokumente.
6. Die Reglementierung des Prozesses des Korrigierens in die elektronischen Dokumente.
7. Die Organisation der Einführung der Informationen in PLM das System.
8. Die Organisation der Führung der Nachschlagewerke.
9. Die Versorgung des Administrierens des Systems.
10. Die Versorgung der Integration mit schon existierend CAD/CAM/CAE und ERP von den Systemen.
11. Die Bestimmung der Prioritäten und etwa die Einführung.
12. Die Versorgung der Teilnahme der Führung der Firma im Laufe der Einführung.

Jede Gesellschaft hat die Strategie der Realisierung PLM, ihr kann die Erfahrung nützlich sein, wer von diesem Weg schon gegangen ist. Die Gesellschaften SofTech und John Stark Associates bieten die Liste zehn sich am öftesten treffender Fehler an, die es von zu vermeiden ist nötig, wer auf dem Arbeitsgebiet PLM vorankommen will. Wir bringen in Kürze die Hauptempfehlungen.

1. Das Projekt fängt an, aber nicht aller darüber sind informiert. Es ist sehr wichtig, damit alle Mitarbeiter der Gesellschaft über PLM benachrichtigt waren und verstanden die Ziele der Einführung dieser Technologie noch bis zum Anfang des Projektes. So dass es e die Präsentation vor der höchsten Führung der Gesellschaft vor allem durchzuführen ist nötig. Möglich, daraufhin bekommen Sie Sie die Unterstützung auf dem Oberteil. Aber man muss die Top-Manager dazu überzeugen, dass die Technologie PLM für das Business sehr wichtig ist, ohne sie darf man nicht und ihrer vollkommen tatsächlich umgehen, schrittweise einzuführen, aber es ist obligatorisch bei ihrer Mithilfe. Dann ist nötig es sich die Billigung seitens anderer Mitarbeiter zu sichern, ihnen bewiesen, dass PLM ihren Bedürfnissen antwortet und wird von ihm persönlich nützlich sein. Dabei sollen die Erklärungen einfach und klar sein, damit auch die Menschen über die Neuheit den Kollegen und den Kollegen erzählen konnten.

2. Die Einführung PLM geht, und die Führung und sind die Mitarbeiter von seiner Zweckmäßigkeit nicht überzeugt. Viele Projekte sind, weil durchgefallen, wer sie schob, hatten die Unterstützung der höchsten Führung nicht. Doch ist solches Projekt mit den ernsten planmäßigen Veränderungen unvermeidlich verbunden, und sie ist es unmöglich, ohne Einverständnis oben zu realisieren. Deshalb soll Ihr PLM-Projekt einen Anhänger mit dem Range des Vizepräsidenten oder des Mitgliedes des Rates der Regierung der Gesellschaft haben, für den der Aufstieg des Projektes eine der Pflichten ist. Solchen Anhänger bekommen, kann man dem nachdenken, wie auf die Seite anderer Mitarbeiter heranzuziehen. Damit muss man nicht ziehen. Sehr gefährlich die Einführung zu beginnen, das Einverständnis der zukünftigen Benutzer nicht gesichert. Zum Beispiel, schon muss man auf dem frühsten Stadium das System der Belohnung entwickeln, um ihre Billigung zu erobern und, die Teilnahme am Projekt zu ermuntern.

3. PLM wird im Rahmen der abgesonderten Gliederung realisiert. Die Einführung PLM kann keine Sache nur der Departements auf der IT oder dem CAD sein. An dieser Arbeit soll die ganze Organisation teilnehmen, die die Projektarbeiten erfüllt. Es ist die Projektmannschaft notwendig, die aus den Vertretern verschiedener Unterabteilungen besteht, und, dorthin aufzunehmen es ist nötig sogar, wer mit der Zweckmäßigkeit der Entfaltung PLM nicht einverstanden ist. Möglich, es wird sie auf Ihre Seite erlauben.

4. Die Abwesenheit der deutlichen Ziele. Die Leitungskonzeption vom Lebenszyklus ist kompliziert. Deshalb kommen die Gesellschaften zur Realisierung PLM verschieden heran und stellen verschiedene Ziele. Außerdem, sogar können innerhalb einer Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt, die Erwartungen der Mitarbeiter stark unterschieden werden. Sagen wir, hoffen die Konstrukteure, von PLM ein Ergebnisse, und der Finanzdirektor andere zu bekommen. In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, die Ziele des Projektes und die Weisen der Einschätzung ihrer Errungenschaft deutlich abzufassen. Etwas Beispiele.
- Das Ziel: die Vergrößerung der Wendung sind der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt, auf Kosten von der Erhöhung der Effektivität der Produktion eben angekommen. Die Einschätzung: der Erfolg wird von der Erhöhung der Wendung auf X% und der Verkleinerung der Selbstkosten der Produktion auf Y% gemessen.
- Das Ziel: die Bildung des informativen Systems des Zooms der Projektorganisation für die Observation der Informationen über die Produktion. Die Einschätzung: die Entfaltung des Systems für eine bestimmte Zahl der Mitarbeiter und der aufgegebenen Zahl der Lebensmittel.
- Das Ziel: die Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit auf Kosten von der Realisierung der Innovationen. Die Einschätzung: den Erfolg kann man von der Zahl der Neuerungslösungen, der Stufe der Nutzung der materiellen Ressourcen und der Zahl der vielfachen Anwendung des Know-Hows messen.

5. Die Abwesenheit des Planes der Handlungen im Falle der Misserfolge oder der Vereitelung der Fristen. Bei der Realisierung PLM, wie auch in jedem großzügigen Projekt, entstehen die Misserfolge und die Abweichungen vom geplanten Plan unvermeidlich. Sie sollen verstehen, dass man ohne Hindernisse, und für ihre Überwindung Ihnen nicht umzugehen mit den verschiedensten Menschen, einschließlich die Führer, der Anhänger, der Verteidiger, der Vermittler, der Gegner und der gleichgültigen Beobachter zu tun haben muss. Des Erfolges erzielen es kann nur, die Barrieren umgegangen und das Vertrauen dieser Menschen erobert. Verfallen Sie beim Entstehen der Misserfolge oder der Abweichungen nicht in Panik, nehmen Sie sie wie die Unvermeidlichkeit wahr und entwickeln Sie die Antworthandlungen, zum Beispiel, nach der Ausbildung der Mitarbeiter oder der Zusammenstellung der mehr realistischen Pläne-Zeitpläne.

6. Das Losgerissensein von der Realität. Viele Initiativen nach der Realisierung PLM fallen aus Mangel an der realen Vorstellung über das Business der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt, und über die Aufgaben PLM durch. Wenn die Projektmannschaft die deutliche Vorstellung das nicht hat, wie sich die Geschäftsprozesse verwirklichen, was ihre Triebkraft ist, welche ihrer arbeiten, und welche es, welche Ziele der Projektorganisation usw., so keine moderne Technologie gibt, wird die Infrastruktur oder das System der Lage nicht retten. Die Besonderheiten der Arbeit der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt verstehend, werden Sie viele Fehler vermeiden. Außerdem muss man sich erinnern, dass man PLM diese Projektlösung, und nicht die einfache Anwendung als der Editor MS Word, das es auf den Rechner festzustellen ist genügend und beginnen kann, zu verwenden. Die reale Erfahrung sagt vor, dass die Einführung PLM nicht wenig Ressourcen fordern kann und, sich auf etwas Jahre ausbreiten.

7. Die Unterschätzung der Risiken, die mit dem Produktionsausstoß verbunden sind. Die Verwaltung von den Informationen über das Produkt während seines Lebenszyklus lässt die Gesellschaft zu, allen zu kontrollieren, was auf jedem Stadium der Produktion und des Betriebes geschieht. Sie erinnern sich, dass wenn die Gesellschaft die Kontrolle über der Produktion verlieren wird, sie wird auf die sehr großen Probleme zusammenstoßen. Wir werden die ernstesten Risiken bringen, die PLM zulässt zu vermeiden:
- das Produkt funktioniert nicht so, wie erwartet wurde;
- es misslingt, die Bescheinigung auf die Produktion zu bekommen;
- die Reputation der Projektorganisation wird verschlimmert;
- wegen der Probleme mit der Produktion verlieren sich die Besteller;
- die Konkurrenten essen aus der Teil des Einkommens;
- der Gewinn sinkt in Zusammenhang mit der Rückgabe der Produktion und den juristischen Problemen.

8. Die abwartende Stellung in Bezug auf PLM. Möglich, Sie verstehen die Vorteile PLM, aber Sie beginnen die Einführung in Erwartung der besten Uhrzeiten oder aus anderen Gründen (der Mangel der Ressourcen, das Unverständnis seitens der Führung, die Entfaltung anderer Systeme usw.) nicht. Jedoch sind die Investitionen in PLM für die Erhöhung der Effektivität der Arbeit der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt sehr wichtig, ohne sie ist es unmöglich, umzugehen und sie darf man nicht auf später verschieben.

Mit anderen Worten, sie sind notwendig, wenn Sie im Begriff sind, die Konkurrenzfähigkeit zu speichern, der Vorteil zu haben und, die erfolgreiche Produktion auszugeben. Wenn die Perspektive der Einführung PLM Sie erschrickt, erinnern Sie sich, dass verschiedene Weisen der Realisierung des Projektes (mit Hilfe der Konsultanten, als Ergebnis der Pilotprogramme, mittels der Einschätzung der Rückflussdauer der Investitionen der Investitionen existieren u.a.m.), die zulassen, etappenweise zu gelten, die Vorteile auf jedem Stadium bekommend und die Investitionen in der Uhrzeit ausbreitend.

9. Die Überzeugung in der Unmöglichkeit des Misserfolgs. Leider, der Misserfolg ist möglich. Manchmal entsteht die Illusion, dass Mal das Projekt der Einführung PLM angefangen hat, er wird unbedingt erfolgreich enden. Jedoch rechtfertigen sich in der Praxis diese Hoffnungen bei weitem nicht immer. Wir werden die am meisten verbreiteten Gründe der Misserfolge aufzählen. Ihr Verständnis wird zulassen, die Klippen umzugehen, die auf dem Weg zum Erfolg liegen:
- der falsche Anfang des Projektes;
- die Fehler mit der Zuordnung der Pflichten und der Verantwortung;
- die Überzeugung darin, dass die Einführung des informativen Systems automatisch zulassen wird, das erwünschte Ergebnis zu bekommen;
- die Abwesenheit des deutlichen Planes;
- die Probleme mit der Observation des Fortschritts in der Realisierung des Projektes;
- die falsche Berechnung der Rückgabe der Investitionen;
- die Abwesenheit der Unterstützung seitens der höchsten Führung;
- der Widerstand des Mittelgliedes;
- die Wahrnehmung PLM wie des gewissen Wunderstabes, der alle Probleme entscheiden wird.

10. Die ungenügende Aufmerksamkeit zur Einschätzung und der Werbung der Erfolge. Wie noch höher, eine der Aufgaben des Projektes in der Formulierung der deutlichen Ziele der Einführung PLM und der Methoden der Einschätzung ihrer Errungenschaft besteht. Jedoch ist es nicht weniger wichtig, die Erfolge (eigen und anderer Teilnehmer der Mannschaft der Einführung) auf dem Weg zur Realisierung dieser Ziele zu bewerten und, die Mitteilungen von diesen Siege der Leitung und anderer Mitarbeiter zu Kenntnis zu bringen. PLM nicht nur gewährleistet die Vorteile der Gesellschaft, sondern auch trägt zur Berufsgröße bei, wer half des Erfolges zu erzielen. Man braucht, solche Chance nicht zu verpassen.

Wir betrachten eine russische Erfahrung.

Um zu erkennen, inwiefern diese ausländischen Empfehlungen zu unseren Realien anwendbar sind, haben wir uns hinter den Kommentaren an die einheimischen Fachkräfte auf dem Gebiet PLM behandelt.

Einerseits, bei uns bei der Einführung PLM (und jeder korporativen Verwaltungssysteme) entstehen sind alle jenen Probleme, die höher beschrieben sind, aber mit anderem auch die nationalen Besonderheiten. Wirklich, man muss die Präsentation für das Top-Management des Unternehmens durchführen, um aufzuklären, welche wichtigste Probleme auf dem Unternehmen existieren, und, die Lösung vorzuführen, sich die Unterstützung des ganzen Projektes bei den Leitern zu sichern, die Billigung der übrigen Teilnehmer des Projektes zu erobern, und es ist die Unternehmen insgesamt besser, es hält Wladimir Tschegodajew, der führende Experte nach dem CAD aus der Gesellschaft ICL KPO der Streitkräfte. Die Mannschaft Einführung, der unbedingt, soll aus den Fachkräften aller Unterabteilungen, die vom vorliegenden korporativen System berührt werden gebildet sein.

Alexander Simin, der Abteilungsleiter des CAD der Gesellschaft NS Labs, meint, dass viele Lagen, obenerwähnt wie wünschenswert, in unseren Bedingungen einfach notwendig werden: Bei uns ist die Einführung PLM aus Mangel an den Regeln der Anwendung der digitalen Unterschrift in Verlegenheit. Es veranlasst die zusätzlichen Probleme. Sehr kompliziert die Arbeit das harte Folgen Staatliche Standards nach der Erledigung der Papierdokumente. Obwohl dieser Staatliche Standards obligatorisch in letzter Zeit nicht sind, entscheiden sich viele Unternehmen oft von ihnen einfach nicht zurückzutreten. In diesem Zusammenhang erwirbt die besondere Rolle die Unterstützung des Projektes von der höchsten Führung. In der Regel, die Mehrheit der Hindernisse mit der Nutzung der elektronischen Dokumente ist erdacht, aber, die Vollzieher zu zwingen, sie umgehen es kann nur der Leiter des höchsten Niveaus, und ist genauer, der Generaldirektor. Hier kommt es ungenügend sogar des Willens einen der Stellvertreter oder der Vizepräsidenten vor, da den neuen Regeln und auf diesem Niveau widerstanden werden werden.

Auf das Problem der digitalen Unterschrift ist auch Andrej Romanow zusammengestoßen, der Vorgesetzte des Büros des CAD des Uljanowsker Autowerks, aber seiner Meinung nach entscheidet sich sie mittels der Zuordnung der Zugriffsrechte der Benutzer und der Ausgabe der reglementierenden Dokumente der Standards des Unternehmens und der Instruktionen. Außerdem beachtet er das, dass man bei der Vorbereitung des technischen Jobs alle Stadien und die Zyklen des Durchganges des Erzeugnisses, die Etappen der Vereinbarung, die Sendung, der Behauptung, der Durchführung der Veränderungen sorgfältig durchstudieren muss. Je einfacher ist der Prozess des Durchganges der Informationen eben wirksamer organisiert, desto sich leichter und das PLM-System schneller eindringt.

Es gibt auch andere nationale Besonderheiten, die das Projekt der Realisierung PLM erschweren. Zum Beispiel, Iwan Kotow, der Leiter der Abteilung der Systeme der Produktionsplanung der Gesellschaft Anden Prodschekt, hat solche markiert:
- Die Unvorbereitetheit der Daten und der klägliche Zustand der normativ-Informationsbasis. Dieses rein technische Problem kann die Fristen der Einführung des Systems wesentlich vergrössern. Die Vorbereitung der Daten kann viel Uhrzeit fordern, und es muss man auf den Anfängerstufen der Entfaltung des Systems berücksichtigen, wie die abgesonderte Aufgabe legend;
- Nichtverfügbarkeit die Lösung in vollem Umfang zu verwenden. Oft werden solche Systeme wie rein technologisch verstanden und werden als Aufbewahrungsorte der Daten über das Produkt verwendet. Deshalb in ihnen kommen vor es sind nur die Konstruktions- und Produktionsgliederungen von vornherein interessiert, und zum Beispiel weiß die Abteilung des Marketings, die an der Verwaltung des Lebenszyklus des Produktes auch teilnimmt, von der Existenz solchen Systems auf dem Unternehmen nicht.

Im Verlauf des Projektes und nach sein Herunterfahren muss man maximal das PLM-System der Gesellschaft einarbeiten, es hat Iwan Kotow betont. Nur wird sie so jene Ergebnisse bringen, die von ihr erwartet werden.

Es gibt auch die allgemeinen Probleme, die nicht mit den nationalen Besonderheiten verbunden sind. Für heute existiert ein Softwareprodukt nicht, das zugelassen hat die Informationen über das Erzeugnis während seines ganzen Lebenszyklus zu unterstützen, es hat Wladimir Tschegodajew gesagt. Die Konstruktionsdaten auf das Erzeugnis entwickeln sich in den CAD-Systemen, technologisch in den CAM-Programmen und den Paketen der technologischen Vorbereitung der Produktion, die Informationen über die Veränderungen dieser Daten in den Benachrichtigungen von den Veränderungen, der Nachricht nach dem Selbstkostenpreis das Erzeugnis und den Prozess seiner Produktion, die Garantie- und Nachgarantiebedienung, sowie nach der Verwertung in den ERP-Lösungen. Deshalb muss die Software so auswählen dass die Datenformate in allen aufgezählten Systemen einander maximal entsprechen. Andernfalls muss man die Programmgatewaye erstellen, die die Informationen aus einem Paket in anderem übergeben werden.

Das große Problem ist und mit der Entwicklung der PLM-Lösung nach den Herunterfahren des Projektes verbunden.

Man ist notwendig nicht nur richtig, die Veränderungen während der Realisierung PLM verwalten, sondern auch, voraussehen, was nach dem Abschluss dieses Prozesses wird, es hat Iwan Kotow gesagt. Es ist sehr wichtig, vom Projekt weggehend, das System abzugeben, und zu leben, nicht zu existieren. Doch führt sie die Minderheit der Mitarbeiter ein, aber nach Abschluss dem Projekt soll sie den Nutzen allen Schlüsselunterabteilungen bringen. Wie danach zu streben? Es ist von der Kraftmethode möglich, und ist, dem Befehl genauer, dass ab heute die ganze Gesellschaft verpflichtet ist, das neue System zu verwenden. Und man kann die Mitarbeiter interessieren, dass die Menschen selbst verstanden haben, dass ohne sie von ihm schon nicht umzugehen. Hier wird die Einschätzung der Effektivität der Einführung und die richtige Motivation des Personals nützlich sein.

Diese Meinung teilt Andrej Romanow: Bei der Einführung PLM auf dem russischen Unternehmen ist nötig es die Methode der Peitsche und des Pfefferkuchens zu verwenden. Wer will auf neue Weise auf Wiedersehen nicht arbeiten, wer will kann die Belohnung bekommen. Solcher Stil der Arbeit scheint hart, aber er ist wirksam. Die Motivation einer der Hauptfaktoren, die den Erfolg eines beliebigen Projektes beeinflussen.

Wegen solcher Zahl der Schwierigkeiten, hält Wladimir Tschegodajew, nach der Einführung PLM wird das Unternehmen nur mit dem Projekt aus eigener Kraft nicht zurechtkommen, man muss die aussenstehenden Konsultanten heranziehen.

Aber Andrej Romanow hat ergänzt, dass sehr vieles von der Qualifikation der am Projekt teilnehmenden Fachkräfte und vom Professionalismus des Leiters abhängt. Es war solcher Fall, er erinnert sich. Einer der ehemaligen Vorgesetzten, nicht übernehmend der Teilnahme am Projekt, hat gesagt: Das alles wird sich die Spielzeuge, bei Ihnen nichts ergeben. Sie können den Durchgang und die Vereinbarung der elektronischen Dokumente, der mathematischen Modelle der Erzeugnisse nicht organisieren. Aber wir haben das System EDM der Gesellschaft Computervision erfolgreich eingeführt. Daraufhin die ganze Kette, von der Entwicklung des Erzeugnisses beginnend und die Herstellung der Auftakelung beendigend, ist vollständig automatisiert. Zur Zeit geht kein Detail, das die komplizierte Raumgeometrie hat, den Lebenszyklus ohne EDM.

So hat das Ergebnis der Erörterung Alexander Simin zugeführt, zehn höher dargelegten Lagen sind nicht die absoluten Wahrheiten, und schneller von den Empfehlungen, die auf die Erleichterung des Übergangs auf PLM gerichtet sind: Uns sind die Beispiele der erfolgreichen Einführung PLM auf den einheimischen Unternehmen, in die bei weitem aller aus den aufgezählten Vorbedingungen anwesend waren, genauer bekannt, in einem der uns bekannten Beispiele sofort war alle nicht. So dass ein Hauptfaktor der erfolgreichen Einführung die Überzeugung in der Notwendigkeit PLM auf Ihrem Unternehmen ist, und wird sich die Methode der Errungenschaft des gestellten Ziels unbedingt befinden.

Die Quellen:
1. Goretkina E. Wie eine Falle auf dem Weg zu PLM umgehen?//PCWeek. – 2006 [http://www.nslabs.ru/articles/?child_id=2]
2. Gorodezki W. W. Problemy des Übergangs zur Einführung der PLM-Lösungen auf dem Maschinenbauunternehmen. – 2004 [http://www.cio-world.ru/casestudy/erp/34145]

Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества