The Web-site of design Company Chelyabenergoproekt in English   English
Home Der Post zu schreiben Karte
Сайт проектной организации Челябэнергопроект на русском языке   Русский




Création de site web société française Chelyabenergoproekt   Française

Projekte intellektuellen Fähigkeiten!
Unsere Neuheiten
22.12.2016 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
30.12.2015 Glückliches neues Jahr!
Glückliches neues Jahr! Administration ...
21.12.2015 Glückliche Energie!
Glückliche Energie! Administration ...



Neuheiten Zweiges
объекты Ростехнадзора
Von Visitenkarten-Design-Firma im Internet-Umfeld für B2B
Für das Verständnis jener Möglichkeiten, die den Gesellschaften der Technologie der Automatisierung der Interoriginalwechselwirkung durch das Internet (Business-to-Business gewähren oder B2B), muss man selbst wenn kurz die Hauptprinzipien der Konstruktion solcher Systeme und ihrer Integration mit den Lieferanten und den Bestellern betrachten. Die Hauptaufgabe der Systeme B2B – die Erhöhung der Effektivität der Wechselwirkung der Gesellschaften auf dem Markt.

Die Systeme B2B kann man auf zwei Klassen bedingt unterteilen.

Wir betrachten die erste Klasse, die die korporativen informativen Systeme B2B bilden.

Die korporativen informativen Systeme (die Kätzchen) sind Kern für die Bildung der Systeme B2B, da gerade sie, automatisierend und, die Prozesse der Wechselwirkung zwischen den Unterabteilungen innerhalb des Unternehmens optimierend, erlauben wirksam, die Wechselwirkung mit den Lieferanten und den Klienten zu organisieren.

In den Bestand WURDE gewöhnlich sauer es gehen die folgenden Bausteine ein:
- die Verwaltung der Finanzen;
- die Verwaltung der Produktion;
- die Verwaltung der Lagervorräte;
- der Personalchef;
- die Verwaltung der Wechselbeziehungen mit den Lieferanten;
- die Verwaltung der Wechselwirkung mit den Klienten.

Aber der Kätzchen ist ein vollwertiges Handelssystem B2B noch nicht, obwohl ihre einige Bausteine die Reihe der Funktionen nach der Handels-Einkaufstätigkeit des Unternehmens erfüllen können.

Wir betrachten die zweite Klasse, die die elektronischen Handelsplätze bilden.

Die elektronischen Handelsplätze sind für die Organisation der kommerziellen Tätigkeit der Unternehmen-Teilnehmer vorbestimmt. Die Handelsplätze W2W nach den Prinzipien der Bildung kann man auf drei Hauptteams teilen:
- Unabhängige
- Fach
- Privat
Außerdem können sie in jedem Team nach der Funktionalität unterschieden werden. Wobei, verschiedene Kombinationen der Funktionen auf einem Platz möglich sind. Jede Lösung hat die Vorteile und die Mängel. Kein Handelsplatz ist wirksam begabt, alle Funktionen, die den Marktteilnehmern notwendig sind zu gewährleisten. Im Ergebnis, die Gesellschaften, die auf den Markt W2W gewöhnlich hinausgehen verwenden den Satz verschiedener Pipen der Wechselwirkung mit den Klienten, den Lieferanten und den Partnern.

Wir betrachten die Unterschiede zwischen B2B und B2C.

Unter dem Terminus B2B wird die breite Sphäre der online Dienstleistungen gewöhnlich verstanden, an denen nicht nur, nicht soviel, die Privatpersonen, und des Unternehmens und der Gesellschaft wie dem auch sei teilnehmen. Das heißt im Sektor B2B behandeln die Waren und die Dienstleistungen, die Gesellschaften einander verkaufen. Die Haupt- Waren- und geldliche Wendung geschehen in der korporativen Umgebung und tatsächlich gehen auf den Konsummarkt nicht hinaus. Die besondere Attraktivität dieses Sektors des online Handels besteht darin, er ist an der kommerziellen Notwendigkeit, und nicht zu den Konsumvorlieben und der Mode mehr befestigt.

Aber, bevor die Besonderheiten jedes der Modelle der Konstruktion der online Systeme B2B zu betrachten, wir betrachten, welche Vorteile dieser Handelsplätze vor den online Systemen des Einzelhandels B2C (Business-to-Consumer).

Wir betrachten die Aufgaben B2B der Systeme.

Die Hauptaufgabe der Systeme B2B – die Erhöhung der Effektivität der Arbeit der Gesellschaften auf B2B- Markt für die Rechnung der Senkung der Kosten die Vorbereitung der Handelsprozeduren und der Erweiterung Geografie des Business bis zum Zoom der ganzen Welt.

In die Aufgaben B2B der Systeme geht auch ein:
- Die Organisation der Wechselwirkung zwischen den Unternehmen – schnell und bequem
- Die Konstruktion der geschützten sicheren Pipen des Austausches von den Informationen zwischen den Firmen
- Die Koordination der Handlungen der Unternehmen und ihre gemeinsame Entwicklung aufgrund des informativen Austausches

Die Wechselwirkung kann mit dem Handel, dem Austausch von den Technologien, der Erfahrung, der Anlagetätigkeit usw.

verbunden sein Wir betrachten eine Klassifikation der B2B-Systeme.

Die B2B-Systeme in der Umgebung das Internet werden nach dem Satz der angebotenen Funktionen unterschieden:
1. Der korporative Standort der Gesellschaft: ist für den Verkehr mit den Partnern und den Kontrahenten vorbestimmt, enthält die Informationen über die Gesellschaft, das Personal, die Führung, die Produktion, die Beschreibung der Dienstleistungen.
2. Das Internet-Geschäft – ist für den Vertrieb der Produktion vorbestimmt, kann in den korporativen Standort eingebaut sein. Er lässt zu, die Bestellungen aufzustellen, die elektronischen Zahlungen durchzuführen, die Zustellung zu gewährleisten.
3. Der informative Standort – ist für die Unterbringung der Informationen über den Zweig, der in sie eingehenden Gesellschaften, der Parameter des Zustandes des Marktes, der Fachstandards vorbestimmt.
4. Die Brokerski Standorte erfüllen die Rolle der Vermittler zwischen den Käufern und den Verkäufern.
5. Die elektronischen Handelsplätze (EH): sind für die unmittelbare Verwirklichung der Handels-Einkaufstätigkeit vorbestimmt. EH werden in Form von den abgesonderten Standorten in der Regel erfüllt, und auf ihnen werden die Arbeitsplätze für die Überlassung den Benutzern einer ganzen Reihe der Dienstleistungen erstellt.
6. Professionell die b2b-Media die Lebensmittel.

Wir werden die Zooms der Systeme bewerten.

Der Handelsplatz W2S (das elektronische Geschäft) stellt das Netz der einseitigen Verbindung tatsächlich dar, das dem Verkäufer viel mehr Vorteile, als dem Käufer erstellt.

Die Orte des elektronischen Interoriginalhandels B2B sind schneller ein Netz des zweiseitigen Austausches zwischen den Verkäufern und den Käufern, und erstellen die Vorteile für beide Seiten.

Der Wert des Systems B2C wächst ungefähr linear mit der Zahl der Benutzer, während im Interoriginalhandel B2B sie wie das Quadrat der Größe der Zahl der Benutzer wächst.

Wir werden vorstellen, dass auf dem Markt des Interoriginalhandels auf fünf potentiellen Verkäufern und den Käufern gelten. Jedesmal, wünschend, den Vertrag abzuschließen, der Verkäufer soll sich mit jedem potentiellen Käufer verbinden. In diesem Fall, jeder der Marktteilnehmer soll auf fünf Kontakten auf Wunsch zu verkaufen machen oder, die Ware zu kaufen. Die Verkäufer werden 25 Kontakte für den Verkauf der Ware, und die Käufer – 25 Kontakte auf der Suche nach dem nötigen Produkt machen.

Bei der Nutzung des online Handelsplatzes, die Zahl der notwendigen Kontakte zwischen den Verkäufern oder den Käufern sinkt bis zu 10. Die Verkäufer stellen fünf Vorschläge auf den Verkauf, und die Käufer – fünf Anforderungen auf den Erwerb der Ware auf.

Man muss die Wichtigkeit Professionalität bemerken.

Die Bildung des online Geschäftes des Einzelhandels fordert von den Schöpfern des ausführlichen Wissens über die Waren insgesamt nicht, die sie verkaufen. Sie handeln mit den Waren einfach, auf die es die Nachfrage gibt. Deshalb ändern sie das Verzeichnis der angebotenen Waren leicht, führen die neuen Kategorien ein. Im Gegensatz zum Einzelhandel, im online Interoriginalhandel der Besonderheit ist das Wissen der Ware und der Absatzmärkte eine notwendige Bedingung des Erfolges. Die Erfahrung und das Wissen des konkreten Marktes sind die Hauptbarrieren, die man bei der Bildung des Ortes des Interoriginalhandels überwinden muss.

Wir betrachten die Heranziehung und den Abzug der Klienten.

Die Geschäfte des online Einzelhandels verwenden die Werbung und andere Programme für die Heranziehung der Klienten. Die korporativen Klienten werden die Teilnehmer des elektronischen Interoriginalhandelsplatzes nur kaum, das Werbebanner gesehen. Es Wird das Einrichten der ständigen Kontakte mit den potentiellen Klienten gefordert. Die Heranziehung der Käufer und der Verkäufer ist ein langwieriger und kostspieliger Prozess – man muss erstellen und der online Katalog des Verkäufers laden, man muss sich ins Business – den Prozess zurechtfinden, die Regeln des Handels festzustellen, das System des Ortes mit den Systemen der Verkäufer und der Käufer zu integrieren.

Alle aufgezählten Besonderheiten der Systeme B2B, erstellen die wesentlichen Vorteile den Schöpfern der Systeme des online Interoriginalhandels. Die hohe Startbarriere, die Notwendigkeit des tiefen Wissens des Zweiges und der hohe Wert der Heranziehung und des Abzugs der Klienten tragen zur Errungenschaft mehr der Einträglichkeit und der Geborgenheit des Business im Vergleich mit den Systemen des Einzelhandels bei.

Wir betrachten die informativen Ströme der Projektorganisationen.

Bevor die Varianten der Organisation der Systeme B2B zu betrachten, hat den Sinn, zu erinnern, wie die Bewegung der Pakete der Konstruktions-Projektdokumentation und der Informationen in den Organisationen geschieht, die die Projektarbeiten erfüllen.

Es ist bekannt, dass die Zahl der informativen Ströme merklich mehr ist, als der Pfade der Verschiebung der Pakete der vorbereiteten Projektdokumente. Wirklich, in der modernen Wirtschaft die Bearbeitung und der Austausch von den Informationen des Stahls vom mächtigeren und wirksamen Mittel der Geschäftsführung, als die Verschiebung der materiellen Träger. Der Wert der Gesellschaften aller klärt sich nicht von ihren materiellen Aktiva (das Gebäude, die Ausrüstung), und solchen immateriellen Aktiva, wie die Menschen, die Patente, der Technologie, sowie der Strategie der Vereinigung und der Nutzung der informativen Hauptressourcen der Projektorganisation in höherem Grad.

Der bedeutende Teil dieser informativen Ströme besteht aus genug leicht formalisierte und, also nachgebend der Automatisierung, der Prozeduren. Und es öffnet das breite Feld der Möglichkeiten für die Nutzung der modernen Technologien der Sendung und der Bearbeitung der Informationen.

Vom Kern solcher automatisierten Struktur des informativen Austausches der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt, ist das korporative informative System (die Kätzchen) oder Enterprise Resources Management (ERP). Ihre Hauptaufgabe ist die Automatisierung der Verwaltung der Ströme der Informationen zwischen den Abteilungen der Projektorganisation. Sie lässt wie der Führung der Projektorganisation zu, als auch den Leitern der Abteilungen, die vollen operativen Informationen über den Zustand des Ausführens der Projektarbeiten zu bekommen, den Finanzzustand der Projektorganisation und die menschlichen Ressourcen, sowie zu kontrollieren und die korporativen Ressourcen zu verwalten.

Da die Wechselbeziehungen mit den Bestellern der Organisation, die die Projektarbeiten erfüllt, eine der wichtigsten Bedingungen der erfolgreichen Geschäftsführung sind, sind in letzter Zeit auf den Vordergrund in B2B die Lösungen die Lösungen für die Automatisierung der Wechselbeziehungen mit den Klienten (CRM – Customer Relationship Management) herausgetreten. Zu ihren Möglichkeiten gehören die Funktionen des Marketings (die Informationen über die Projektdienstleistungen der Organisation, ihren Aufstieg auf den Markt, das Studium der Nachfrage), der Verkäufe (die Vereinbarung mit dem Besteller der Forderungen, der Fristen und der Bedingungen der Vorbereitung der Projektdokumentation), sowie, die Nachprojektunterstützung gewöhnlich.

Anderes wichtiges Glied in der Aufrechterhaltung der Beziehungen mit der Außenwelt für die Gesellschaft, die die Projektarbeiten erfüllt, sind die Organisation der Wechselbeziehungen mit den Lieferanten (SRM – Supplier Relationship Management). Die Systeme der Automatisierung dieser Richtung der Technologien B2B nehmen die Suchfunktionen des Lieferanten, der Vereinbarung der Spezifikationen und der Bedingungen des Einkaufes gewöhnlich auf.

Wie das System CRM, als auch SRM, das Untersystem der Verwaltung der Ketten der Lieferungen (SCM – Supply Chain Management), zulassend sowohl dem Verkäufer, als auch dem Käufer auch aufnehmen können, die Informationen über den Zustand der Verladung zu haben.

Wir betrachten die elektronischen Handelssysteme.

Erster Schritt auf dem Pfad der Versorgung der elektronischen Wechselwirkung des Unternehmens mit der Außenwelt ist der korporative Standort der Gesellschaft ins Internet. In der ersten Zeit wird er wie der interaktive Informationskanal für die Bildung der positiven Weise der Gesellschaft und des Aufstiegs ihrer Waren und der Dienstleistungen auf den Markt verwendet. Im Folgenden können in ihn diese oder jene Funktionen CRM, SRM undoder SCM, umwandelnd es ins kommerzielle korporative Handelsportal B2B oder B2C aufgenommen sein.

Wir betrachten einen korporativen kommerziellen Standort.

Ein Schlüsselelement solchen Standortes ist der Warenkatalog und der Dienstleistungen mit dem Hinweis der Preise und der Bedingungen der Lieferung, sowie die mit ihm verbundenen Abschnitte und die interaktiven Funktionen des Standortes. Im kommerziellen Teil des Standortes soll der Katalog die Möglichkeit des Übergangs auf die Seiten haben, auf die die Bedingungen der Lieferungen und des Rechenverfahrens angegeben sind, es ist die Möglichkeit der Erledigung der Bestellung und des Erhaltens der Bestätigung über seine Annahme zur Erfüllung organisiert. Gerade kann man darüber in diesem Fall sagen, dass die Gesellschaft das Internet – den Handel mit den Waren und den Dienstleistungen organisiert hat.

Die Tabelle – die Arten des Handels durch das Internet
Promotion Bestellinformationen Art des Verkaufs
Detaillierte Produktkatalog Durch das Internet Direkter Vertrieb über das Internet
Mit Preisen im Internet E-Mail, Fax, Telefon Internet indirekten Vertrieb
Allgemeine Informationen Persönlich ist der Verkäufer Internet-Marketing


Es ist nötig zu bemerken, dass die Gesellschaften, die nicht ein bestimmtes Niveau der Automatisierung der inneren Prozesse erreichten, kaum die Vorteile des online Handels vollständig verwenden können.

Einerseits, ein wichtiger Vorteil der online Verkäufe ist die Überlassung der spezialisierten, dynamischen informativen Füllung (die Informationen über die Produktion, ihr Vorhandensein im Lagerhaus, den Preis und die Bedingungen der Lieferung), wichtig für die Käufer.

Andererseits, unter Anwendung von den Technologien der online Einkäufe muss man ständig die Informationen über die Bedürfnisse aller Unterabteilungen des Unternehmens in den Produktions-, nicht-produktiven und Ausgabematerialien haben.

Das alles fordert den Zugang auf die Informationen aus verschiedenen Unterabteilungen der Gesellschaft, ihrer automatischen Erneuerung und der Bearbeitung. Das alles soll das korporative informative System eben gewährleisten.

Wir betrachten die elektronischen Handelsplätze.

Noch mehr ist kompliziert die Integration der inneren informativen Systeme mit den online Systemen anderer Marktteilnehmer.

Es ist am meisten voll und wirksam können die Technologien B2B in den spezialisierten online Handelsplätzen (marketplace) realisiert sein, deren Dienstleistungen die Teams der Unternehmen, die entweder als die Verkäufer auftreten, oder als Käufer benutzen können. Auf Kosten von der Spezialisierung lassen die Handelsplätze zu, den vollwertigen Internet-Handel mit der Überlassung den Teilnehmern des notwendigen Satzes der Dienstleistungen zu organisieren.

Nach dem Typ der Verwaltung unterscheiden drei Arten der Handelsplätze W2W:
- der unabhängige Handelsplatz (Independent trading marketplace);
- der private Handelsplatz (Private marketplace);
- der Fachhandelsplatz (Industry sponsored marketplace).

Der Fach- oder private online Handelsplatz kann wie vom Lieferanten, der für die Vereinfachung des Prozesses des Verkaufes und die Zustellungen der Produktion interessiert ist (sell-side marketplace), als auch dem Käufer, wünschend, den Prozess des Einkaufes der Komponenten und der Materialien (buy-side marketplace zu optimieren) erstellt werden.

Wir betrachten die Typen der Handelsplätze W2W.

Jedes der Modelle der Organisation des online Handelsplatzes hat die Vorteile und die Mängel.

Die Unabhängigen Handelsplätze.

Die unabhängigen Handelsplätze haben die riesige Aufmerksamkeit der Presse und der Investoren seinerzeits herangezogen. Sie wurden jung energisch das Internet – die Gesellschaften für die Bedienung bestimmter Industriezweige oder der Warenteams gewöhnlich erstellt. Sie boten den Teilnehmern die Lösung der Probleme der Suche der Handelspartner, den einheitlichen Platz für die Geschäftsführung, die virtuelle Verwaltung der geschäftlichen Wechselbeziehungen und die Möglichkeit an, die Preise verschiedener Lieferanten zu vergleichen.

Die Fachhandelsplätze.

Die Fachhandelsplätze wurden eine Antwort des traditionellen Business auf die Übermacht der frischgebackenen Internet-Gesellschaften. Diese Handelsplätze haben den industriellen Riesen selbst zugelassen, die Vorteile des online Business auszunutzen und, die Prozesse der Entwicklung B2B- Commerce im Sektor der Wirtschaft zu verwalten.

Die Privaten Handelsplätze.

Die privaten Handelsplätze werden von den grossen Firmen zwecks der maximalen Nutzung der Möglichkeiten der online Technologien für die Vertiefung der Integration mit den Handelspartnern erstellt. Die privaten Handelsplätze vereinigen existierend inner informativ die Systeme der Teilnehmer für die Verbesserung der Arbeit der Ketten der Lieferungen und der Abkürzung der Kosten auf der Transaktion zwischen ihnen.

Als die Beispiele der russischen Systeme dieses Typs kann man die Systeme Dealine und RSI Dealers Network nennen.

Wir betrachten eine Spezialisierung der Handelsplätze W2W.

Gewöhnlich spezialisieren sich EH auf einem bestimmten Zweig oder der Produktion (den senkrechten Orten) oder auf bestimmt das Business – den Prozess (die horizontalen Orte) gewöhnlich. Die Versuche, alle zu befriedigen und jeden sind geradewegs zum Misserfolg.

Wir betrachten die senkrechten Orte.

Senkrecht (fach-) EH bedienen die senkrechten Märkte (den Maschinenbau, der Metallerzeugnissen, die Erdölprodukte). Sie gewähren die für den vorliegenden Zweig spezifischen Informationen und berücksichtigen die Besonderheit der Wechselbeziehungen, ausgeprägt in ihr.

Zum Erfolg der senkrechten Orte tragen die folgenden Faktoren bei:
- die Vergrößerung der Fragmentation unter den Verkäufern und den Käufern;
- die Senkung der Effektivität der geltenden Systeme der Lieferungen;
- das tiefe Wissen der Besonderheit des Marktes und der Wechselbeziehungen zwischen den Teilnehmern;
- die Bildung der Hauptkataloge und des bequemen Systems der Suche.
- das Vorhandensein der begleitenden Vertikalen, balancierend die Kundenbasis.

Wir betrachten funktional (horizontal) die Orte.

Die funktionalen Plätze W2W sind auf das Ausführen bestimmter Funktionen oder die Automatisierung eines bestimmten Prozesses (die Logistik, die Versicherung, die Durchführung der Zahlungen) für verschiedene Zweige gebündelt. Ihre Erfahrung ist um bestimmt das Business – des Prozesses gewöhnlich konzentriert, der horizontal, d.h. leicht umgeformt auf verschiedene senkrechte Märkte ist.

Zum Erfolg der funktionalen Orte tragen die folgenden Faktoren bei:
- das Niveau der Standardisierung des Prozesses;
- das tiefe Wissen des Prozesses und die Erfahrung seiner Automatisierung;
- die Ergänzung der Automatisierung des Prozesses vom tiefen informativen Inhalt;
- die Fähigkeit der Anpassung des Prozesses zu den spezifischen Forderungen verschiedener Zweige.

Wir betrachten die Handelsmodelle der Orte des elektronischen Interoriginalhandels.

Bei der Bildung EH werden verschiedene Modelle der Organisation der Wechselwirkung zwischen den Verkäufern und den Käufern verwendet. Es können die Modelle mit den fixierten Preisen, typisch für die Verkäufe nach den Katalogen, oder des Systems der dynamischen Preisbildung, charakteristisch für den Auktions-, Börsen- oder Tauschhandel sein.

Das Tabellarische oder Katalogmodell Konzentriert die Verkäufer und die Käufer an einem Platz. Sie ist best für die Zweige, die mit der starken Fragmentation der Verkäufer und die Käufer charakterisiert werden, die die Geschäfte mit den verhältnismäßig preiswerten Waren oft durchführen. Dabei hat den Sinn nicht, die Preise zu vereinbaren, und sie werden von den Verkäufern fixiert. Das Katalogmodell auch arbeitet gut, wenn sich die Mehrheit der Verkäufe von den bekannten Lieferanten und nach bestimmten Regeln verwirklicht, und der Käufer für die Auswahl des Verkäufers muss in die Vorschläge der großen Zahl der kleinen Lieferanten eingeführt werden. Und endlich arbeitet dieses Modell auf den Märkten gut, wo die Nachfrage genug vorhersehbar ist, und die Preise ändern sich selten.

Das Auktionsmodell Gewährleistet die Raumnachricht der Verkäufer und der Käufer. Sie arbeitet für die Fälle gut, wenn nicht standardmässig, einzig im Geschlecht entweder die leicht verderblichen Waren oder die Dienstleistungen verkauft werden oder werden von den Gesellschaften gekauft, die verschiedenes Herangehen an die Bestimmung des Wertes der Ware haben. In dieses Team geraten die seltenen Gegenstände, die kapitale Ausrüstung, die Waren, die gebrauchten Lagerreste und jenem die ähnlichen Lebensmittel.

Das Börsenmodell Gewährleistet die vorübergehende Vereinbarung der Nachfrage und des Vorschlages. Solches Modell fordert die Bildung der Mechanismen der Vereinbarung der Nachfrage – der Vorschlag in der Echtzeit, der Bestimmung des Marktpreises, sowie des Prozesses des Registrierunges und der Durchführung der Geschäfte. Dieses Modell ist best für die standardisierte Produktion, die etwas der leicht standardisierten Charakteristiken hat. Das Börsenmodell ist für die Märkte attraktiv, wo die Nachfrage und die Preise instabil sind. Sie lässt den Marktteilnehmern zu, den Überfluss oder die Berge der Nachfrage zu verwalten.

Oft, die Orte des elektronischen Interoriginalhandels bieten nicht einen, und etwas Methoden des Handels an.

Wir betrachten die Funktionalität der Handelsplätze.

In der Welt der online Handelsplätze existiert solche nicht, die den ganzen Satz der Funktionen, die für den Schluss und die Erfüllungen die Geschäfte notwendig sind anbieten. Obwohl viele Modelle des elektronischen Handels den breiten Satz der Funktionen anbieten, kann kein von ihnen allen aus ihnen im gleichen Maß unterstützen. Für jeden konkreten Fall die beste Lösung ist die Auswahl des Satzes der Dienstleistungen (von der informativen Füllung bis zur Verwaltung der Ketten der Lieferungen) und ihrer Funktionalität, es ist der befriedigenden Benutzer am meisten voll. Für verschiedene Typen der Plätze der Forderung zur Funktionalität jeder Dienstleistung werden merklich unterschieden.

Die Tabelle – die Forderung zur Funktionalität der Handelsplätze (die Typen des Handelsplatzes: 1 – unabhängige, 2 – fach-, 3 – privat)

Funktionalität Typ 1 Typ 2 Typ 3
Informationen für Community * *** *
Produktentwicklung * * ***
Erwerb von Nicht-Produktionsmaterial *** *** *
Beschaffung von Produktionsmaterial ** ** ***
Herstellen Produkt * * **
Genehmigung der Transaktion und Zahlung *** ** *
Auftragsabwicklung und Logistik ** ** ***
Planen und Verwalten der Bereitstellung von * ** ***
Wartung und Support ** ** ***

* – die Niedrige Funktionalität oder ihre Abwesenheit
** – die Mittlere Funktionalität
*** – die Hohe Funktionalität

So unterscheiden sich die Handelsplätze durch die Form des Besitzes, der Funktionalität, der Ausrichtung der Tätigkeit, der Auswahl der Partner und den Vorteilen, die den Teilnehmern gewährt werden.

Die Mehrheit der russischen Firmen erkennen die Möglichkeiten und die Vorteile, die von den online Handelssystemen gewährt werden an, aber sie unterschätzen der Schwierigkeiten ihrer Einführung oft. Für die vollste Realisierung der Vorteile des elektronischen Business den Gesellschaften ist es notwendig:
- das grundlegende innere informative System zu erstellen;
- die inneren Prozesse, den System, die Standards, das Herangehen zu revidieren;
- den Widerstand der Veränderungen wie innerhalb der Gesellschaft, als auch bei ihren Partnern und der Klienten zu überwinden.

Und die Schöpfer der Plätze sollen deutlich verstehen, welche Bedürfnisse der potentiellen Klienten sie befriedigen können, welche Vorteile im Vergleich mit den traditionellen Methoden des Handels sie den Benutzern gewähren können, inwiefern die Benutzer fertig sind sich den neuen Technologien der Geschäftsführung anzupassen.

Jedes der betrachteten Modelle der Konstruktion des Handelsplatzes W2W lässt zu, die Effektivität einer oder mehrerer wichtigster Funktionen im Laufe des Kaufhandels zu erhöhen:
- die Suche des Lieferanten;
- die Durchsichtigkeit der Preise;
- die Observation der Bewegung des Produktes nach der Kette der Lieferung;
- die Logistik;
- die Entwicklung des Produktes;
- der Einkauf und die Versorgung;
- die Planung der Kette der Lieferungen;
- die Verwaltung der Dienstleistungen.

Aber kein der Modelle des Handelsplatzes kann dieser Vorteile gleichzeitig gewähren. Deshalb die Gesellschaft, wünschend ist es am meisten voll, die Vorteile der Technologien B2B verwenden man muss strategisch und das dynamisch gesteuerte komplexe Herangehen zu verwenden, das die Möglichkeiten dieses oder jenes Modells für die vollste Befriedigung ihrer Bedürfnisse am wirksamsten verwendet.

Die geschickte Nutzung der Kombination verschiedener Modelle wird in nächster Zukunft ein wichtiger Faktor der Versorgung des Konkurrenzbusiness. Je nach der Entwicklung der Technologien B2B, die Gesellschaften, die meinen, dass der elektronische Handel – nur der Prozess des Kaufhandels, riskieren, auf dem Straßenrand zu bleiben und, die weit blickenderen aus Business weit blickenderen und aggressiven Konkurrenten zu sein.

Die Quellen:
1. Kutukov V. B2B: die Prinzipien der Konstruktion und der Arbeit. – 2003 [http://www.cfin.ru/itm/b2b_basic.shtml]
2. Wikipedia: B2B [http://ru.wikipedia.org/wiki/B2B]

Der Autor: Челябэнергопроект
Das Datum: 23.03.2010

Die Kommentare der Fachkräfte Челябэнергопроект:
Nein
Статьи

смета проектных работ
©Челябэнергопроект – проектные работыinfo@chepr.ru, 2007-2013
DRA.RU - проектирование сайта под ключ; системный администратор ООО «Челябэнергопроект»
Главная|О компании|Стратегия|
Компетенция / услуги|Контакты
Сертификат качества